We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Windows 7


F4RR3LL
04.08.10, 02:49
Ne so genau gehts nicht. Aber man kann es übers rescue und über im Forum dokumentierte Kniffe installieren.
Alternative zum üben für die Testversion .... KVM zb via Proxmox... das ist relativ easy.
Gruß Sven

OptimusPrime
03.08.10, 19:48
was mir grad so einfällt gibst da nciht ne möglichkeit diese windows sevrer version über linux runterzuladen und dann das zu installieren so das linux gelöscht wird un dann diese server version installiert wird?

OptimusPrime
03.08.10, 19:14
Hmm schade

das wäre auch zu schön gewesen ^^

Gulaschkanone
03.08.10, 14:58
zu einer Windows Server 2008 Testversion gibt es keinen Key

OptimusPrime
03.08.10, 14:32
So danke allen für die ganzen tiipps ich hab zwar noch kein root aber hab herausbekommen das man von microsoft eine 180tage lizenz bez. testphase bekommen kann . Funktionioert das auch bei ovh wenn ich da quasy nur den key eingeben würde?

Oder hat das ovh für testversionen gesperrt?

whyte
30.07.10, 19:47
Also die Isgenug oder auch die kleinen SPs würde ich jetzt nicht wirklich Server bezeichnen. Die größern ok, die kleineren sind für mich kleine PCs, da hab ich als Workstation zuhause noch einen besseren.

Allerdings sind die Teile mit 100mbit ans Internet angeschlossen und die IPs werden sicherlich ständig von irgendwelchen dunklen Mächten gescannt. Und aus diesem Grund würde ich von der Sache abraten und tatsächlich auf 2008 Server gehen.

eddi96
27.07.10, 21:15
Ich würde Dir von Windows 7 auf einem Serversystem abraten.
Wie bereits oft erwähnt wurde, frisst Windows 7 frisch installiert und ungesichert mehr als 1 GB RAM!
Windows Server 2008 (R2) ist ja nicht umsonst von Microsoft entwickelt worden. Es ist auf Server-Hardware optimiert und frisst daher weniger als die Hälfte vom RAM, was Windows 7 verbraucht. Zudem gibt es Software, die prüft, ob es auf einem Serversystem oder einem "normalen" Windowssystem installiert werden will und bricht ggf. ab, wenn die Voraussetzung nicht erfüllt ist.

Ist nur ein guter Tipp von uns allen.

bastelfreak
26.07.10, 13:48
Windows 7 ist für Desktopsysteme ausgelegt, Pendant ist Server 2008 R2

Isondolos
26.07.10, 11:58
Moin,

is Windows 7 überhaupt ein Serversystem - dachte das Serverpendant wär 2008R2?
Wenn Lizenzkosten durch eine eigene Lizenz gespart werden sollen, wär's nicht schlecht, wenn diese eigene Lizenz auch den geplanten Nutzen abdeckt.

Ich hab derzeit noch kein Windows 7 und mir deshalb die Lizenzbedingungen noch nicht durchgelesen. Aber wenn ich mich an die XP Lizenz richtig erinnere, war die nur für Desktoparbeitsplätze ausgelegt...

bastelfreak
26.07.10, 09:54
je nachdem was du mit dem Server machen möchtest kann ich dir auch eine Linuxmaschine managen. Wenn du Interesse hast melde dich mal unter bastelfreak@online-mail.biz oder in ICQ unter 499619679

ServerDepp
26.07.10, 08:14
Du musst ja keine Win-Lizenz von OVH mieten. Wenn Du die passende Lizenz besitzt, kannst Du Windows mit Deiner eigenen Lizenz über den Manager installieren.

OptimusPrime
26.07.10, 03:19
Hmm

Wenn ihr das sagt, ist das auch so leicht zu installieren geht mir ja darum das ich keine teure lizenz von ovh nehmen muss der root soll anfang august gekauft werden.

Linux kenntnisse hab ich auch nciht wirklich
Desweiteren stimmt es das man bei windows nur max. 2 remote verbindungen haben kann die gleichzeitig on sind . Oder kann man das einstelen das dort mehrere drauf kommen gleichzeitig?

Lg

ALiEn
25.07.10, 22:17
Dann aber R2

marius
25.07.10, 22:00
Muss es unbedingt Windows 7 sein?
Ich denke Windows Server 2008 ist deutlich besser für einen Server geeignet, wenn es schon Windows sein muss.

TNT
25.07.10, 21:42
Nur mal nebenbei... Es ist vollkommen schwachsinnig Windows 7 auf einem Server zu installieren.

Windows 7 frisst neuinstalliert im Idle ja schon gut 1-1,5gb ram.

Von den Sicherheitslücken/Virenanfälligkeit fangen wir gar nicht erst an.

Trotz alle dem würde ich an deiner Stelle das Windows 7 mit VMware immulieren.
Das Host System braucht kaum Ressourcen.

pyrolord
25.07.10, 14:05
Einfach mal ein wenig hier suchen, dann findest du Anleitungen wie man Windows XP installiert bekommt, mit Win7 wird das vorgehen auch nicht wirklich anders sein.

OptimusPrime
25.07.10, 13:17
Hi

Und ja ich hab eine original windows 7 lizenz, aber wie kann man die denn eigentlich installieren.?

vmware würd ich ja eigentlich gern umgehen also solche virtuellen server da die ja glaub mehr ressourcen fressen als wenn man windows 7 mso installiert.

Deathbreaker
25.07.10, 12:39
so nebenbei was bringt dir windows 7 aufm root ?

und wenn du keine win lizenz hast für ne version die man installen kann dann wird das wohl mit drum rum kommen schlecht aussehen

und wenn du ne lizenz hast , dann brauchst kein KVM

OptimusPrime
25.07.10, 10:02
Moin Leute,

Wollt mal mal fragen ob und wie es möglich ist windows 7 auf einen root zu bekommen. Ohne dieses KVM zu benutzen bez. ohne dieses teure KVM.

Gibst da überhaupt ne lösung sich diese windows lizenz zu sparen?

Lg