We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

.at domain gesucht


Peter
29.03.10, 09:26
Hallo,

ja, da war nur noch ein wenig Warten auf die DNS Propagation erforderlich

Peter
OVH Team

kludsch
27.03.10, 23:08
peter, hat jetzt alles geklappt...
mein webspace befindet sich auf
EDIT: PROBLEM GELÖST! hatte mich nur etwas gedulden müssen!

Das Abenteuer ovh kann beginnen!

Peter
26.03.10, 16:32
Nein, Bestellungen werden erst dann ausgeführt, wenn die dazugehörige Zahlung auf unserem Konto ankommt - per Kreditkarte also sofort, bei einer Überweisung dauert es innerhalb Deutschlands zwei bis drei Arbeitstage, aus dem Ausland etwa eine Woche.

Peter
OVH Team

kludsch
26.03.10, 15:51
Hm dann scheint ja alles geklärt zu sein!

Peter, es ist aber nicht möglich, zu bestellen und die domain gleich zu haben, wenn man per überweisung zahlt? Wir zahlen nämlich aus Ö und da kannst ja paar tage dauern bis das geld da ist... weil wir eigentlich am WE offiziell online gehen wollten (der Verein).

Peter
26.03.10, 15:47
Genau

Peter
OVH Team

kludsch
26.03.10, 15:34
wenn ich also für ein jahr bestelle und gleich darauf für ein zweites verlängere, bekomme ich außer 21,58 (= 10,79 x 2) keine zusätzlichen kosten, selbst wenn nic was innerhalb der beiden jahre ändert?

Peter
26.03.10, 14:52
Zitat Zitat von kludsch
Falls die Preise von Nic gehoben werden (wie hoch ist die chance da?)
Das musst du schon NIC.at fragen...

Zitat Zitat von kludsch
werde ich benachrichtigt?
Nein, du wirst nicht extra benachrichtigt - einfach einen Blick auf http://www.ovh.de/produkte/tarife_domains.xml werfen

Zitat Zitat von kludsch
Kann ich gleich für 3 Jahre im Voraus reservieren, um mit fixen 10,79 dazustehen?
Du kannst die Domain bestellen und nachdem sie registriert wurde direkt um ein Jahr verlängern - auch mehrmals, wenn du willst.

Peter
OVH Team

kludsch
26.03.10, 14:41
danke peter!

Falls die Preise von Nic gehoben werden (wie hoch ist die chance da?) werde ich benachrichtigt? Will nicht im Gedanken davon ausgehen zu verlängern um fürs nächstes jahr 10,79 zu zahlen und plötzlich sind's dann mehr. Kann ich gleich für 3 Jahre im Voraus reservieren, um mit fixen 10,79 dazustehen?

Auf das wollte ich die ganze zeit hinaus, ich wusste doch ich frag sicherheitshalber so oft.

Peter
26.03.10, 14:22
Zitat Zitat von kludsch
WANN wird man jetzt vor ablauf des jahres benachrichtigt?
Per E-Mail 60, 30, 15, 7 und 3 Tage vor Ablauf.

Zitat Zitat von kludsch
Und während des Jahres kann nichtmal NIC den Preis erhöhen, auch nicht wenn ich rechtzeitig verlängere?
FALLS nic.at den Preis für .at Domains erhöht, dann würde der Preis für die Domain erst bei der nächsten Verlängerung um ein Jahr angepasst werden. Wenn du VOR der Erhöhung verlängert hast, ändert sich für dich nichts - erst bei der nächsten Verlängerung der Domain um ein Jahr.

Zitat Zitat von kludsch
Welche Zahlungsmöglichkeiten gibts?
Siehe hier: http://hilfe.ovh.de/InfoZahlung

Zitat Zitat von kludsch
hab gestern btw. ne mail an den support geschrieben aber bisher keine antwort
An welche Adresse, wann und mit welchem Betreff? Ich kann keine Mail von dir im Support finden.

Peter
OVH Team

kludsch
26.03.10, 14:06
Ok Peter, 2 fragen noch: WANN wird man jetzt vor ablauf des jahres benachrichtigt? Und während des Jahres kann nichtmal NIC den Preis erhöhen, auch nicht wenn ich rechtzeitig verlängere?

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibts? Mache das ganze für nen Sportverein, und die haben nur ein Bankkonto (keine Kreditkarte oder paypal)

hab gestern btw. ne mail an den support geschrieben aber bisher keine antwort.

Peter
26.03.10, 10:06
Zitat Zitat von kludsch
kannt das einer der ovh-user hier bestätigen? das was chucky gesagt hat?
Ja.

Zitat Zitat von kludsch
http://www.ovh.de/produkte/dotat.xml
Hier steht .at wäre schutz vorhanden...
Wo denn bitte, ich finde das grad nicht? (Müsste die Angabe dann nämlich korrigieren...) .at Domains verwenden KEINEN AuthCode, wenn eine Transferanfrage für eine .at kommt, dann erhält der Inhaber bzw. Admin-C eine Mail an die im Whois hinterlegte Adresse und kann den Transfer bestätigen oder ablehnen.

Zur Whois-Verschleierung: Diese ist bei .at Domains NICHT möglich - jede Registry kann darüber selbst entscheiden, ob sie das erlaubt oder nicht (OwO von OVH unterstützt derzeit folgende Endungen: .com / .net / .org / .info / .biz / .cc / .me / .mobi / .tv, siehe dazu auch hier: http://hilfe.ovh.de/OwO)

Peter
OVH Team

Laubie
26.03.10, 09:50
Zitat Zitat von kludsch
ovh-support?
hi kludsch,

ist ja nicht schlimm, dass du dich hier sehr ausgiebig erkundigst, aber denke auch daran, dass die Leute im OVH-Support Arbeitszeiten haben.

Nebenbei wird dann hier noch im Forum geantwortet.
Also nicht abends nach 19 Uhr Reaktionen des Supports einfordern

Wenns eilig ist, anrufen oder einfach kaufen.
Das sind ~11€ im Jahr... was kann man da falsch machen? Wenn du sie im Manager automatisch verlängerst überhaupt nix

Grüße
Laubie

ServerDepp
26.03.10, 08:26
Zitat Zitat von kludsch
kannt das einer der ovh-user hier bestätigen?
Ja, kann ich.

Zitat Zitat von kludsch
http://www.ovh.de/produkte/dotat.xml
Hier steht .at wäre schutz vorhanden...
Was denn jetzt? Redet doch bitte mal klartext.
Was möchtest Du denn nun genau? Den Whois verschleiern? Oder einen Schutz für die Domain?

Den Whois kann man bei .at-Domains nicht verschleiern. Das Feld ist bei meiner .at-Domain im Manager nicht verfügar. Ebensowenig wie "Domain schützen".

kludsch
25.03.10, 21:43
achja
Zitat Zitat von Willmaster

nö, Außer das bei .at kein Whois schutz möglich ist - und das bei OVH .AT Domains keine Kontakt Email im Whois steht.
http://www.ovh.de/produkte/dotat.xml
Hier steht .at wäre schutz vorhanden...
Was denn jetzt? Redet doch bitte mal klartext.

kludsch
25.03.10, 21:28
ovh-support?

kludsch
25.03.10, 19:42
Zitat Zitat von ChuckY
Ohne etwas gegen dich persönl. und deine Wissbegierde sagen zu wollen als "Neuling", aber man kann auch 50x das selbe fragen ^^

Zurück zum Thema:
1) Wenn du die Domain registrierst, zahlst du einmal die 10,79 € und dann gehört die Domain für 1 Jahr dir. Ansonsten fallen innerhalb dieses Jahres keinerlei Kosten an.
2) Ab 60 Tage vor Ende dieses Jahres, wirst du von OVH automatisch und regelmäßig informiert, dass die Domain "bald" ausläuft. Dies geschieht 60,
30, 15, 7 und 3 Tage vor dem eigentlichen Ablaufen.
3) Wenn bis zum Ablaufdatum bei OVH keine Zahlung und keine Domainkündigung von dir eingegangen ist, gibt OVH die Domain an nic.at zurück. Erst dann 'können' weitere Kosten entstehen.
4) Wenn du die Domain kündigst, wird dein Namen als Inhaber entfernt und du hast nichts mehr damit zu tun.
5) Wenn bis zum Ablauftag von dir der Auftrag und die Zahlung zur Verlängerung eingeht (10,79 €), dann gehört dir die Domain ein weiteres Jahr.

Ich hoffe, da ist nun für dich alles zusammengefasst.

PS: Geduld ist eine Tugend, die scheinbar nicht jeder hat.
Danke. Mir kams vor als ob die OVH-Mitarbeiter den genauen Antworten immer etwas abwichen, du brachtest es auf den punkt.

kannt das einer der ovh-user hier bestätigen? das was chucky gesagt hat? denn der user mathias vom uvh team sagte beispielsweise das ich erst 30 tage vorher benachrichtigt werde

ChuckY
25.03.10, 19:21
Ohne etwas gegen dich persönl. und deine Wissbegierde sagen zu wollen als "Neuling", aber man kann auch 50x das selbe fragen ^^

Zurück zum Thema:
1) Wenn du die Domain registrierst, zahlst du einmal die 10,79 € und dann gehört die Domain für 1 Jahr dir. Ansonsten fallen innerhalb dieses Jahres keinerlei Kosten an.
2) Ab 60 Tage vor Ende dieses Jahres, wirst du von OVH automatisch und regelmäßig informiert, dass die Domain "bald" ausläuft. Dies geschieht 60,
30, 15, 7 und 3 Tage vor dem eigentlichen Ablaufen.
3) Wenn bis zum Ablaufdatum bei OVH keine Zahlung und keine Domainkündigung von dir eingegangen ist, gibt OVH die Domain an nic.at zurück. Erst dann 'können' weitere Kosten entstehen.
4) Wenn du die Domain kündigst, wird dein Namen als Inhaber entfernt und du hast nichts mehr damit zu tun.
5) Wenn bis zum Ablauftag von dir der Auftrag und die Zahlung zur Verlängerung eingeht (10,79 €), dann gehört dir die Domain ein weiteres Jahr.

Ich hoffe, da ist nun für dich alles zusammengefasst.

PS: Geduld ist eine Tugend, die scheinbar nicht jeder hat.

mathias
25.03.10, 19:19
Automatische Verlängerung <- du trägst die Kontodaten im Manager ein und "programmierst" dann die automatische Verlängerung. Hast du mit Sicherheit nicht gemacht.

Dir wird nichts in Rechnung gestellt. Bei allen OVH Dienstleistungen verhält es sich so: Du bezahlst -> du kriegst das, was du bezahlt hast.

Wenn du nicht verlängerst, passiert zunächst nichts. Die Dienstleistung wird abgeschaltet und bei OVH gelöscht. Für uns ist damit alles erledigt, aber wenn es sich um eine .at oder .de Domain handelt, für Dich noch nicht: Die Domain muss dann nämlich bei der Registry (Denic oder nic.at) gekündigt werden, sofern das nicht bei OVH gemacht wurde. Ansonsten erfolgt DORT eine automatisch Verlängerung.
Ein Hosting Paket ist davon natürlich nicht betroffen, das wird bei uns einfach gelöscht.

Es entstehen keine weiteren Kosten innerhalb der Zeit, für welche du die Dienstleistung bei uns gemietet hast. Bei einer Verlängerung wird es sicher auch keine böse Überraschung geben.

Scheinst mal auf die Nase gefallen sein, von daher ist Deine Sorge verständlich

Mathias

kludsch
25.03.10, 19:18
irgendwer?

kludsch
25.03.10, 18:22
Zitat Zitat von mathias
Hallo,

man wird immer 1 Monat vor Ablauf einer Dienstleistung automatisch per Mail benachrichtigt.

Sofern keine automatische Verlängerung eingerichtet wurde, wird nichts abgebucht oder von uns verlängert.

Mathias
"sofern keine automatische Verlängerung eingerichtet wurde"...
Was bedeutet das genau? Das ich im Vorhinein eine automatische Verlängerung eingerichtet habe (sprich gleich für 2-3 Jahre registriert) oder wenn ich im Laufe des Jahres verlängere?

Es kann mir also nichts automatisch in Rechnung gestellt werden innerhalb des Jahres (bzw. des Folgejahres wenn verlängert wurde)?

Was passiertwenn ich nicht verlängere nach 12 Monaten?

Wenn ich mich jetzt für 1 Jahr registriere, können auf mich außer den 10,79 weitere kosten anfallen (zB irgendwas von nic.at oÄ), auch wenn ich verlängere?

Tut mir leid das ich immer wieder nachhake, will aber alles geklärt haben.

mathias
25.03.10, 18:17
Hallo,

man wird immer 1 Monat vor Ablauf einer Dienstleistung automatisch per Mail benachrichtigt.

Sofern keine automatische Verlängerung eingerichtet wurde, wird nichts abgebucht oder von uns verlängert.

Mathias

kludsch
25.03.10, 17:56
Und was ist, wenn ich's vergesse? Krieg ich zumindest vorher ne Warnung nen monat vorher ?

Automatisch abgebucht bzw. ohne Warnung etwas in Rechnung gestellt wird nicht, oder?

Stefan
25.03.10, 17:41
Angst brauchst du nicht haben, bevor die Domain abläuft....einfach den Kundendienst kontaktieren, damit es kein Missverständnis gibt.

Stefan

kludsch
25.03.10, 17:32
ja, das kenn ich....

nur die ganze nic.at sache macht mir angst... Irgendwie hab ich das Gefühl, das wenn ich nicht rechtzeitig verlänger plötzlich einen monat nach überschreitung ne riesige rechnung auf meinem konto erscheint. (nic gebühren etc.).

Stefan
25.03.10, 17:30
Zitat Zitat von kludsch
Und wenn ich sie im vorhinein verlängere? Bleibt der Preis von 10,79 wenn ich verlängern will?
Ja, hier nochmal die Preisliste:
http://www.ovh.de/produkte/tarife_domains.xml

Stefan

kludsch
25.03.10, 17:27
Und wenn ich sie im vorhinein verlängere? Bleibt der Preis von 10,79 wenn ich verlängern will?

Will nur sicher sein das ich hier nicht in eine kleine "falle" laufe.

Stefan
25.03.10, 17:26
Zitat Zitat von kludsch
d.h. es besteht allerdings jederzeit das risiko das es "zu nic.at" gegeben wird, und ich dann plötzlich 72 Euro blechen muss?

Kennt jemand ne domain-seite wo das nicht passieren kann und trotzdem nur um die 15 Euro kostet?
Nein, einfach so plötzlich passiert nichts, die Domain läuft 1 Jahr und du kannst überlegen ob du die Domain verlängern oder löschen lassen möchtest.

Grundsätzlich darf kein Anbieter die .at Domain einfach so löschen, sondern nur im Auftrag des Kunden. Daher die Domain wird zu nic.at gegeben, wenn du diese nicht löschen lässt.

Stefan

kludsch
25.03.10, 17:20
Zitat Zitat von Stefan_
Nein...nur wenn die Domain zu nic.at gegeben wird (abgelaufen), dann gelten die Konditionen von nic.at.

Du kannst die Domain aber auch über OVH löschen lassen, damit dies nicht passiert.

Stefan
d.h. es besteht allerdings jederzeit das risiko das es "zu nic.at" gegeben wird, und ich dann plötzlich 72 Euro blechen muss?

Kennt jemand ne domain-seite wo das nicht passieren kann und trotzdem nur um die 15 Euro kostet?

Stefan
25.03.10, 15:32
Zitat Zitat von kludsch
Muss ich etwa auch was an die NIC zahlen was nicht angeführt wird?
Nein...nur wenn die Domain zu nic.at gegeben wird (abgelaufen), dann gelten die Konditionen von nic.at.

Du kannst die Domain aber auch über OVH löschen lassen, damit dies nicht passiert.

Stefan

kludsch
25.03.10, 13:42
Zitat Zitat von Willmaster
Jop, sofern NIC.AT nicht die Preise anhebt - was unwahrscheinlich ist.
Naja, das verunsichert mich jetzt etwas. Habe noch nicht allzu viel gutes über nic gehört, und die sind ja im allgemeinen auch sehr teuer.


nö, Außer das bei .at kein Whois schutz möglich ist - und das bei OVH .AT Domains keine Kontakt Email im Whois steht.
MIST. Grad das hier wär mir wichtig gewesen. =/

Muss ich etwa auch was an die NIC zahlen was nicht angeführt wird?

Willmaster
25.03.10, 13:19
1. kostet mich das wirklich nur 10,79 / Jahr? Auch in den darauffolgenden Jahren? Sonst gibts keine Kosten?
Jop, sofern NIC.AT nicht die Preise anhebt - was unwahrscheinlich ist.

2. Wie siehts mit Bindung / Kündigungsmöglichkeiten aus?
1 Jahr, du zahlst ja auch "Jährlich".
Kündigung muss bei NIC.AT wohl via Post/FAX erfolgen.

3. Ist die "Erreichbarkeitsquote" hoch?
Kommt drauf an ob du die OVh DNS Server oder die deines Providers benutzt...

4. Gibt es sonst irgendwas was ich beachten müsste?
nö, Außer das bei .at kein Whois schutz möglich ist - und das bei OVH .AT Domains keine Kontakt Email im Whois steht.

kludsch
25.03.10, 12:55
Hallo Leute!

Ich bin auf der Suche nach einer *.at Domain. Webspace etc. hab ich alles schon ist von daher kein Problem.

Hab mich ungesehen und eigentlich nix günstigeres als ovh gefunden, liege ich da richtig?

Paar fragen hätte ich da schon:

1. kostet mich das wirklich nur 10,79 / Jahr? Auch in den darauffolgenden Jahren? Sonst gibts keine Kosten?

2. Wie siehts mit Bindung / Kündigungsmöglichkeiten aus?

3. Ist die "Erreichbarkeitsquote" hoch?

4. Gibt es sonst irgendwas was ich beachten müsste?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

mfg