OVH Community, your new community space.

Virtual Rack: Öffentliche IPs


oles@ovh.net
18.03.10, 19:26
Guten Tag,

wir bauen das Virtual Rack Angebot weiter aus, was uns schliesslich zum PCC Angebot führen wird: Private Cloud Computing.

Ab sofort können Sie öffentliche IPs in Ihrem Virtual Rack hinzufügen. Das heisst, Kunden mit einem Virtual Rack können RIPE IP-Blöcke (16, 32, 64, 128, 256 Adressen) direkt über die Übersichtsseite des Virtual Racks in ihrem Manager bestellen.

Nachdem der Bestellschein beglichen wurde muss dann nur noch ein kleines Formular von RIPE ausgefüllt werden, um die Zuteilung des neuen Blocks abzuschliessen. Einige Minuten später ist das Routing des Blocks abgeschlossen und dieser wird vollständig zu dem Virtual Rack geroutet. Sie können die IP-Adressen dann zuteilen, wie Sie möchten. Sie können zum Beispiel einen LVS Server in Ihrem Virtual Rack platzieren und eine der IPs an den LVS Server anhängen, der dann die Lastverteilung für Ihre privaten IP-Adressen macht.

Wir gehen nun zu den Optionen zur Einrichtung einer Firewall und der Lastverteilung mit den öffentlichen oder privaten IPs, mit und ohne NAT, usw usw. über.

Zögern Sie nicht, mir eventuell auftretende Probleme zu melden!

Mit freundlichen Grüssen

Octave