We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

tägliche Ausfallzeiten - bleibt das Standard?


timmy
17.12.09, 12:35
Zitat Zitat von deiszner
es war doch hier mal von Peering Problemen die Rede zur Telekom - liegts vielleicht daran ?
Das dürfte wohl eher daran liegen, dass OVH der Uplink zur Telekom zu teuer ist.

kikei
10.12.09, 19:37
Ich finde es eine Frechheit. OVH hat 70k Server und bekommt es nicht hin eine gerechte Verteilung der Bandbreite zu gewährleisten?

PS: Ich hab nichtmal 5TB im Monat, das wusste ich allerdings noch nicht vor dem Projekt.

ALiEn
10.12.09, 19:26
Die Drosselung bei den Unmetered Angeboten ist wohl noch nicht ganz ausgereift. Zumindest sollte es nicht zu Paketverlusten kommen.

AndreP
10.12.09, 19:07
Zitat Zitat von Stefan_
So viele Pakete sollten nicht verloren gehen,
Siehe weitere Beispiele für dramatische Paketverluste hier:
http://forum.ovh.de/showthread.php?t=7918&page=4

und hier:
http://forum.ovh.de/showthread.php?t=7918&page=6

Stefan
10.12.09, 17:40
So viele Pakete sollten nicht verloren gehen, am besten den Kundendienst dazu anschreiben, falls noch nicht passiert.

Stefan

Enn
10.12.09, 12:23
Nunja, die Telekom und Peerings/Transit sind eh eine Sache für sich.
Wirklich kooperativ zeigt sie sich nicht...

kikei
10.12.09, 12:18
Zitat Zitat von deiszner
es war doch hier mal von Peering Problemen die Rede zur Telekom - liegts vielleicht daran ?
Ja, daran wird es ja irgendwo liegen, doch kann sich dies doch nicht als Standard etablieren und es wird einfach so gelassen?

mfg

F4RR3LL
10.12.09, 08:37
Zitat Zitat von baldi
Zur Info: Ping sagt ned viel aus, da die OVH-Router manche Ping-Pakete droppen.
Beim Tracert zum Server machen das die Router,
aber der Ping oben zum Server sollte so nicht ausschaun.

Gruß Sven

baldi
10.12.09, 08:24
Zitat Zitat von kikei
1. Weil es nicht normal ist, dass TÄGLICH ab 17:00-02:00 Uhr der Ping so aussieht:
Zur Info: Ping sagt ned viel aus, da die OVH-Router manche Ping-Pakete droppen.

deiszner
10.12.09, 08:19
Zitat Zitat von kikei
3. Diese ganzen Probleme treten nur bei einer Verbindung über die DTAG auf.
es war doch hier mal von Peering Problemen die Rede zur Telekom - liegts vielleicht daran ?

kikei
09.12.09, 22:56
Sorry, dass ich wieder davon anfange, jedoch find ich es einfach nur richtig extremst frech von OVH.

OVH bekommt mit dieser Aktion wieder das alte Image was es früher hatte "andauernde Ausfälle, schlechter Support, standard Antworten, keine Kompromisse".

Worum geht es mir?

- um die beschissene Anbindung meines Server's welcher in der Unmetered Serie ist

Warum beschissene Anbindung?

1. Weil es nicht normal ist, dass TÄGLICH ab 17:00-02:00 Uhr der Ping so aussieht:

Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=266ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=301ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=607ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=700ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=222ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=69ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=128ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=267ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=374ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=704ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=325ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=253ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=113ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=184ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=69ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=179ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=71ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=68ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=69ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=69ms TTL=57
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=70ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 91.121.xxx.xxx: Bytes=32 Zeit=69ms TTL=57
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
2. Mit 20 Kbyte/s welche alle 4-5 Sekunden durchkommen, komm ich günstiger mit meiner Homeleitung. Ich kann ja auch ein Hoster aufmachen mit Gesamtbandbreite von 25 Kbyte/s Upload ins Internet, Mysql, HTTP usw. brauchen ja nicht viel.

3. Diese ganzen Probleme treten nur bei einer Verbindung über die DTAG auf.

4. Ist es Sinn und Zweck eines dedizierten Server's in den Zeiten wo Webseiten besuche am häufigsten sind mehr oder weniger offline zu sein, selbst wenn er der Unmetered Serie angehört?

5. Wieso bekommt man in dieser Zeit eigentlich so wenig Bandbreite? Liegt wohl an den Links zur DTAG, oder? Von Versatel, 1und1 usw. bekommt man ohne jegliche Probleme vollsten Speed. Was auch so sein sollte, da in den Zeiten nichts besonderes auf der Weathermap zu sehen ist.

6. Ist es Sinn und Zweck das der eigene Administrator seines Servers einen Virtuellen Server in der Schweiz mietet um auf seinen Server zu kommen?

So, ihr lest sicherlich "etwas" Wut und Zorn herraus. OVH wird sich nur wieder darauf stützen das es ja "unmetered" ist und gut ist. Mal ehrlich Peter und Mathias, wenn ihr Kunden sein würdet, würde es euch nicht auch "ankotzen"?

Entschuldigt für die Wortwahl, doch wenn ich selbst 50€ Anbiete (theoretische Einrichtungsgebühr für den gleichen Server als Traffic-Serie) um den Unmetered auf Traffic umzustellen und einfach gesagt wird, das sei nicht möglich, da frag ich mich ernsthaft WOZU gibt es die Unmetered Serie? Wenn eine "drosselung" von 500kbyte/s in diesen Zeiten drinne sind, würde ich überhaupt nichts sagen, doch 0-20kbyte/s ist einfach nicht akzeptabel.

Bleibt mir nichts anderes übrig als den Server auslaufen zu lassen und zu einen heimischen deutschen Provider zu wandern. Denn ob ich mir hier einen neuen Server miete und den nochmal komplett Einrichten muss und dann womöglich noch mit Ausfällen bei der Traffic-Serie rechnen muss, bezahl ich monatlich lieber das gleiche Geld für gleiche Hardware bei einem anderen Provider, wo wenigstens das Netzwerk stabil läuft.

Liebes OVH, in Punkto Kundensupport beim kaufmänischen Bereich seit ihr Top, aber was das erfüllen der Dienstleistungen angeht, hab ich ernsthaft manchmal das Gefühl das ihr euch mit 70k Servern ein wenig übernommen habt. Jedes mal wenn irgend eine große Änderung kommt, kommt diese auf Kosten der Kunden, im Sinne von Ausfällen oder ähnlichen. Bringt doch erstmal diese Sache aus der Welt, so das wenigstens die Server aus der Unmetered Serie erreichbar sind, denn es betrifft nicht nur mich.

mfg

Edit:

Oh, heute ab Punkt 23:00 Uhr geht auch wieder alles von DTAG Kunden. Kann es sein, dass die Telekom OVH ärgern will? Ich mein, Telekom kauft Strato und Strato sollte vorher irgendwann mal von OVH übernommen werden. Nun ist OVH und Strato Konkurenz...