OVH Community, your new community space.

Strato


oles@ovh.net
01.10.09, 04:26
Guten Tag,

vor einigen Monaten hatten wir unser Interesse an der Prüfung der Unterlagen zum Kauf von Strato und einer eventuellen Übernahme dieses deutschen Hosters bekundet. Im Laufe des Monats August hat man uns jedoch zu verstehen gegeben, dass OVH bei diesen Verhandlungen nicht willkommen ist. In der Tat war es uns nicht möglich, uns auch nur die grundlegensten (und quasi öffentlichen) Informationen über Strato zu beschaffen, die notwendig sind, um überhaupt mit der Prüfung der Unterlagen (mit den Banken usw.) beginnen zu können. Man hat uns gesagt, dass OVH erst einmal seine eigenen finanziellen Kennzahlen offenlegen muss, bevor wir die von Strato erhalten können (ähm... wer soll bei dieser Geschichte nochmal verkauft werden?). Das ist umso unverständlicher, da wir zur gleichen Zeit mit mehreren Geschäftsbanken (die Interesse haben, uns bei dieser Operation zu begleiten) in Kontakt waren, die ihrerseits die Informationen erhalten hatten, und uns diese - zusätzlich garniert mit einer Analyse - übermittelt haben.
Wir haben uns dann gesagt dass das wohl Alles so nicht sehr logisch ist, und da gewisse Interessen im Hintergrund bestehen. Wir haben dann noch bis September gewartet um sicherzugehen, und da sich nichts geändert hat teilen wir nun mit, dass diese ganze Geschichte in Zukunft ohne OVH weitergeht. Andere aufkaufen, ja, nein, vielleicht, muss man erstmal sehen... aber nicht um den Preis der Aufgabe unserer eigenen Autonomie. OVH bleibt der letzte unabhängige Hoster in Europa und stützt sein Wachstum auf diese Handlungsfreiheit, die es uns erlaubt, in Bereiche vorzustossen, in die unsere Konkurrenz uns nicht unbedingt folgen kann. So kann OVH es sich erlauben, Grenzen zu verschieben, die Märkte in Frage zu stellen, neue innovative Produkte zu entwickeln, Technologien zu testen... und auch neue Märkte zu erschliessen, da wir keine Angst vor dem Risiko eines Misserfolgs haben. Wir glauben nämlich, dass man die Chance, Erfolg zu haben, nicht ohne das gleichzeitige Risiko eines Fehlschlags haben kann. Und unsere derzeitige Freiheit erlaubt uns dies. Dadurch haben unsere Kunden immer Zugriff auf die aktuellsten Innovationen und die neuesten Ideen, und zwar zu bezahlbaren Preisen. Sie sind also die Gewinner in dieser Geschichte. Und das sehen Sie wohl genauso, da Sie uns mit Ihren Bestellungen weiterhin jeden Tag aufs neue Ihr Vertrauen aussprechen. Dank dieser Bestellungen favorisieren unsere Kunden unser Modell der Entwicklungen, das als "win-win" System konzipiert wurde. Wir sind sehr froh und stolz, dass wir dieses System in 11 europäische Länder exportieren konnten und auch Kunden in anderen europäischen Ländern nun von diesem Funktionsprinzip profitieren können, das zugegebenermassen etwas anders, überraschend und manchmal sogar schwer zu glauben ist. Aber da mittlerweile etwa 1/5 unseres Umsatzes von unseren Filialen generiert wird denken wir, dass wir derzeit auf dem richtigen Weg sind, um diesem System überall in Europa zum Durchbruch zu verhelfen.

Mit freundlichen Grüssen

Octave