We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Problem mit Domainlöschung & owner-nic


mathias
24.08.09, 16:10
Gute Vorschläge. Werden nochmal bei der entsprechenden Stelle angesprochen. Vielen Dank.

Mathias

ServerDepp
24.08.09, 15:15
Ich frage mich, weshalb das überhaupt mittels einer "herkömmlichen" Methode passieren muss. Bei 1&1 beispielsweise kann ich meine Kündigungen alle online erledigen. Anschließend muss ich denn bei manchen Produkten eine kostenlose Hotline anrufen und die Kündigung bestätigen. Das dient meiner Meinung nach aber nur dazu, den Kunden noch mal zu bequatschen und ihm ein anderes, besseres Angebot zu unterbreiten.

In so eine Online-Kündigung könnte man ja auch einen Punkt "Ich möchte meinen Server nicht Verlängern"-Option einbauen, so dass sich der Overhead für OVH durch die Serverwechsel verringern würde, da die Server bereits am Tag nach Ablauf des Mietzeitraums abgeschaltet werden können.

deiszner
24.08.09, 15:07
Zitat Zitat von mathias
Hallo,

neinnein, alles in Ordnung
Vorgänge wurde soeben akzeptiert.

Mathias
na denn is ja gut - aber warum kann ich dann nicht einfach einen Brief senden


"Alle Domains welche zum Portfolio ds12345-ovh gehören zum Ende der Laufzeit kündigen" - dazu Ausweiskopie und fertig ist - würde auch Euren Kunden einiges erleichtern

mathias
24.08.09, 14:47
Hallo,

neinnein, alles in Ordnung
Vorgänge wurde soeben akzeptiert.

Mathias

deiszner
24.08.09, 14:42
Zitat Zitat von mathias

Mathias
wieso denn das - ist was mit meinen Unterlagen nicht i.O. ?

mathias
24.08.09, 14:36


Mathias

deiszner
24.08.09, 13:31
Zitat Zitat von mathias
Hallo,

bestimmt, dafür wurde die Prozedur ja eingerichtet

Mathias
Dein Wort in Gottes Gehörgang ;-)

mathias
24.08.09, 12:57
Hallo,

bestimmt, dafür wurde die Prozedur ja eingerichtet

Mathias

deiszner
23.08.09, 18:27
Zitat Zitat von mathias
Hallo,

nur wenn Domains mit EINER Bestellung geordert werden, ist der Inhaber gleich. Wenn nun alle 100 gekündigt werden sollen, wären zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich 100 Dokumente dbzgl. notwendig!

Mathias
ok - die erste Ladung mit 5 Domains ist gerade per Fax bei Euch eingetroffen - ich hoffe ja mal das das alles so funktioniert :-)

Tommi
21.08.09, 16:16
Hallo,

eine Alternative dazu, 100 PDFs zu erstellen, auszudrucken, zu unterschreiben und uns zuzufaxen wäre warten.

Sobald die Domains abgelaufen sind werden sie an die Denic zurückgegeben. Diese Fragt Sie dann per Postbrief, wie mit den abgelaufenen Domains verfahren werden soll.
In dem Brief ist ein Verweis zu transit.denic.de und ein Passwort, mit dem Sie sich dort einloggen können um die Domain entweder zu löschen oder zum transfer zu einem beliebigen Hoster freizugeben.

Also entweder 100 PDFs erstellen und verschicken oder (wenn ich mich richtig erinnere) 25 Briefe á 4 Domains öffnen.

Thomas

mathias
21.08.09, 09:11
Hallo,

nur wenn Domains mit EINER Bestellung geordert werden, ist der Inhaber gleich. Wenn nun alle 100 gekündigt werden sollen, wären zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich 100 Dokumente dbzgl. notwendig!

Mathias

deiszner
20.08.09, 21:53
Hallo,

ich habe mir meine Domains als CSV-Daten exportieren lassen - die owner-nic ist bei jeder Domain anders - obwohl zwischendurch nix geändert wurde.

Bin ich der einzige, der dieses Problem hat?

Wenn Du nämlich mehrere Domains löschen lassen willst kommt:

All domains do not have the same owner

Ich hab bei der 100 Domains Aktion vor 1 Jahr zugeschlagen - ich hab jetzt keinen Bock auf 100 PDF-Dokumente.....

gruß

Sebastian