OVH Community, your new community space.

RPS, Shared Hosting Pro, Gameplan, VPS


oles@ovh.net
03.08.09, 14:16
Guten Tag,

der RPS, unsere Innovation von 2008/2009, wird von unseren Kunden seit mehr als 20 Monaten auf alle erdeklichen Arten gefoltert Dies hat es uns erlaubt, eine ganze Reihe von Werkzeugen für dessen Administration, die Verwaltung der QoS, die Bearbeitung verschiedener Probleme bei verschiedenen Nutzungsarten, aber vor allem ein Storage mit "Thin Provisioning" - also total "Cloud" - zu entwickeln. Diese Art der Speicherung werden wir ab jetzt sehr intensiv bei OVH nutzen

Ab dem 14. September werden wir "Managed" Dienstleistungen (alias "Shared Hosting Pro") in der PRO Version von OVH anbieten. Es handelt sich dabei um ein dediziertes Hosting (1 Kunde pro Server), das von unseren Teams administriert wird (der Kunde hat keinen root Zugang und OVH verwaltet den Server; der Kunde kann alles über den Manager verwalten). Für diese Angebote haben wir die RPS Plattform aufgrund ihrer Leistung und der Möglichkeit zur Evolution der Rechenleistung und des Speicherplatzes ausgewählt (der "thin" Ansatz).

Zum gleichen Datum werden wir auch wieder das "Gameplan" Angebot (ebenfalls auf der RPS Plattform basierend) anbieten, das in Paris und Lille - und dann ab Oktober auch in Frankfurt, London und Ansterdam - geolokalisiert sein wird. Diese Dienstleistung wird stundenweise angeboten werden, und in weniger als 3 Minuten haben Sie dann einen Gameserver in einem unserer 5 Datacenter in Europa. Sie werden Ihre Konfiguration aufbewahren können, und diese dann (einige Tage später) auf dem gleichen oder einem anderen RPS, im gleichen oder einem anderen Datacenter, wieder verwenden können; Sie werden auch die Anzahl der Kerne Ihres RPS von 1 auf 4 erhöhen können. Wie beim "Managed" Hosting haben Sie Zugang per SSH, aber keine root Rechte.

Da wir am 14. September die VPS Angebote bei OVH (...!!...) starten werden, gibt es derzeit für die RPS Angebote beim derzeitigen Zustand des Dienstes aber vor allem der derzeitigen Preisspanne keinen Platz mehr. Die RPS Plattform ist ein wunderbares Werkzeug, dass wir Ihnen mit Diensten mit zusätzlichem Mehrwert anbieten werden. Heute ist der RPS noch ein kleiner Konkurrent für dedizierte Server, und er wurde nicht für diesen Bedarf entwickelt.

Wenn Sie schon einen RPS haben, dann können Sie diesen selbstverständlich im derzeitigen Zustand (und mit allen dafür entwickelten Dienstleistungen) so lange weiternutzen, wie Sie ihn verlängern. Sie können auch bis 14. September noch neue RPS bestellen. Am 15. September wird der RPS dann zum Shared Hosting Pro und zum Gameplan, und Sie können von unseren kommenden VPS Angeboten profitieren.

Mit freundlichen Grüssen

Octave