OVH Community, your new community space.

Reboot dauert 8 Minuten


filewalker
06.04.09, 18:19
Jup, RPS mit Netboot-Kernel.

kro
06.04.09, 18:18
filewalker wrote:
> zwischen der letzten und ersten Kernel-Meldung beim Neustarten
> vergingen geschlagene 8 Minuten:


Bei einem RPS? nutzt du netboot oder bootest du einen kernel von Festplatte?
Wenn letzteres, dann ist das normal.
--
Felix
OVH Team

filewalker
06.04.09, 17:58
Hallo,

zwischen der letzten und ersten Kernel-Meldung beim Neustarten vergingen geschlagene 8 Minuten:
Code:
Apr  5 22:19:28 phoenix shutdown[662]: shutting down for system reboot
Apr  5 22:19:28 phoenix init: Switching to runlevel: 6
...
Apr  5 22:19:59 phoenix kernel: Kernel logging (proc) stopped.
Apr  5 22:27:38 phoenix kernel: imklog 3.18.6, log source = /proc/kmsg started.
Apr  5 22:27:38 phoenix kernel: Initializing cgroup subsys cpuset
Apr  5 22:27:38 phoenix kernel: Linux version 2.6.27.10-grsec-xxxx-grs-ipv6-32 (root@kernel-32.ovh.net) (gcc version 4.3.2 (Debian 4.3.2-1) ) #4 SMP Wed Feb 18 16:33:29 UTC 2009
Das Monitoring entdeckte die Downtime auch und programmierte darauf das Ticket 96747.
Sieht so aus, als ob der Verbindungsaufbau zum iSCSI-Target so lange dauerte.
Tritt dieses Verhalten bei Euch auch auf?
@OVH: Sagen die Logs auf Storage-Seite hierzu etwas?

Gruß
filewalker