OVH Community, your new community space.

Das Netzwerk: UP


oles@ovh.net
27.03.09, 15:36
Ist seit heute Morgen ausbalanciert.

Feedbacks dazu?

Willmaster
27.03.09, 07:34
habs mal durchen Google Übersetzer gejagt....


* Habe die automatische Übersetzung rausgenommen, meine Version ist denke ich doch etwas besser *

Peter

oles@ovh.net
26.03.09, 23:34
Guten Tag,

es pingt! Yes!

Das Netzwerk zwischen Brüssel und Frankfurt funktioniert... von Frankfurt sind es jetzt nur noch 8.1 ms nach Roubaix-City, und wir haben 5.5 ms nach Amsterdam, 4.4 ms nach Paris, 4.1 ms nach London und 2.3 ms nach Brüssel. Man kann also sagen dass die wirklich interessanten Dinge nun beginnen werden...

Zum Link Brüssel / Frankfurt:
Wir haben den Link zwischen Montag und Mittwoch (bis sehr spät nachts) aufgebaut, aber es hat nicht gepingt. Ein kleines Problem an einem Verstärker für das optische Signal in Liège hat uns heute im Laufe des Tages nochmal 400 km im Auto verschafft, und nach einigen provisorischen kleinen Änderungen haben wir jetzt 4x10G zwischen Roubaix und Frankfurt. Das Problem wird nächste Woche definitiv behoben (eine Karte austauschen und alle Links auf der dB Ebene ausbalancieren). Gleichzeitig haben wir die Kapazität zwischen Roubaix und Amsterdam auf 6x10G erhöht. Damit haben die Router vss-1-6k, rbx-1-6k, rbx-2-6k nun direkte Links zu fra-1-6k, fra-5-6k, ams-1-6k.

Derzeit haben wir unserem Netzwerk noch keine zusätzlichen Kapazitäten hinzugefügt. Es sind nur 10G Links zwischen unseren Routern dazugekommen, damit wir mehr Flexibilität haben und den Traffic intelligenter leiten können. Wir werden in den nächsten 10 Tagen dann die Kapazitäten zu Amsix und Decix auf 2x40Gbps erhöhen. Wir warten auch auf die Lieferung der Transitlinks von Teleglobe und Global Crossing in Amsterdam und London... Sobald diese Links funktionieren ist dann die zweite Phase der Arbeiten am Netzwerk bei OVH abgeschlossen.

Kurz gesagt, im Moment haben wir einige zusätzliche interne 10H Links in unserem Netzwerk. Wir haben heute einige Zeit damit verbracht, diese in Produktion zu nehmen und das Netzwerk zwischen den verschiedenen Standorten auszubalancieren. Hier ein Schema unseres Netzwerks, es ist einiges an Arbeit, dies alles auszubalancieren...

http://weathermap.ovh.net/backbone

Wir denken, dass wir das mit einigen Nachtschichten, einer Tonne an Versuchen und Feedback von Ihrer Seite schaffen werden. Das Ziel ist es, dass alle Besucher in Europa mit bestmöglichen Latenzen und Bandbreiten auf unsere Datacenter zugreifen können.

Mit freundlichen Grüssen

Octave