We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Domain richtig mit server verknüpfen


Tommi
31.03.09, 14:13
Hallo,

man kann testen, ob der vHost richtig eingestellt ist. Meine Vorgehensweise hierfür ist aber eher für die von HoHe als "Geek" bezeichneten.
In der Hosts Datei eintragen:
42.42.42.42 domainname.tld

...und nach dem Test wieder löschen oder auskommentieren.
im Windowsordner \system32\drivers\etc\hosts
Linux: /etc/hosts

Wie immer gilt: Wer nicht weiß, was passiert, wenn er die Systemdateien bearbeitet, soll sie nicht bearbeiten!

Hierdurch kann man dann das DNS umgehen. tippt man dann domainname.tld ein, wird man auf die IP 42.42.42.42 geleitet, als ob ein A Record auf die IP zeigen würde, nur dass dies nicht geprüft wird.

Wird auch hier nur das Wasserzeichen OVH Logo angezeigt, ist der vHost das Problem. Wird die Seite wie gewünscht angezeigt, liegt die Ursache im DNS.


Thomas

MoD.666
31.03.09, 07:07
Zitat Zitat von HoHe
Danke für deine Hilfe.

Okay, bei NameCheap stimmt jetzt alles.

Aber egal ob ich nur die IP oder die Domain-URL eingebe,
komme ich nicht auf http://xx.xx.xx.xx/~lala/fz/index.htm
sondern nur auf eine weiße Seite mit dem Titel "Serveur OVH" bei der man schwach im Hintergrund ein Wasserzeichen schimmern sieht.

What whould MacGyver do?
Zum Einen solltest Du schon bis zu 24 Stunden nach einer DNS-Änderung warten, bis die neuen Einträge propagiert sind.
Zum Anderen, wie bereits geschrieben, zeigen Deine vHosts noch nicht auf das richtige Verzeichnis.

So long

mathias
30.03.09, 13:45
Könnte schon sein, dass der korrekte Server das Ziel ist (OVH-Wasserzeichen spricht dafür). Aber der Server selbst zeigt nicht auf den richtigen Ordner, wenn die Domain eingegeben wird -> liegt an vhost-Konfiguration.

Wenn Du allerdings NUR die IP angibst, dann wird in das Default-Verzeichnis verwiesen -> Wasserzeichen ist korrekt.

Pfad Default Page OVH Release 2: /home/ovh/www/
Pfad Webseite Domain (Virtuelle Hosts): /home/benutzer/www/

Notfalls die Domain mit ovhm rauskicken und wieder neu eintragen.

Mathias

bb21
28.03.09, 06:47
Zitat Zitat von HoHe
Danke für deine Hilfe.

Okay, bei NameCheap stimmt jetzt alles.

Aber egal ob ich nur die IP oder die Domain-URL eingebe,
komme ich nicht auf http://xx.xx.xx.xx/~lala/fz/index.htm
sondern nur auf eine weiße Seite mit dem Titel "Serveur OVH" bei der man schwach im Hintergrund ein Wasserzeichen schimmern sieht.

What whould MacGyver do?
Dan wird deine Domain nicht auf dein Server geroutet...
Zeigt ein Ping das richtige Ziel?

HoHe
27.03.09, 18:41
Danke für deine Hilfe.

Okay, bei NameCheap stimmt jetzt alles.

Aber egal ob ich nur die IP oder die Domain-URL eingebe,
komme ich nicht auf http://xx.xx.xx.xx/~lala/fz/index.htm
sondern nur auf eine weiße Seite mit dem Titel "Serveur OVH" bei der man schwach im Hintergrund ein Wasserzeichen schimmern sieht.

What whould MacGyver do?

mathias
27.03.09, 18:03
Hallo,

Änderung des A-Eintrages bei Namecheap reicht.
Durch das Hinzufügen der Domain mit OVHm wird auch ein virtueller Host angelegt. Die DNS zeigen auf den Server und der Server auf den virtuellen Host, in dessen Konfiguration das korrekte Webverzeichnis angegeben ist.

Mathias

HoHe
27.03.09, 14:28
Hallo,

ich habe das selbe Problem!
Server bei OVH. / Domain bei Namecheap.

1. Ich habe bei OVH (Server) / Webmin / OVHM / Virtual... / Add a Domain die neue Domain angelegt.
Jetzt kann ich über: http://xx.xx.xx.xx/~lala/fz/index.htm auf die Seite zugreifen.
2. Jetzt will ich meine Domain darauf zeigen lassen. Aber Mit einem A (Adress) kann ich bei Namecheap nur die IP (xx.xx.xx.xx) eintragen! und somit geht die "Weiterleitung" natürlich nicht...

Wie kann ich nun meine Domain richtig weiterleiten lassen?

gruß HoHe

ps: bitte auf einem Niveau antworten .. ich bin kein Server Geek, habe lediglich Grundkenntnisse.

mathias
26.03.09, 15:46
Hallo,

Dein Webserver kennt durch die VHosts das Ziel der jeweiligen Domain und dort wird auch gesagt, an welche IP der Virtuelle Host bzw. die entsprechende Domain gebunden ist.

Auf dem Nameserver wird also der A-Record der Domain auf die gewünschte (Failover) IP des entsprechenden Servers gesetzt. Auf dem Server selbst muss ein Virtueller Host für die Domain angelegt sein/werden: http://aktuell.de.selfhtml.org/artik...f/apconf06.htm

Mathias

passionmedia
26.03.09, 10:31
Also das einzige was ich tun muss ist den alten a-record löschen, einen neuen anlegen und darin folgendes ändern:
Host Name = .meinedomain.com
Destination IP Address = jetzt wirds schwer...ich habe für das Prjekt eine failover ip genommen und die auf die richtige ip des servers umgeleitet. welche ip nehme ich nun hier?

und alle anderen einträge lasse ich so wie sie sind?

Stefan
26.03.09, 02:39
am besten mal mit einer Domain probieren...nach Änderung des A-Records warten bis die Domain auch auf die IP zeigt.

Stefan

passionmedia
25.03.09, 19:47
Ok, also mal schauen ob ich dasrichtig verstanden habe:

die domain.com soll für das projekt xx.xx.xx.xx/~user/ sein. wenn ich bei namecheap im a-record nur die ip eintrage weiß aber unser server automatisch das die domain auf den ~user verweist?

ich habe im webmin einfach eine domain hinzugefügt, ich hoffe das das modul die nötigen einträge richtig gesetzt hat....

Stefan
25.03.09, 16:03
Die NS-Einträge in der Zonendatei hinterlegt hast, trägst du als DNS-Server zu den einzelnen Domains ein.
Eventuell vorher mal mit dem Zonecheck prüfen.

Bzw die jeweilige IP als A-Record eintragen.

Stefan

passionmedia
25.03.09, 15:51
Hi,

also, folgender Sachverhalt: wir haben auf unserem Server 4 Projekte. jedes Projekt hat seine eigene IP und ist auch über xx.xx.xx.xx/~user/ aufrufbar. Nun möchten wir unsere Domains bei namecheap hosten. Welche einstellungen müssen wir dort vornehmen damit das alles funktioniert?