OVH Community, your new community space.

Abfragen über verschiende IPs


markusb
17.03.09, 17:40
wenn das ein ipv6 server ist, dann hat jeder ja mehr als genug ip's ^^

baldi
17.03.09, 17:37
Zitat Zitat von pendulum
IPs zu verwenden um Limits zu umgehn ist... *nix mehr sag*
is doch sinn der sache

pendulum
17.03.09, 17:36
IPs zu verwenden um Limits zu umgehn ist... *nix mehr sag*

whyte
17.03.09, 17:22
Ja ich such schon 2 Tage, aber ich find da nix.

kro
17.03.09, 11:00
whyte wrote:
> Ich möcht mal sagen, um was es geht. Ich möchte von einem bestimmten
> Server Daten abfragen und diese mit meinen abgleichen.
> Allerdings lässt dieser Server nur eine bestimmte Anzahl von Abfragen
> pro IP und Tag zu.


Dann müsstest du in der tat probieren, das abfragende Programm an eines der
interfaces zu binden.
--
Felix
OVH Team

whyte
17.03.09, 09:33
Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Hört sich auch interessant an.
Ich möcht mal sagen, um was es geht. Ich möchte von einem bestimmten Server Daten abfragen und diese mit meinen abgleichen.
Allerdings lässt dieser Server nur eine bestimmte Anzahl von Abfragen pro IP und Tag zu.
Somit kann es sein, dass ich von einer IP diese Anzahl erreiche bzw überschreite und somit keine Daten mehr bekomme.

Ich müsste auf dem RPS ähnlich wie mit VMware oder XEN eine (kleine) virtuelle Umgebung schaffen, sozusagen eine neue Shell, die mit einer anderen IP outputted, so dass ich mir die Abfragen auf 2 Skripts aufteile und diese über die 2 ausgehende Abfragen durchführen könnte. Somit würde ich nicht an die maximale erreichbare Anzahl stossen.

Aber Xen auf einen RPS, ich weiss nicht ...

kro
16.03.09, 22:20
whyte wrote:
> Soll heissen, ich möchte einen wget über eth0 mit der ersten IP machen,
> einen weiteren wget über eth0:1 mit der zweiten ip.
>
> Geht das ?


Ja, geht mit Linux-Hausmitteln: über die Routing-Tabelle. Angenommen du willst
mit deiner ersten IP (1.1.1.1) das erste Ziel (11.11.11.11) anpingen und mit
deiner zweiten IP (2.2.2.2) das zweite Ziel (22.22.22.22), kannst du das
grob skizziert folgendermassen machen:

/sbin/ip route add 11.11.11.11 src 1.1.1.1
/sbin/ip route add 22.22.22.22 src 2.2.2.2

Wenn du dies für mehrere Ziele definieren willst richtest du dir am besten
zusätzliche Routing-Tabellen ein. Ich empfehle folgende Gute-Nacht-Lektüre:
http://www.tldp.org/HOWTO/Adv-Routin...db.simple.html

Stichwörter für eine weitere Suche sind "Source based routing" oder auch
"policy-based routing".

Natürlich gibt es auch entsprechende Lösungen mit iptables, ich persönlich
finde die iproute-Variante aber eleganter.
--
Felix
OVH Team

whyte
16.03.09, 19:16
Ah ok, danke.
Das würde mit wget wohl funktionieren.

Und wenn ich ein PHP Skript von der Console aus laufen lasse ...
php -f skript.php
und dieses downloads macht ...

ich glaub, da gibts die option nicht ...

EDIT: hab das gefunden, muss ich mal testen:
http://de.php.net/socket_bind

EDIT2: ich glaube, bei einem file_get_contents($link) klappt das nicht damit

Enn
16.03.09, 19:12
--bind-address=ADDRESS
When making client TCP/IP connections, bind to ADDRESS on the local machine. ADDRESS may be specified as a hostname or IP address. This option can be useful if your machine is bound to multiple IPs.
sollte also funktionieren.

whyte
16.03.09, 18:59
Hallo,

meine Frage ist nicht leicht zu stellen, ich hoffe, ich bekomme es hin.

Nun ist es ja bei den RPS möglich, zusätzliche IPs zu ordern.

Nun habe ich eine Frage:

Ist es möglich, verschiedene Abfragen über verschiedene IPs zu leiten ?

Soll heissen, ich möchte einen wget über eth0 mit der ersten IP machen, einen weiteren wget über eth0:1 mit der zweiten ip.

Geht das ?

Gruß + Danke
Marco