We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Kontaktformular... Hilfe!


k!mmel
04.02.09, 16:10
Vielen Dank an alle Helfer. Es geht nun :-).

Sobald die Seite offiziell online ist werde ich euch berichten.

MfG

pbm
04.02.09, 15:55
was dein html problem angeht , schau dir mal dieses beispiel an

http://gd.tuwien.ac.at/languages/php...onen/mail.html

und teste es, es wird funktionieren

k!mmel
04.02.09, 15:44
Habe meinen Beitrag oben nochmals bearbeitet. Aber Danke für deinen Post, hilft mir gerade weiter im Bezug von "Zeilenumbrüchen".

THX!

MfG

pbm
04.02.09, 15:42
beim body in etwa so schreiben

PHP-Code:
$mailcontent .= "Wie empfanden Sie den Umfang des Newsletters (die Anzahl der Beiträge)?\n" ;
$mailcontent .= "".$_POST['Wert1']."\n" 
\n ist zeilenumbruch

vorher aber alle formualr eingaben auf php/html code usw überprüfen .


auf tags prüfen

PHP-Code:
strip_tags($_POST['Wert1']); 
replace - bcc eingaben verhindern

PHP-Code:
preg_replace"/(content-type:|bcc:|cc:|to:|from:)/im"""$absender ); 
auf zahlen prüfen

PHP-Code:
is_numeric($_POST['Wert1']); 
längen ermitteln

PHP-Code:
strlen($_POST['Wert1']); 
so in etwa kommts ans ziel.

gibs sicher noch mehr tricksereien.

k!mmel
04.02.09, 15:04
Habe das Formular nun mehr schlecht als recht fertig und will nun das Ganze per Mail an einen bestimmten Empfänger versenden... Habe es mit der mail()-Funktion getestet, bekomme aber die Abfragen leider nicht ins "Mailformat". Hat jemand einen Tipp für mich?

PHP-Code:
echo("Wie empfanden Sie den Umfang des Newsletters (die Anzahl der Beiträge)? ");
echo 
$_POST['Wert1'];
echo(
"Wie empfanden Sie den Umfang der Beiträge?");
echo 
$_POST['Wert2'];
echo(
"Welche Inhalte würden Sie in Zukunft gerne sehen? (Mehrfachnennungen möglich)");
echo 
$_POST['Wert3-1'];
echo 
$_POST['Wert3-2'];
echo 
$_POST['Wert3-3'];
echo 
$_POST['Wert3-4'];
echo 
$_POST['Wert4'];
echo(
"Welche Themen würden Sie gerne behandelt sehen?");
echo 
$_POST['Wert5'];
echo(
"Wie finden Sie die Gestaltung?");
echo 
$_POST['Wert6'];
echo 
$_POST['Wert7'];
echo(
"In welchen Zeitabständen würden sie den Newsletter gerne erhalten?");
echo 
$_POST['Wert8'];
echo(
"Adresse:");
echo 
$_POST['anrede'];
echo(
" ");
echo 
$_POST['vorname'];
echo (
" ");
echo 
$_POST['nachname'];
echo (
"");
echo 
$_POST['firma'];
echo (
"");
echo 
$_POST['abteilung'];
echo (
"");
echo 
$_POST['strasse'];
echo (
"");
echo 
$_POST['ort']; 
//Edit: Habe mir nun etwas zusammengeschustert und kann es leider nicht weiterbearbeiten, da ich keinen Zugriff auf die Serverlogs habe. Momentaner Fehler: E-Mail wird nicht versendet bzw. kommt nicht an.

PHP-Code:
$mail_empfaenger="absender@absender.de";
$mail_absender="absender@absender.de";
$betreff="Feedbacknewsletter";
$mailcontent ="Wie empfanden Sie den Umfang des Newsletters (die Anzahl der Beiträge)?  $Wert1 Wie empfanden Sie den Umfang der Beiträge? $Wert2 Welche Inhalte würden Sie in Zukunft gerne sehen? (Mehrfachnennungen möglich)$Wert3-1 $Wert3-2 $Wert3-3 $Wert3-4 $Wert4 Welche Themen würden Sie gerne behandelt sehen? $Wert5 Wie finden Sie die Gestaltung?$Wert6 $Wert7 In welchen Zeitabständen würden sie den Newsletter gerne erhalten? $Wert8 Adresse: $anrede   $vorname   $nachname  $firma  $abteilung  $strasse  $ort";
mail(mail_empfaenger$betreff$mailcontent"from:$mail_absender");
?>
Bevor mir hier jemand irgendetwas an den Kopf wirft: Nein ich bin kein Coder. Ich bin eigentlich eher Gestalter, habe aber die Aufgabe bekommen ein Feedbackformular für einen Newsletter zu machen. Leider kann hier kein anderer Mitarbeiter im Haus das Formular machen :-(.

Zweiter Edit:
Geht :-)
PHP-Code:
$mail_empfaenger="uiui@sdfsdf.de";
$mail_absender="uiui@sdfsdf.de";
$betreff="Feedbacknewsletter";
$extra "Content-Type: text/html\n
             Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
;
$mailcontent ="Wie empfanden Sie den Umfang des Newsletters (die Anzahl der Beiträge)?
  $Wert1 Wie empfanden Sie den Umfang der Beiträge? $Wert2 Welche Inhalte würden Sie in Zukunft gerne sehen? (Mehrfachnennungen möglich)$Wert3-1 $Wert3-2 $Wert3-3 $Wert3-4 $Wert4 Welche Themen würden Sie gerne behandelt sehen? $Wert5 Wie finden Sie die Gestaltung?$Wert6 $Wert7 In welchen Zeitabständen würden sie den Newsletter gerne erhalten? $Wert8 Adresse: $anrede   $vorname   $nachname  $firma  $abteilung  $strasse  $ort";
mail($mail_empfaenger$betreff$mailcontent"from:$mail_absender"$extra);
?>
Aber einen Fehler habe ich euch natürlich mitgebracht: Die E-Mail ist nicht HTML-Formatiert. Warum? ;-)

MfG

k!mmel
03.02.09, 11:07
Asche auf mein Haupt. Es geht. Am Mittwoch arbeite ich daran weiter, Anwesenheitsplicht! :P ;-).

MfG

Aviator
02.02.09, 19:09
Schau dir doch mal folgendes an:

http://www.formular-chef.de/

s_ag_a
02.02.09, 16:56
PHP-Code:
echo $_POST['Wert1'];
?>


Versuch einmal.


Zitat Zitat von OskarMRz
Erstens: Wieso so umständlich, und die Umfrage per Mail verschicken, wenn du gleich die Daten aus der Umfrage in eine DB speichern könntest und die anderen Daten aus dem Kontaktformular einfach an die E-Mail-Adresse schicken könntest? Wäre einfacher und keine komplizierte Auswertung?
Bei OVH gibt es ne Begrenzung an MB's für die Datenbank/en.
Aber Email's nicht. (Spam sollte man nicht Versenden )

k!mmel
02.02.09, 16:49
Ok, ausgetauscht und probiert, aber leider noch immer keine Ausgabe.

//Edit: Ich drehe hier noch durch... nicht einmal ein Fehler noch irgendetwas anderes im error.log :-!....

Ich glaube ich lasse die Sache jetzt erst einmal liegen und schaue zu Hause erst noch einmal in meine PHP Bücher...

MfG

Enn
02.02.09, 16:47
du suchst
Code:
$_POST['Wert1']
$Wert1 wird nur mit aktiviertem "register_globals" gesetzt und sollte vermieden werden.
Näheres dazu findest du bei Google.

k!mmel
02.02.09, 16:34
Vom Prinzip her weiß ich was ich machen muss, aber von der Praktik nicht.

Folgendes Beispiel:
Code:
Wie empfanden Sie den Umfang des Newsletters (die Anzahl der Beiträge)?

Jetzt lasse ich die Auswertung ausgeben (absenden.php):
PHP-Code:
echo($_POST['wert1']);
?>
Im Browser steht nun aber nur gar nichts und eben nicht zB "Zu viele".

Wo liegt mein Fehler? (vielleicht ist der Fehler ja auch ganz Banal, aber ich sitze nun schon zwei Stunden an diesem Formular und bin genauso schlau wie vorher.

MfG

OskarMRz
02.02.09, 16:17
Erstens: Wieso so umständlich, und die Umfrage per Mail verschicken, wenn du gleich die Daten aus der Umfrage in eine DB speichern könntest und die anderen Daten aus dem Kontaktformular einfach an die E-Mail-Adresse schicken könntest? Wäre einfacher und keine komplizierte Auswertung?

Zweitens: Mit PHP die E-Mails mithilfe von POP3 oder ähnlichen holen, und die E-Mail dann parsen. : ) Und hier wird es kompliziert, denn du musst dir beim Abschicken sicher sein, weilche Antwort du wo hast. : ) Deswegen wäre der erste Vorschlag angebrachter. Wenn du du Mail holst, dann musst du dir für die Antworten, die du per E-Mail verschickt auch Reihenfolgen ausdenken, Ziffern oder was auch immer, damit du beim Parsen auch das richtige rausbekommst. : )

Also kurz nochmal. Jemand gibt die Daten ein und du schickst dir per Mail in der Form: Wer, Wieso, AntwortFrage1, AntwortFrage2, AntwortFrage3 usw., Mitteilung. Dann musst du einfach alles nach dem Komma parsen und dass, was dazwischen ist richtig zuordnen. : ) So in etwa solltest du das machen, wenn ich das richtig verstanden habe. : O

k!mmel
02.02.09, 16:01
Hallo,

ich möchte ein Kontaktformular mit Umfragemöglichkeit erstellen. Dazu sollen Informationen über Checkboxen und Kontrollkästchen abgefragt werden. HTML ist überhaupt kein Problem, nur PHP stellt mich auf eine harte Probe.

Wie setzt man das am besten um?
http://www.qpic.ws/images/ciG86971.png

Die Auswahl der Checkboxen soll per E-Mail ausgewertet werden, aber wie?

//Edit: Und ja, ich habe gegoogelt...

MfG