We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

DNS löst auch nach 24h immer noch nicht auf


mathias
21.08.08, 15:35
Das hört/liest man gerne, vielen Dank

Mathias

neuling
21.08.08, 15:32
Okay dankeschön, ich warte jetzt mal ab wann die Domain jetzt erreichbar ist, damit ich endlich mal mit meinem Umzug weitermachen kann, dafür brauch ich nämlich eine funktionierende Domain

Dankeschön nochmal für euren stets hyperkompetenten Support, was ihr alles wissen müsst ist meiner Meinung nach echt ne ganze Menge und ich denke sowas is nicht überall selbstverständlich, daher mal ein dickes Dankeschön an euch beide, sowie den Rest vom Kudensupport

Felix
21.08.08, 15:23
die Seriennummer hilft bind, die Zonen zu verwalten. Jedes mal, das bind die Zone lädt, schaut bind sich diese Nummer an und vergleicht sie mit der letzten bekannten version. Hat sich diese Nummer erhöht weiß bind, daß er diese Zone neu einlesen muß.
Wenn du mehrere Nameserver nutzt, müssen sich diese ja abgleichen, d.h. sich Neuerungen mitteilen. Wie weiß nun der andere Server, ob es eine neuerung gab? => Er schaut auf die seriennummer.

mathias
21.08.08, 15:20
Hallo,

hier mal was Gutes von Microsoft:
http://technet2.microsoft.com/window....mspx?mfr=true

Du kannst die Nameserver für die Domain im Manager V3 jetzt ändern. Wie gesagt, falls der Zonecheck erfolgreich ist, trotz der Warnung.

Mathias

neuling
21.08.08, 14:57
Welchen Vorteil würde es bringen, wenn man diese Nummer eintragen würde ?
Ich höre sowas überhaupt zum ersten Mal und konnte sowas eigentlich noch nie irgendwo festlegen

Felix
21.08.08, 14:53
Oder die Warnung ignorieren :-)
Die Seriennummer muß immer inkrementiert werden, wird sie dekrementiert, liest bind die Änderungen in der Zone nicht mehr ein.
Es ist möglich, diese durch einen Überlauf auf null zurückzubringen, danach kann man wieder mit Seriennummern im üblichen Datumsformat arbeiten, aber da die Nutzung dieses Formats nur eine Empfehlung und keine Pflicht ist, ist das kein MUSS.

mathias
21.08.08, 14:32
Die Seriennummer befindet sich in der Zonendatei unter /var/bind/vhosts...domainname.tld.hosts
Aber das ist nur eine Warnung und keine Fehlermeldung.

So oder so ähnlich sollte die Zonendatei aussehen:

$ttl 38400
domainname.tld. IN SOA domainname. account.domainname.tld. (
2008082101 <- Den Wert an dieser Stelle so eintragen
10800
3600
604800
38400 )
domainname.tld. IN NS servername.
domainname.tld. IN NS ns.kimsufi.com.
domainname.tld. IN A IP-SERVER
domainname.tld. IN MX 1 servername.

Mathias

neuling
21.08.08, 13:41
Jetzt hat sich die Domain updaten lassen, bringt aber noch eine Fehlermeldung von wegen

> RESULT: success
> WARNING: 33300102912 Zonecheck warning [WARNING: The format of the serial number is not YYYYMMDDnn (ns.kimsufi.com./213.186.33.199\, ks363***.kimsufi.com./91.121.***.***)]
> STID: ac51c642-6f75-11dd-9bbf-ab855cb17d8c


-----------------------------------------------------------------------------------
DOMAIN SUCCESSFULLY UPDATED
-----------------------------------------------------------------------------------

Welche Serialnumber ?

neuling
21.08.08, 12:57
Ich update die Domain bei www.inwx.de einfach nochmal in einer Stunde und dann gucken wir mal, wa ?

mathias
21.08.08, 12:55
Hallo,

scheint korrekt zu sein. Der ns.kimsufi.com bracht ggf. nur noch ein wenig Zeit, bis er sich die Zone von deinem Server kopiert hat.

Mathias

neuling
21.08.08, 12:42
So sieht es bei mir aus im Plesk (das wurde standardmäßig von Plesk so eingerichtet)

91.121.***.*** / 24 PTR meine-domain.de.
ftp.meine-domain.de. CNAME meine-domain.de.
meine-domain.de. NS ks363***.kimsufi.com.
meine-domain.de. NS ns.kimsufi.com.
meine-domain.de. A 91.121.***.***
meine-domain.de. MX (10) mail.meine-domain.de.
mail.meine-domain.de. A 91.121.***.***
webmail.meine-domain.de. A 91.121.***.***
www.meine-domain.de. CNAME meine-domain.de.


In den Manager schau ich gleich mal rein.


//edit: Habe jetzt die Domain mal im Manager angelegt. Was mich aber tierisch wundert ist, dass ich noch nen Isgenug habe mit Plesk 6.0 (statt hier im aktuellen Fall mit Plesk 6.4) und da musste ich keine URL eintragen der hat die Domain dann einfach rerouted.

mathias
21.08.08, 11:15
Hallo,

hast du den Sekundären Nameserver im Manager V3 aktiviert?
Vor einer Änderung der DNS bei z.B. .de-Domains immer einen Zonecheck durchführen: http://zonecheck.denic.de
Kannst uns auch per Mail anschreiben, falls noch nicht geschehen und wir liefern dann mehr Details.

Mathias

bs0
21.08.08, 10:56
Sieht so aus, als ob der DNS-Server nicht richtig konfiguriert ist:

ERROR: 53300102912 Nameserver error [ERROR: No SOA record found on server (ns.kimsufi.com./213.186.33.199)

neuling
21.08.08, 10:19
Hi,
habe unter Linux Plesk ein Hosting angelegt und glücklicherweise wird ja gleich alles richtig konfiguriert, sodass ich nur meine Domain auf die neuen Nameserver routen muss.
Nur leider bekomme ich bis jetzt immer noch eine "Update failed" Medung mit folgendem :

REGISTRY-MESSAGE:

> RESULT: failed
> STID: 423588a2-6f59-11dd-9bbf-ab855cb17d8c
> ERROR: 53300102912 Nameserver error [ERROR: No SOA record found on server (ns.kimsufi.com./213.186.33.199)]