We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

conf - Verzeichnis nicht einsehbar


neuling
19.08.08, 14:36
Hallo mathias,

erstmal danke für den Link.
Aber ich steh da grade noch ein bisschen wie der Ochse vorm Berg.
Welches der Pakete da ist für ein PHP-Update gedacht. Sehe da irgendwie nichts.

mathias
19.08.08, 13:55
Hallo,

hier ist es yum ...

aber ein PHP Update in Verbindung mit Plesk ist sehr riskant.
Besser immer nur diese fertigen RPSs nutzen:
http://www.atomicorp.com/channels/pl...a/4/i386/RPMS/

(rpm -i paketname.rpm)

Mathias

neuling
18.08.08, 18:07
Fedora Core 4

bb21
16.08.08, 21:58
hmm, was für system setzt du ein Suse oder CentOS? hab die Images mit Plesk nie probiert^^
bei Suse kannst du "yast" oder "yast2"? benutzen, bei CentOS wars glaub "yum" un deine Pakete zu aktualisieren.
Hoffe konnte dir helfen, als überzeugter Debianer

neuling
16.08.08, 16:34
Please help

neuling
14.08.08, 20:40
Wenn du mir jetzt noch verrätst wo ich das PHP-Verzeichnis finde, wäre ich dir sehr dankbar

Dachte hier : /usr/local/psa/admin/include

aber irgendwie hat er mein PHP nach einem Plesk-Reboot nicht aktualisiert.

LG

//hab jetzt hier im Forum irgendwas gefunden mit RPM-Paket usw. aber weiß nicht so recht wie ich da genau vorgehen muss um php nun upzudaten.
Gibts da eine Schritt-für-Schritt anleitung oder so ?

Hab jetzt zumindest schonmal :

atomic-release-1.0-7.fc4.art.noarch.rpm

im Verzeichnis /usr/ liegen

*g*

mathias
14.08.08, 16:58
Hallo,

hier ein paar allgemeine Infos:
Pfad zur Plesk Default Page: /var/www/vhosts/default/htdocs bzw. httpsdocs
Virtuelle Hosts: /var/www/vhosts/domainname
Pfad php.ini: /usr/local/psa/admin/conf/php.ini

FTP-User können in Plesk nur bedingt verwaltet werden. Bei der Installation einer Domain in Plesk wird auch ein FTP-Account angelegt. Mit diesem hat man nur Zugang zum Webverzeichnis für die Domain. Zusätzliche FTP-User werden angelegt in unter "Webbenutzer".

Du musst/solltest root nicht gleich ein FTP-Login ermöglichen. Benutze einfach WinSCP.

Konfiguration von proftpd:
http://archiv.debianhowto.de/de/prof...tpd_howto.html
http://forum.ovh.de/showpost.php?p=13520&postcount=2
http://proftpd.de/Support.13.0.html

Mathias

neuling
14.08.08, 09:59
Hallöchen Leute,

habe unter Plesk (Linux) ein physikalisches Hosting angelegt.
Da ich für dieses Hosting spezielle Einstellungen an der PHP.ini vornehmen möchte, muss ich ja in dieses "conf" Verzeichnis rein und eine vhost.conf angelegen zb.
Wenn ich per FTP connecte bekomme ich allerdings eben eine "Access denied" Fehlermeldung. Owner des Ordners ist der Benutzer "root" den es aber so ja eigentlich gar nicht bei Plesk gibt oder?
Ich meine den einzigen Accout den es neben meines Kundenaccounts gibt ist der "admin" Account mit dem ich neue Kunden anlegen kann etc.
Habe ich irgendwas übersehen, oder wie komme ich an das Passwort für diesen root-Account damit ich mich per FTP in das Verzeichnis schalten kann ?
Besteht evt. die Möglichkeit das ganze per Plesk direkt zu ändern, habe nämlich nichts gefunden ?

Danke und Gruß,
neuling