OVH Community, your new community space.

Streaming


xandros
30.07.08, 11:52
Danke für die vielen Antworten.

Es sind immer dieselben Sachen die man zuhören bekommt, ja mir ist bekannt, das die Gema und die GVL Geld von mir wollen und es dafür besondere Tarife für Webradios gibt etc.

NoSla war mir allerdings neu, Isgenug sieht tatsächlich besser aus, wg dem RAM.

Gruß

Xan

tobi-24
29.07.08, 21:50
Und wenn du einen oder 2 Server die Zusammen mehr als 100Mbps Traffic erzeugen, dann wirst du in den noSLA Modus versetzt. Dann kann es vorkommen dass deine Streams nur noch Buffern und du nix dagegen tun kannst ausser die Qualität weit herunter zu schrauben.
Hat es nicht kürzlich irgendwo gehießen das man auch mit NoSLA in den Hauptzeiten pro Connection zum Server 500kbit/s garantiert hat. Da seh ich also keinen Buffer bei nem 128kbit/s stream. Kann aber auch sein das ich mich täusche...

caraoge
29.07.08, 17:57
Ich hab meine Antworten darauf bezogen dass er kein Radio mit GEMA / GVL freier Musik plant. Ich würde fast behaupten es gibt nur gaaaaaanz wenige Radios die solche Musik Streamen.

pendulum
29.07.08, 17:24
Es soll auch freie Musik geben, so is ja nich...
Also bitte nicht sagen "Wer ein Radio betreibt muss GEMA zahlen". Das stimmt nämlich nicht immer.

Persönlich rate ich dir zu einem Isgenug. Die sind stabiler

caraoge
29.07.08, 16:59
Also ich kann dir Zufällig sagen dass du wenn du Streaming mit den RPS und den kleinen Isgenugs machst relativ schnell viele unbekannte Hardwarefehler bekommen wirst. Woher die Kommen ist immer ungewiss.

Und wenn du schon teures Geld für GEMA und GVL ausgibts dann biete deinen Usern auch etwas und miete dir mindestens einen Isgenug 2008 XL. Mit einem Isgenug 2008 XL solltest du ohne Probleme 400-500 User bei 128kbps Qualität versorgen können.

Und wenn du einen oder 2 Server die Zusammen mehr als 100Mbps Traffic erzeugen, dann wirst du in den noSLA Modus versetzt. Dann kann es vorkommen dass deine Streams nur noch Buffern und du nix dagegen tun kannst ausser die Qualität weit herunter zu schrauben.

Info: Bevor du meinst dass du keine GEMA und GVL brauchst, sei gesagt dass dass dann Ziemlich teuer für dich wird und dass die dich in jedem fall finden werden. Solche Leute gibts massenhaft ;-)

ReduX08
29.07.08, 16:51
Tag,
Angenommen ich habe den kleinsten RPS und generiere aber 1TB Traffic... werde ich unverzüglich gekündigt, also sprich 100MBs inkl Traffic oder nicht?
Du hast 100Mbit/s inklusivtraffic, das heißt du kannst durchgehen 100Mbit pro Sekunde den ganzen Monat lang Traffic verursachen.
Da du nur eine 100Mbit Netzwerkkarte hast kannst du den Traffic nicht überziehen auch wenn du das willst. Kurz: du kannst soviel Traffic machen wie du willst.

Mit dem Streamen kenne ich mich nicht so aus, dürfte aber legal sein, da es kein Illegaler Dienst ist.
Was du aber wissen musst ist, das du in Deutschland Gebühren für Radio bezahlen musst und GEMA Gebühren für die abgespielten Musikstücke.

MFG ReduX08

xandros
29.07.08, 14:51
Was für mich von der Website von OVH immer noch nicht ersichtlich ist, hoffe ich hier zu erfahren.
Ist es erlaubt z.b. Webradio auf einem RPS zu betreiben oder nicht?

Mir ist der Unterschied zwischen der Option Streaming IP, also Prioritätsrouting klar.

Besteht trotzdem die Möglichkeit?

Weiter heißt es bei dem Dedizierten zur Nutzung, man durfe die Dedizierten nicht für Contentmirror etc benutzen... um die QoS nicht zu stören...
Was genau soll das heißen?... Erfahrungen mit weichen und harten Limits?

Angenommen ich habe den kleinsten RPS und generiere aber 1TB Traffic... werde ich unverzüglich gekündigt, also sprich 100MBs inkl Traffic oder nicht?

Gruß

Xan