We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Rootserver und dessen Verbindung?


strex
17.08.08, 19:51
Zwar total falsch hier aber egal. Bei wirklichem Vergehen Strafanzeige stellen. Alles weitere klärt dann das zustände Amt bzw. die Polizei.

Anfänger
17.08.08, 19:02
Guten Tag, ich bin völlig neu hier und habe aus einem völlig anderen Bereich kommend keine Ahnung von der Technik, muss mich aber darin einarbeiten, weil ein Stalker in Foren beleidigt und Verleumdet. Um das zu klären brauche ich Info, wie man den Schreiber eines Forums, der unter einem Pseudonym schreibt ermittelt.
Kann man die Adresse von der aus die Beiträge ins Netz gestellt werden und den wirklichen Namen des Schreibers ermitteln und wie?
Falsch ich im falschen Forum bin entschuldigt bitte aber ich brauche da Hilfe und bitte so, dass es auch jemand umsetzen kann, der nicht mit einem PC in der Wiege aufgewacht ist. Danke für Euer Verständnis

skneo
08.08.08, 13:19
genau habe max 300 kb sek von rbx im SLA

strex
04.08.08, 17:03
Das ist nicht so einfach zu sagen, jedoch jeder Transit ist teuerer als ein Peering. Wie ein anderer Server zuerreichen ist, ist auch nicht einfach zu sagen, jedoch fährst du besser wenn du weniger Telekom Kunden erreichst.

Thunderfox
04.08.08, 16:52
So klingt das auch schon ein wenig besser. Also haben manche Provider, wenn viele Server gleichzeitig viel Traffic verbrauchen langsamere Geschwindigkeiten.

Dann würde mich noch interessieren, welche Deutschen Provider auf welche Netze, die man auf der "weathermap" sehen kann, zugreifen?
Teleglobe2 ist ja derzeit imma sehr stark ausgelastet.
Bei welchen Providern kostet der Download von meinem Rootserver mehr für die ovh.de?

Ich muss ganz erlich sagen, ovh gefällt mir von der Community ziemlich. Ich hab mich echt gewundert, dass im ovh Forum auch sehr negative beiträge stehen gelassen werden, was aber durchaus die ovh.de positiver erscheinen lässt.

strex
03.08.08, 14:57
Das Beispiel hinkt etwas, derzeit werden die Server an einen Switch im Rack angeschlossen (bei HG eben zwei Links), diese gehen mit 2x 1 Gbit/s bzw. 3x 1 Gbit/s oder das ganze Rack mit 6x 1Gbit/s (je nachdem wieviel benötigt wird) an die Bereichsrouter. Die Bereichsrouter gehen auf den Core-Ring und dann an den jeweiligen Peering bzw. Transitrouter. Im Rack gibts genug läuft, die Mischkalkulation wird es an den Transits durchgeführt. Die Kosten für die Transit- und Peeringpoints durch die Anzahl der Server/shared Hosting.

Thunderfox
03.08.08, 14:32
Ich dachte das wäre SLA, solange man 100MBit/s pro Monat mit seinen Servern nicht überschreitet... Das heißt wenn alle gleichzeitig benutzt werden sind nur ca. 20MBit/s drin?

DennisE
02.08.08, 23:11
Also ich meine vom Server zu mir sinds dann ja pro Verbindung 10Mbit/s ~ 1,2MB/s, auch wenn der Speed zum Server hin 100Mbit/s beträgt.
Wenn 10 Personen ziehen, also jeweils 10MBit/s, kommen ja auch 100MBit/s raus, und wenn denen das so teuer wird, würden die ja schon bei 10 Terabyte Traffic um die 100€ zahlen. Und das bei einem Server für 69€ ?
rein rechnerisch ist dies richtig und auch machbar ;-)

Wird man echt nicht nach irgenteiner überschreitung an Traffic gedrosselt? Und man bekommt 100MBit/s, solange man nur einen Server hat mit einer 100MBit/s garantiert diese 100MBit imma und überall?
Nein, die 100 MBits sind nicht garantiert. Man setzt auf Mischkalkulation.
Beispielsweise 5 Server teilen sich einen 100 Mbit Upstream, nutzt alle gleichzeitig den Server wird es für jeden langsamer.
Nutzt grade nur einer den Upstream kann er diesen fast ganz alleine nutzen.

Oda ist das soa, dass jeder anbieter z.B. nur 20Mbit/s bekommt? Keine weiteren Einschränkungen? Gibs Tageszeiten, wo die Verbindung schlechter ist, am Abend zum Beispiel? Gibs bestimmte "Problem" - DSL Anbieter, wo die Verbindung besonders schlecht ist?
Die Auslastung am Tage wird schon größer sein als in der Nacht ;-)
Beobachte einfach mal die Weathermap.
Und die Verbindung zu den DSL Anbietern liegt am Routing.
OVH hat eigentlich inzwischen ein akzeptables Peering nach Deutschland...

Thunderfox
01.08.08, 22:44
Also ich meine vom Server zu mir sinds dann ja pro Verbindung 10Mbit/s ~ 1,2MB/s, auch wenn der Speed zum Server hin 100Mbit/s beträgt.
Wenn 10 Personen ziehen, also jeweils 10MBit/s, kommen ja auch 100MBit/s raus, und wenn denen das so teuer wird, würden die ja schon bei 10 Terabyte Traffic um die 100€ zahlen. Und das bei einem Server für 69€ ?
Wird man echt nicht nach irgenteiner überschreitung an Traffic gedrosselt? Und man bekommt 100MBit/s, solange man nur einen Server hat mit einer 100MBit/s garantiert diese 100MBit imma und überall?
Oda ist das soa, dass jeder anbieter z.B. nur 20Mbit/s bekommt? Keine weiteren Einschränkungen? Gibs Tageszeiten, wo die Verbindung schlechter ist, am Abend zum Beispiel? Gibs bestimmte "Problem" - DSL Anbieter, wo die Verbindung besonders schlecht ist?

Drognat
01.08.08, 20:32
Zitat Zitat von alheja
linux iso,
von x zu ovh

Code:
Länge: 689.008.640 (657M) (unmaßgeblich)

 8% [======>                                                                            ] 60.621.496    11.23M/s    ETA 00:59
meinen obrigen post musste ich grade korrigieren, von ovh nach x sinds in der tat nur 10mbit.

Entweder kann ich meinen Taschenrechner nicht bedienen oder ....
11.23 Mb/s sind in der tat 100MBit

lg Alex aka drognat

baldi
01.08.08, 19:58
Zitat Zitat von Thunderfox
Jetzt hab ich nur noch eine kurze Frage, warum bietet ovh.de denn ein Server mit ner 100MBit/s unlimitiert für 69€ bzw. günstiger an? Da muss doch noch was anderes sein, als dass man pro Verbindung nur mit 10MBit/s ziehen kann.

MfG Andre
weils so is

Thunderfox
01.08.08, 19:49
Jetzt hab ich nur noch eine kurze Frage, warum bietet ovh.de denn ein Server mit ner 100MBit/s unlimitiert für 69€ bzw. günstiger an? Da muss doch noch was anderes sein, als dass man pro Verbindung nur mit 10MBit/s ziehen kann.

MfG Andre

strex
29.07.08, 16:29
Zitat Zitat von gerry
Im Moment bist Du ganz schön am meckern, hast aber doch - nach eigener Aussage - ne Menge Server bei OVH.
Irgendwas scheinen die ja richtig zu machen, wenn Du hier soviele Server hast...

Vielleicht gehörst Du ja auch nur zu den Leuten die gern meckern und trotzdem so weitermachen wie bisher.

Mein Vorschlag: Miete dir in nem RZ deiner Wahl nen Cage/Raum, besorg dir ne AS-Nummer, stell ein paar Router hin und besorg dir Anbindungen von Carriern die dir gefallen.
Dann machst Du dein ganz eigenes Ding und musst dich nicht mit Drosselung, zu wenig IPs, "Upmix", geblockten Ports und ähnlichem Krimskrams herumschlagen...
Mir gefällt nur der gewählte Weg nicht. 80% meiner Server (bis auf OTR Server) haben eine Laufzeit von mindestens 6 Monate. Ich würde gerne Teile verlegen, muss aber noch 6 Monate warten und was jetzt? Wenn du mir entsprechend erstattest, gehe ich gerne.

Knapp 3 Racks inklusive OTR-Server (22 Server - otr-download.de) ist eine Menge, die von heute auf morgen umzuziehen ist keine leichte Sache.

Ach wie gerne würde ich das machen, entsprechende Racks (nicht teuer) bei cs-arena inklusive Catalyst 6k, 2x BlackDiamond 8000/6808 und ein paar Server stehen bereit. Jedoch ist der Kostenfaktor erstens Personal vor Ort, zweitens Strom und drittens vorrätige Serverhardware für einen Server Ausfall.

Enn
28.07.08, 21:52
Gerry: Danke

gerry
28.07.08, 21:51
Zitat Zitat von strex
Ist das ein Witz? Für den Preis kann ich direkt level3 Traffic einkaufen und dieser ist um weiten besser als euerer Upmix.
Im Moment bist Du ganz schön am meckern, hast aber doch - nach eigener Aussage - ne Menge Server bei OVH.
Irgendwas scheinen die ja richtig zu machen, wenn Du hier soviele Server hast...

Vielleicht gehörst Du ja auch nur zu den Leuten die gern meckern und trotzdem so weitermachen wie bisher.

Mein Vorschlag: Miete dir in nem RZ deiner Wahl nen Cage/Raum, besorg dir ne AS-Nummer, stell ein paar Router hin und besorg dir Anbindungen von Carriern die dir gefallen.
Dann machst Du dein ganz eigenes Ding und musst dich nicht mit Drosselung, zu wenig IPs, "Upmix", geblockten Ports und ähnlichem Krimskrams herumschlagen...

alheja
28.07.08, 20:54
-----

strex
28.07.08, 20:52
Zitat Zitat von alheja
Kann ich so nicht bestätigen, bei tests erhalte ich über eine einzige http Verbindung durchgehend eine Aulastung >90mbit (bis zum manuellen abbruch). Zu einer Gegenstelle außerhalb des Netzes von Ovh natürlich.
Wie groß ist die transferierte Datei bzw. die transferierte Speichermenge?

alheja
28.07.08, 20:36
-----

s-master
28.07.08, 19:24
ok thx, für die Info

strex
28.07.08, 19:15
Zitat Zitat von s-master
sehe ich das richtig, dass bei allen OVH Server eine Verbindung auf 10Mbit/sec pro Thread limitiert ist ? (habe einen EG 2008) Also wenn ich einen ganz normalen HTTP Download ohne Download-Manager immer nur max. 10Mbit/sec erreiche ?
Ich bin nähmlich sehr erstaunt, dass ich aus der Schweiz trotz Gbit Link so einen "schlechten" speed habe und kaum meine 25mbit Leitung zu Hause ausreizen kann.
Jap, aus angeblicher Sicherheit werden alle Verbindungen auf 10Mbit/s gedrosselt.

s-master
28.07.08, 19:10
Zitat Zitat von Enn
werden nur einzelne Verbindungen auf 10mbit/s limitiert.
sehe ich das richtig, dass bei allen OVH Server eine Verbindung auf 10Mbit/sec pro Thread limitiert ist ? (habe einen EG 2008) Also wenn ich einen ganz normalen HTTP Download ohne Download-Manager immer nur max. 10Mbit/sec erreiche ?
Ich bin nähmlich sehr erstaunt, dass ich aus der Schweiz trotz Gbit Link so einen "schlechten" speed habe und kaum meine 25mbit Leitung zu Hause ausreizen kann.

strex
28.07.08, 16:30
Zitat Zitat von mathias
Hallo,

kurz noch zur Info: die 1000 EUR beziehen sich auf 100 Mbps. Also pro 100 Mbps 1000 EUR. Bei 1Gbps also 10x 1000 EUR

Mathias
Ist das ein Witz? Für den Preis kann ich direkt level3 Traffic einkaufen und dieser ist um weiten besser als euerer Upmix.

mathias
28.07.08, 10:41
Hallo,

kurz noch zur Info: die 1000 EUR beziehen sich auf 100 Mbps. Also pro 100 Mbps 1000 EUR. Bei 1Gbps also 10x 1000 EUR

Mathias

strex
26.07.08, 21:59
Zitat Zitat von blupp1
Sicher nicht!
Traffic und Strom sind leider sehr teuer.
Der Traffic, da meist über Peerings abgewickelt, dürfte weniger als 10€ pro TB kosten. Strom drüfte inklusive Kühlung eines der größeren Positionen machen. Dann sollte man Hardware und Personal auch nicht vergessen.

Da OVH 100 Mbit/s für 100€ anbietet, da aber einiges wieder über das Housing wieder reinholt, sollte das TB doch weniger Kosten als Gedacht.

pendulum
26.07.08, 21:56
Das kann dir keiner sagen. Es kommt darauf an wohin zB. dein Traffic geht. Aber da gibs noch mehr Faktoren.

Schreib dem Kundendienst doch mal ne Mail, stelle dein Projekt vor und frag ob das so OK mit OVH ist.

Thunderfox
26.07.08, 20:46
Bei gut besuchten Rootservern macht ovh denn ja viel Verlust... Wie teuer denn ungefähr?

blupp1
26.07.08, 19:52
Wie teuer sind für die ovh eigentlich 1TB Traffic? 3€?
Sicher nicht!
Traffic und Strom sind leider sehr teuer.

blupp1
26.07.08, 19:51
ah danke

Thunderfox
26.07.08, 19:51
xD. Auch mal eine witzige Discussion, ganz einfach, der erste Server läuft sowieso über mein Vater's Name. Wenn das so geht, läuft der 2. denn über meine Mutter, und der 3. über mich (Wenn das denn geht)
Und muss man für SLA bei 1GBit/s wirklich knapp über 1000€ pro Monat zahlen?
Wie teuer sind für die ovh eigentlich 1TB Traffic? 3€?

AlexanderB
26.07.08, 16:59
Zitat Zitat von blupp1
Müssen da seine Eltern dann nicht irgendwie "unterschreiben"?
Wie kommst du darauf?

Solange er genug Taschengeld bekommt, ist der Vertrag auch ohne Zustimmung der Eltern gültig.
§ 110

blupp1
26.07.08, 16:42
Müssen da seine Eltern dann nicht irgendwie "unterschreiben"?

Thomas
26.07.08, 16:31
Wenn seine Eltern zustimmen, oder es im Taschengeldrahmen liegt, dann ja.

Also vom deutschen Recht her gesehen. Die AGB von OVH kenne ich jetzt diesbezüglich nicht

blupp1
26.07.08, 16:26
Darf er denn überhaupt einen Server haben?

strex
26.07.08, 16:07
Such dir ein paar Freunde/Bekannte die dir jeweils einen Server mieten. Dann hast du keine Probleme mit dem noSLA Modus

Thunderfox
26.07.08, 15:46
bis ich so viel Traffic verbrauche, dauert es eh noch ein paar Monate.
Dann werde ich mir einen weiteren Server holen.
Ach, ich werds ja sehen. Und wenn ich Probleme bekomme, ist ja zum Glück keine Mindestlaufzeit dabei.

F4RR3LL
26.07.08, 15:40
15 tb traffic vs. perfekter ping

also irgendwas geht da eh ned auf

gruß sven

AlexanderB
26.07.08, 15:37
http://weathermap.ovh.net/ <- da sieht du die Auslastungen der Leitungen.

Ich bin auch bei der EWE Tel und habe keine Probleme hier.

Thunderfox
26.07.08, 15:36
Okay, mein Ping liegt ca. 10ms höher als der durchschnitt aller Server aus Deutschland auf denen ich zogge, aba mit 36 durchaus zum gamen akzeptabel. Durchschnitt ist 27ms.
Nur wie siehts jetzt bei der Telekom aus? Hab ja schon oft gelesen, dass es dort Probleme mit dem Speed und dem Ping gibt. Geht das damit wieda perfekt?
Ich bin bei EWE Tel, und kann es so nicht beurteilen.

Enn
26.07.08, 15:05
ping.ovh.net

Thunderfox
26.07.08, 15:04
Okay, und wie sieht es nun mit der Telekom aus? Ist der Ping dort perfekt?
Und gibt es irgentwie die möglichkeit seinen Ping zu einem Server von ovh zu testen, ohne das man einen Server gemietet hat?

f.schütze
26.07.08, 13:47
Genau, pro Verbindung 10Mbit. D.h. wenn dein Downloadmanager mehrere Threads unterstützt, kommst du trotzdem auf 100MBit.
Wenn du auf Dauer über 100MBit verbrauchst, kommst du in den NoSLA-Modus.
Such einfach mal im Forum danach, dort wurde es alles genau erklärt.

Thunderfox
26.07.08, 13:39
Das bedeutet also, dass 10 Personen mit jeweils 10MBit downloaden können, oda?
Mit dem Downloadmanager wäre es also auch möglich, mit 2 Verbindungen 16 Mbit zu erreichen?.
Und wie ist das mit über 100MBit/s?

Enn
26.07.08, 13:36
Solange dein gesamter Traffic unter 101mbit/s bleibt, werden nur einzelne Verbindungen auf 10mbit/s limitiert.

Thunderfox
26.07.08, 13:27
Hallo,
ich bin Andre M., 15 Jahre alt, und wollte mir gerne ein Rootserver mieten, ich dachte ersteinmal an den ganz einfachen Superplan für 69 €. In näherer Zukunft möchte ich mir weitere Rootserver kaufen, wahrscheinlich den ganz normalen EG 2008.
Das Problem ist nur, dass über diese Server downloads von Patches, Demos, Maps und was weiß ich alles stattfinden werden und evtl. auch Trailer als Divx-Stream zum anschauen angeboten werden.
- Da ich bei dem 100MBit Rootserver in wenigen Monaten mit Traffic von max. 15 Terabyte pro Monat rechne, weiß ich nicht, ob das in Ordnung wäre.
- 2. Interessiert mich, ob es bei Nutzung von über 100 MBit auch möglich wäre, die Leitung garantiert zu bekommen, evtl. gegen Aufpreis.
Und wenn ich jetzt nur EINEN Server mit einer 100MBit anbindung habe, kann ich die dann auch immer vollständig ausnutzen? Wie sieht es mit der Geschwindigkeit bei mehreren Servern aus, wenn man ein Massive User ist?
- 3. Das Problem mit der Telekom, dass die Verbindung dorthin langsamer ist und der Ping schwangt, existiert das immer noch?

Wie sind die Pings insgesamt? Gibt es die Möglichkeit, dies irgentwie zu testen? (Wegen Gameserver)

Jetzt noch zum Angebot "Totale Sicherheit". Kann man dies nach 3 Monaten einfach so hinzubuchen? Und gibt es evtl. auch die Möglichkeit, das Monatlich zu bezahlen?

MfG, Andre