We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

pptp Win Client mit RPS


Crusher
06.06.08, 12:01
Hi,

thx - habs endlich hin bekommen. Denke der Fehler war, das der Server keine lokale IP hatte. Hab eth0:1 mit 172.x.x.x konfiguriert und auf einmal gings.

Code:
echo 1 >> ip_forward 

ifconfig eth0:1 172.21.0.1
route add -host 172.21.0.1 dev eth0:1

iptables -A PREROUTING -t nat -p tcp -s 172.21.0.0 --dport 80 -j DNAT --to-destination 0.0.0.0
iptables -t nat -A POSTROUTING -s 172.21.0.0/16 -j MASQUERADE

iSO
03.06.08, 06:27
dann musst du noch nat mittels iptables machen, gibt gute guides draussen. im prinzip wirst du in etwa das folgende brauchen:

Code:
iptables -t nat -A POSTROUTING -i ppp0 -o eth0 -j MASQUERADE
echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward

Crusher
02.06.08, 08:16
Hi,

ja stimmt. Aber ich komm nicht ins I-net. Debian hat ja dann zusätzlich ppp0 Interface. Will das alles was Port 80 ist über den OVH Router raus geht, so dass ich quasi über den Server surfen kann.

mfg Crusher

iSO
01.06.08, 22:25
ich denke du brauchst auf der vpn-server seite ein nat. soweit ich mich erinnere setzt windows bei pptp verbindungen per standard schon die standard route so, dass der verkehr via vpn geht.

Crusher
01.06.08, 11:20
Hi,

hab auf Debian Etch pptpd am laufen. Tunnel wird aufgebaut und komm auch an Samba Freigaben ran.

Wie kann ich über den Tunnel surfen? Was muss ich da einstellen? IP_Forwarding? Route setzen?


OT: Hab den samba in der Gruppe "msheimnetz". In der gleichen seh ich nun auf einmal den Alfresco CIFS Server (R10977_a). Wie kommt der dorthin? Gehört der zu OVH?

mfg Crusher