We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Support? Klar, aber bitte...


gonzo
17.06.08, 20:09
hallo forumsschnueffler,
es sei angemerkt, dass es jetzt ein ticketsystem gibt, das schnellere problembehandlung verspricht.
im kundenmanager unter "konatktieren sie den kundendienst", dann auf "melden sie eine stoerung" und ein "neues ticket eroeffnen". sollte auch am wochenende und des nachtens funktionieren. ist auch schneller als mail an kundendienst....
gruss gonzo

gonzo
13.05.08, 13:03
hallo,
ich musste mir einfach mal die wut von der seele schreiben. eine woche ist rum und mein server hat 100kb/s upload (download 10mbyte/s) und keiner kann mir helfen. ich habe das gefuehl, wenn der support traffic hoert ist fuer die alles klar und sie hoeren nicht mehr zu. der udp-traffic ist so schnell wie er sein sollte. der server hatte max. 180 fehler/s bei ausgehendem traffic. bis heute keine erklaerung oder besserung. als dann nach 4 tagen mal wieder telefonischer kontakt zu stande kam und der supporter meinte heute kann er nichts machen weil der bearbeitende kollege krank sei wars dann einfach zu viel....
versteht mich, ich habe seit 8 monaten einen server bei ovh und der laeuft seit der ersten minute wie gewollt. der problemserver sollte die abloesung dafuer sein (hoeher-schneller-weiter), habe mich da in unserer community durchgesetzt wegen der guten erfahrung und veto gegen die entscheidung fuer strato eingelegt. stehe jetzt da wie der letzte depp. die frage, ob ich eine gutschrift kriege oder die laufzeit sich entsprechend verlaengert konnte mir der supporter auch nicht sagen. mein alter server lauft am 19. aus, wenn sich bis dahin nichts bessert werde ich den wohl nochmal verlaengern muessen.
nochmal zur sla: was nuetzen mir 45 min netzausfall als maximum wenn der neue server schon 2x mit insgesamt 36 min down war? das in einer woche, rechne ich das hoch na dann gute nacht.....
gruss gonzo

NACHTRAG: ...bitte auch nicht nach 17.00 anrufen
gerade war der sever ausgestiegen, 1:58h down, danasch reproduzierbar. fuer mich eindeutig ein hardware defekt. schoen dass techniker in frankreich bereit stehen da was zu fixen wenn ich hier in D niemanden erreiche. zur erreichbarkeit des supports: da die server 24/7 laufen sollte man auch 24/7 einen ansprechpartner haben. es gibt auch leute die arbeiten gehen und in der mittagspause _keine_ zeit haben mit ovh zu schwatzen...
ich verlange ja nichts unmoegliches, nur die zugesicherte und im voraus bezahlte leistung zu liefern. eine normale reklamation halt. und zum preis: der 24,99 server laeuft einwandfrei! der teurere eben nicht.

Enn
13.05.08, 12:27
Zitat Zitat von gonzo
...nicht am wochenende
verständlich - technik in frankreich bzw. vor Ort ist allerdings erreichbar
Zitat Zitat von gonzo
...nicht an gesetzlichen feiertagen
muss man dazu etwas sagen?
Zitat Zitat von gonzo
...nicht vor 9 uhr anrufen
hast du ein 24/7/365 Support SLA?
9 Uhr ist eine akzeptable Zeit.
Zitat Zitat von gonzo
...nicht denken das probleme weiterbearbeitet werden wenn der entsprechende kollege krank ist
das koennte man aendern.
Zitat Zitat von gonzo
...nicht denken dass nach der e-mail "Wir halten Sie auf dem Laufenden..." weitere folgen werden
wird gemacht
sorry support-team, aber die ganzen 24/7 und SLA-versprechen sollten auch eingehalten werden.
das SLA bezieht sich auf
  • Netzverfügbarkeit
  • Austausch bei Hardwarefehler

KillingJoke
13.05.08, 12:16
Richtig was erwartest du für 25 Euro im Monat. Zudem fand ich den Support bisher immer zuvorkommend und nett. Die Bearbeitung von Anfragen dauert manchmal etwas länger aber bei dem Preis darf man da glaube ich nicht meckern.

baldi
13.05.08, 12:14
ovh is keine eierlegene Wollmichsau

gonzo
13.05.08, 12:09
...nicht am wochenende
...nicht an gesetzlichen feiertagen
...nicht vor 9 uhr anrufen
...nicht denken das probleme weiterbearbeitet werden wenn der entsprechende kollege krank ist
...nicht denken dass nach der e-mail "Wir halten Sie auf dem Laufenden..." weitere folgen werden

sorry support-team, aber die ganzen 24/7 und SLA-versprechen sollten auch eingehalten werden.

fazit: alles was man uebers webinterface regeln kann klappt in der regel, ist man auf den support angewiesen laeufts (zumindest bei mir) nicht. bin gespannt was eher kommt: problemloesung oder der ablauf der ein-monats-vertragslaufzeit.

gruss gonzo