OVH Community, your new community space.

La mise en place de la SWAP


oles@ovh.net
24.04.08, 14:42
Einrichtung des SWAP auf RPS (Einfache Version)

Guten Tag,

um den SWAP auf dem USB Stick nutzen zu können bringt bitte euren RPS auf den neuesten Stand, indem Ihr in - ganz einfach - rebootet. Der RPS wird dann wie ein dedizierter Server übers Netzwerk booten und den neuesten Kernel verwenden. Der neueste Kernel ist 2.6.24.5.

Wenn Ihr diesen Kernel (von OVH) habt, dann könnt Ihr den USB Stick als (sehr gut) gesicherten SWAP verwenden. In der Tat wird nämlich der USB Stick vom System als /dev/uba und nicht als /dev/sdb gesehen. So kommt es nicht zu Verwechslungen zwischen der iSCSI Festplatte und dem USB Stick und ihr verliert nicht die Daten eurer iSCSI Platte indem ihr diese als SWAP formatiert. Der alte Kernel erkennt den USB Stick nämlich als /dev/sdb, aber bei einem Reboot wird es im besten Fall nur abstürzen, im schlechtesten Fall wird die iSCSI Festplatte formatiert weil sie für den SWAP gehalten wird. Es ist also wichtig,

SEHR WICHTIG

den Kernel auf den neuesten Stand zu bringen.

Ich wiederhole es nochmal eindringlich: wenn Ihr den USB Stick als SWAP mit der alten Version des Kernels verwendet, dann kann es sein dass Ihr alle Daten eurer iSCSI Festplatte verliert! Mit dem neuen Kernel gibt es keine Probleme. Die Operation ist full-safe. Der USB Stick wird als /dev/uba erkannt und es gibt keine Möglichkeit der Verwechslung mit der iSCSI Festplatte unter /dev/sda.

Wenn Ihr den neuen Kernel verwendet könnt Ihr folgendes Skript herunterladen und ausführen. Dieses führt alle Erkennungen und Überprüfungen durch um den SWAP korrekt einzubinden:

# wget ftp://ftp.ovh.net/made-in-ovh/rps/add_swap.sh -O add_swap.sh
# sh add_swap.sh

Wir werden in 1 Stunde mit dem Einbau der USB Stocks beginnen. Sobald dies erfolgt ist läuft das Skript korrekt durch und Sie können danach 512 MB SWAP verwenden.

# sh add_swap.sh
-----------------------------------------------------------
RPS Real Private Server
Einrichtung des SWAP von 512 MB

total used free shared buffers cached
Mem: 478048 97920 380128 0 4096 76620
-/+ buffers/cache: 17204 460844
Swap: 0 0 0


Der SWAP befindet sich auf dem vom System als /dev/uba gesehenen USB Stick.

1. ÜBERPRÜFUNG DES KERNELS (VERIFICATION DU NOYAU)
Dazu müssen Sie unter 2.6.24.5-xxxx-std-ipv4-32 sein.

Auf dem Server haben wir:
Linux rXXXXX.ovh.net 2.6.24.5-xxxx-std-ipv4-32 #1 SMP Wed Apr 23 17:03:49 CEST 2008 i686 GNU/Linux
... OK

2. USB STICK ANGESCHLOSSEN? (LA CLE USB CONNECTE)
... OK

3. USB STICK BEREITS VERWENDET? (LA CL2 USB DEJA UTILISEE)
... OK

Go ...

4. FORMATIERUNG UND INSTALLATION DES STICKS (FORMATAGE ET INSTALLATION DE LA CLE)

Der USB Stick wird in 5 Sekunden formatiert
5 4 3 2 1 ... Go ...

Formatierung des Sticks:
Setting up swapspace version 1, size = 512746 kB
no label, UUID=78ef48d6-8f0f-4dec-86c4-0e127c0e5542
Montage de la SWAP:
Configuration de /etc/fstab

Der USB Stick wurde installiert

5. ÜBERPRÜFUNG (VERIFICATION)

Filename Type Size Used Priority
/dev/uba partition 1006584 0 -8

total used free shared buffers cached
Mem: 478048 98460 379588 0 4100 76620
-/+ buffers/cache: 17740 460308
Swap: 512584 0 512584

Mit freundlichen Grüssen

Octave