OVH Community, your new community space.

Unter welchen IPs ist ein RPS alles erreichbar?


bene
23.04.08, 20:51
Wobei die Fail-over-IP der RPS ansich deren "richtige" ist.
Die an eth0 gebundene dient ansich der Kommunikation mit dem SAN.
Bei dieser IP kann auch kein freies reverse DNS gesetzt werden usw.

maddusito
23.04.08, 18:29
War mir garnicht aufgefallen, dass die RPS schon eine Fail-over IP haben. Damit würde sich das ja dann erklären. Na mal schauen, wie man das noch gut nutzen könnte. Dankeschön schon mal für die fixe Antwort.

ciao
maddusito

bjo
23.04.08, 18:12
Es gibt zwei IPs, eine physikalische und eine Fail-Over-IP. Die physikalische ist an eth0 gebunden, die Fail-Over-IP an eth0:0 (jedenfalls bei mir).

maddusito
23.04.08, 18:06
Hallo,

ich habe gerade mal Testweise Virtualmin installiert. Und bei der Überprüfung der Installtion ist mir dann aufgefallen, dass eventuelle "virtual server" eine andere IP bekommen. Also nicht diejenige, mit der ich mich für gewöhnlich auf meinem RPS einlogge. Dachte zuerst an einen Fehler, aber dann habe ich doch mal versucht, mich per ssh auf diese IP einzuloggen und siehe da: Es funktioniert!
Nun also meine Frage, warum ist das so und gibt es noch weitere IPs unter denen ich meinen RPS erreichen kann?

ciao
maddusito