OVH Community, your new community space.

Warum unaufgeforderter Login seitens OVH?


MDGeist
11.04.08, 18:51
uploadmäßig hat mein rps grad arge probs mitm billigen unix torrent...

Code:
load average: 1.22, 1.04, 0.96
Tasks:  58 total,   1 running,  57 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
Cpu(s):  0.0%us,  0.3%sy,  0.0%ni,  0.0%id, 99.3%wa,  0.0%hi,  0.3%si,  0.0%st
und das bei nem speed von 50kb/s

pendulum
11.04.08, 18:49
Ram ist bei den RPS imho nicht das Problem.

In 10 Tagen läuft mein RPS aus. Bin gespannt ob sich der Speed verbessert bis dahin obwohl ich da eher skeptisch bin.

bene
11.04.08, 17:41
Am 7.04. wurde das von Octave vorgeschlagen.

on va le proposer à travers une clé USB sous quelques jours.
512Mo de RAM pour le swap devrait suffir.
Bisher ist aber noch nichts weiter weltbewegendes diesbezüglich passiert...

MDGeist
11.04.08, 17:13
angeblich hat oles in der fr. mailingliste mal angedacht die rps mit nem pendrive/usb stick auszustatten als pseudo-swap...

ka, war jedoch nie in dem verteiler

Serpiente
11.04.08, 16:21
was hat es mit den 512mb usb sticks auf sich? gerücht?

aktuell wären die ehrlich gesagt ziemlich praktisch, sofern sie eine höhere transferrate als 1-2mb/s haben. Das SAN ist atm ziemlich lahm...

Peter
09.04.08, 11:21
Hallo,

pendulum, falls du deswegen auch eine Anfrage an den Support gestellt hast hat Mathias dir schon per Mail geantwortet.
Um diverse Überprüfungen bzgl. Speed, SAN usw. durchzuführen hat sich ein Admin kurz mit dem Server verbunden (wahrscheinlich Oles...). Die RPS sind noch sehr neu und daher finden ständig diverse Anpassungen statt, was Checks von mehreren Stellen im Netzwerk aus und gelegentlich auch direkt auf den Maschinen notwendig macht. Wenn ihr das nicht möchtet, dann könnt Ihr den Supportschlüssel auch deaktivieren oder gleich löschen wie hier beschrieben: http://hilfe.ovh.net/DedizierteOvhSchluessel

Peter

whyte
08.04.08, 17:37
nun 512 MB cache oder als kleiner Backupspeicher für die configdateien finde ich das schon sehr interessant ...

gruß
Marco

pendulum
08.04.08, 14:24
Ne Dienste lass ich da auf keinen Fall laufen. Ich benutz den nur für Tests.
Übrigens hat mir jemand mitgeteilt, dass die RPS (kostenlos) einen 512mb USB Stick bekommen sollen (hat wohl Oles auf irgend ner Mailinglist bekannt gegeben).

Bringt mir für meine Zwecke zwar nichts aber für einige Anwendungsfälle könnte es doch recht interessant sein.

Weiss jemand wie es mit NFS zZ. aussieht?

sledge0303
08.04.08, 13:47
Zitat Zitat von pendulum
Das einzige, woran ich mich nicht erinnern kann eingegeben zu haben ist:
Code:
ps auwx
ps auwxf
Sieht also so aus, als ob sich da jemand nur umgeschaut hat. Komisch.
Die Tests an Sich sind offensichtlich noch nicht (komplett) abgeschlossen und da wird hier und da dem einen oder anderen RPS ein kleiner 'Besuch' abgestattet. Laufen Dienste darauf?

MDGeist
08.04.08, 13:46
bei mir hat sich auch der support eingelogt, allerdings nicht mit einer cache.ovh ip, sondern mit einer www.teresto.net ip...

pendulum
08.04.08, 13:35
Hm leider stehn in der ,bash_history keine timestamps und ich hab selber als root rumgefummelt.

Das einzige, woran ich mich nicht erinnern kann eingegeben zu haben ist:
Code:
ps auwx
ps auwxf
Sieht also so aus, als ob sich da jemand nur umgeschaut hat. Komisch.

sledge0303
08.04.08, 13:18
Nein, ich hatte bisher nur ein einziges mal den Techniker und einmal die Angie auf meinem Server gehabt. Mit Angie war es abgesprochen und bei einem anderen Problem hatte ich den Key installiert und wurde anschließend davon unterrichtet.
Was du aber machen könntest wäre, logge dich selbst als root ein und schau in der History nach was er/sie gemacht hat.

pendulum
08.04.08, 12:03
Zitat Zitat von sledge0303
Wenn du from scratch installierst ist dementsprechend kein Key drauf oder du haust den gleich nach der Initialisierung runter und sperrst den Login für root.
Schon klar, hatte den Key drin gelassen weils ja ne Testkiste ist und am Anfang soviele Probleme auftraten.

Zitat Zitat von sledge0303
Zugriffe auf Server durch Techniker von OVH werden mitgeloggt und von daher sollte man dir schon verraten können wieso und warum sich jemand für deine Kiste interessiert hat.
Da werd ich wohl glaub ich mal den Support anschreiben und nachfragen.
Danke für den Tipp

Würd mich aber trotzdem noch interessieren ob das bei anderen auch (regelmässig?) passiert.

sledge0303
08.04.08, 11:55
Zitat Zitat von pendulum
Hallo, als ich mich grad in meinen RPS eingelogt habe, merkte ich dass OVH sich mittels des Supportkeys gestern eingelogt hat:

Last login: Mon Apr 7 17:58:29 2008 from cache.ovh.net

Ich hatte weder an den Support geschrieben, noch war die Kiste nicht erreichbar. Also gab es eigentlich keinen Grund dafür.

Da es ein Test-RPS ist, kann ich das noch irgendwo verstehen. Passiert das bei normalen Bezahlservern auch? Vielleicht sollte ich den Key deaktivieren.
Hallo,

Zugriffe auf Server durch Techniker von OVH werden mitgeloggt und von daher sollte man dir schon verraten können wieso und warum sich jemand für deine Kiste interessiert hat.
Wenn du from scratch installierst ist dementsprechend kein Key drauf oder du haust den gleich nach der Initialisierung runter und sperrst den Login für root.

pendulum
08.04.08, 11:49
Hallo, als ich mich grad in meinen RPS eingelogt habe, merkte ich dass OVH sich mittels des Supportkeys gestern eingelogt hat:

Last login: Mon Apr 7 17:58:29 2008 from cache.ovh.net

Ich hatte weder an den Support geschrieben, noch war die Kiste nicht erreichbar. Also gab es eigentlich keinen Grund dafür.

Da es ein Test-RPS ist, kann ich das noch irgendwo verstehen. Passiert das bei normalen Bezahlservern auch? Vielleicht sollte ich den Key deaktivieren.