OVH Community, your new community space.

RPS 2: innovation continue


F4RR3LL
27.03.08, 23:33
Hey Oles
whats the correct Mail to register for rps@ml.ovh.net.
Tryed rps-subscribe@ml.ovh.net. But nothing happend.
So would be nice to get the right addy.
Regards Sven

//ok well done worked thx

technix
27.03.08, 22:35
hi oles,

How will the tester be choosen ?
And which are the necesary requirements for this ?

I have just read more details about the planned tests in rps-ML.

technix
27.03.08, 02:45
Its nice to hear, that the RPS development goes on.
Can you give us some information about the network connection for the RPS2 ?
Is it the same as for RPS1 or is it planned 2x100Mbit or 1Gigabit ?
I think a bandwith upgrade for this RPS should necessary, because higher computation power.
I would be glad, too, if i can test one of the 2nd gen rps.

EDIT:
At reading the text a 2nd time, i see the information, i'm looking for.
Its 100Mbit, hmmm, we will see if its enough ...

pendulum
26.03.08, 23:01
I would be glad to test it. I have a BE-2400 at my workstation running under Linux so I have some knowledge about the CPU. Taking also part in the RPS1 test, it could be interesting to have the both and compare them running the exact same tasks.

F4RR3LL
26.03.08, 19:03
Sounds interesting..hope google translation was ok
I d like to test one if possible

MDGeist
26.03.08, 17:27
only 5 beta testers ?
narf... doesnt have enough unix experience yet =(

oles@ovh.net
26.03.08, 17:20
Hallo,
nach dem RPS 1, basierend auf einem Intel Prozessor mit niedrigem Energieverbrauch, des Arbeitsspeichers und dem dedizierten Netzwerk mit der iSCSI Festplatte, fahren wir mit den Innovationen mit dem RPS 2 fort, der nun in die Beta Phase kommt.

Der RPS 2 basiert auf einem AMD Dual BE-2300 Prozessor 2x1.9GHz mit 1GB Arbeitsspeicher, 100Mbit/s Verbindung und 20GB iCSCI Festplatte zu 29,74 EUR inkl. MwSt.

Worin besteht die Innovation?
--------------------------------
AMD hat eine Technologie entwickelt, die es erlaubt, weniger Strom zu verbrauchen, wenn der Prozessor nicht genutzt wird. Technisch gesehen besitzt Linux mehrere Programme zur Anpassung der Leistung des BE-2300 an die tatsächliche Auslastung. Die Rechenleistung wird angepasst, indem man die Frequenz und die Funktion des Prozessors in Echtzeit, je nach Auslastung ändert.

Hier die Programme:
# cat /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_available_governors
conservative ondemand userspace powersave performance

Wir wählen "performance", was es ermöglicht, an Maximun an Leistung zu erhalten:
# echo performance > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_governor

Die Frequenz des CPU sind 2x1.9GHz:
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1900.000
cpu MHz : 1900.000

Wir wählen "powersave", was es ermöglicht, den Stromverbrauch einzusparen (ohne Einschränkungen):
# echo powersave > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_governor

Die Frequenz des CPU hat zu 2x1.00GHz gewechselt:
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1000.000
cpu MHz : 1000.000

Jetzt gehen wir zum Modus "ondemand" über, der schnell die Frequenz des CPU an die Auslastung (dessen, was auf dem Server läuft) anpasst:
# echo ondemand > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_governor

Nichts läuft auf dem Server und daher ist die Frequenz 2x1GHz.
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1000.000
cpu MHz : 1000.000

Wir starten die Anwendungen:
# bzip2 -d linux-2.4.32.tar.bz2 -c >> /dev/null &
[1] 4116
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1000.000
cpu MHz : 1000.000
[...] 3 secondes plus tard
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1900.000
cpu MHz : 1900.000
[...] 15 secondes plus tard
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1900.000
cpu MHz : 1900.000
[1]+ Done bzip2 -d linux-2.4.32.tar.bz2 -c >>/dev/null
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1800.000
cpu MHz : 1800.000
# grep "^cpu MHz" /proc/cpuinfo
cpu MHz : 1000.000
cpu MHz : 1000.000

Man kann also sehen, dass die Auslastung gestartet wurde, der CPU hat eigenständig die Frequenz bis zu seinem Maximum erhöht und sobald das nicht mehr nötig war, hat er seine Frequenz verringert.

Das Programm "conservative" funktioniert wie "ondemand" aber mit einer größeren Trägheit bezüglich des Starts aber auch bezüglich des Übergangs zur verringerten Frequenz.

"userspace" ermöglicht es, die Frequenz durch ein Programm in Echtzeit anzupassen. Nicht mehr der Prozessor entscheidet, sondern ein Programm, das überprüft, was auf dem Server passiert und die Frequenz an die Auslastung anpasst.

Welche Rechenleistung für welche Energieersparnis?
---------------------------------------------------------
Der CPU AMD BE-2300 ist genauso leistungsstark wie ein Intel Pentium 2180, das heisst wie ein Start100M. Sein Stromverbrauch ist auch derselbe wie der 2180. Wenn man jedoch "ondemand" aktiviert, verbraucht der Server 10% weniger Energie. Der Inter verfügt auch über die Technologie für die Anpassung der Frequenz je nach Auslastung, aber der Verbrauch bleibt derselbe. Schlimmer noch: Genau derselbe. Dies rührt daher, dass der CPU und der Überprüfer des RAM (das Chip Set) bei dem AMD zusammen gehören und wenn man daher die Frequenz herabsetzt, setzt man die Frequenz beider herab. Im Fall von Intel ändert sich ausschliesslich die Frequenz des CPU. Das Chip Set funktioniert weiterhin mit seiner ursprünglichen Frequenz.

Sind 10% der Energie viel oder nicht? Etwa die Hälfte des Tages hat man dies schon mal eingespart. In der Tat ist die Auslastung Nachts und Morgens nicht sehr gross. Aber es wird sehr interessant sein, die genauen Zahlen haben zu können, je nach den Anwendungen, die auf Eurem RPS 2 laufen werden. Wie viele Stunden pro Tag läuft Euer RPS 2 mit 1,0 GHz und wie viele Studnen mit 1,9 GHz? Man beötigt dazu Graphen! Hmmm... also gibt es einige unter Euch, die den RPS 2 testen möchten? Warum nicht vom RPS 1 zum RPS 2 wechseln? In weniger als 3 Minuten?

Auf geht`s zum Beta-Test des RPS 2!

Wir suchen 5 Beta Tester, die alle Funktionen bezüglich des Wechsels vom RPS 1 zum RPS 2 sowie vom RPS 1 zum RPS 3 je nach reellem Bedarf testen möchten. Und wie viel Zeit mit 1,0 GHz? Und wieviel Zeit mit 1,9 GHz pro Tag für welche Art von Website? Spiele? Datenbanken? Blogs? Foren? Hmmm ...

Alles weitere auf rps@ml.ovh.net oder auf dem Forum

Danke!

Was erwartet Euch noch? Bezüglich der Energieersparnis testen wir den 45nm d'Intel. Ein wenig kleiner CPU mit viel Zukunft (RPS 3 ?):

model name : Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8200 @ 2.66GHz
stepping : 6
cpu MHz : 2648.000
cache size : 6144 KB

Gruß
Octave