OVH Community, your new community space.

Problem mit Remotedesktopverbindung ... dringend Hilfe !!!


t2t
25.03.07, 18:19
danke crash, für die antwort. wird gleich geändert.
wirklich was auffälliges gaben die logs nicht her. solange es nicht wieder auftritt, bin ich glücklich. danke nochmal an alle!

Crash
22.03.07, 19:08
klar geh mal unter der Computerverwaltung/locale User and Groups da kannste denn beim root axx das PW ändern,aber sowas hätte man normal sofort machen müssen.Du solltest aber auch den Namen vom Root axx ändern.Haste denn mal in den logs geschaut ,ob da was drin steht wegen dein Prob?

t2t
22.03.07, 17:22
Nein, ich hab echt keine ahnung woran es hätte liegen können. Alles hat soweit seine richtigkeit, keine anzeichen für einen angriff. Ich weiß ja nicht wie genau das remoteprotokoll arbeitet, aber vielleicht ist da irgendwas durcheinander gekommen mit den verschiedenen sessions, wenn unterschiedliche pcs connectet haben.

P.S.

mal ne andere frage, ist es eigentlich möglich das root passwort zu ändern ?

sledge0303
22.03.07, 15:54
Zitat Zitat von t2t
ich danke euch. der hard reboot hat tatsächlich das problem behoben.
Hast auch mal nachgesehen woran es gelegen haben könnte?

t2t
22.03.07, 12:54
ich danke euch. der hard reboot hat tatsächlich das problem behoben.

sledge0303
22.03.07, 08:47
Sein FTP Dienst läuft noch...
Das mit der Andeutung von paul_panzer kann schon seine Richtigkeit haben. Machen wir uns aber nichts vor, die Meldung kann auch andere Ursachen haben.
Auch wenn nach einem Reboot FTP nicht mehr erreichbar wäre, die Ursache des Problems muss lokalisiert werden, so kann der Server nicht weiter Online bleiben.
Auch wenn schreibst, du wärst aufgeschmissen wenn nach einem Reboot FTP nicht mehr funktioniert, du musst zu jeder Zeit auf die Kiste kommen, da hilft alles nichts. Lieber das kleinere Übel in Kauf nehmen als 'unwissentlich' den Server weiter laufen zu lassen.

[OT]
Ich hatte gestern einen Vertreter von M$ in meiner Firma. Gut, er teilt meine Meinung über Windows und Internet nicht, in einem Punkt waren wir uns einig.
2k3+GUI+Firewall+Dienste wie IIS usw mit Server wie der Kimsufi bei 256MB RAM passen nicht zueinander!
Um nicht zu sagen er war total entsetzt...
[/OT]

paul_panzer
22.03.07, 07:44
"The terminal server has exeeded the maximum number of allowed connections"
Übersetze mal diese Meldung und da würde ich stutzig werden!
Laufen der IIS oder andere Dienste und sind diese erreichnar? Firewall?
Meine Glaskugel ist gerade nicht verfügbar.
Starte Windows nochmal neu mit "Hard Reboot" im Kundenbereich und studiere die Logfiles.

Edit: evtl. haben die Jungs wieder zugeschlagen, siehe
http://forum.ovh.de/showpost.php?p=2291&postcount=1
Wenn der Server wieder oben ist, sperre diese Bereiche umgehend.

t2t
21.03.07, 23:23
Hallo,

ich nutze den ISGENUG server von ovh (OS: Windows) und habe das problem, dass ich keine verbindung zum server über die remotedesktopverbindung mehr herstellen kann. Ich nutze den server noch mit 2 weiteren kollegen und wir bekommen bei jedem loginversuch die meldung:

"The terminal server has exeeded the maximum number of allowed connections"

Diese meldung kann ich mir überhaupt nicht erklären, zumal keiner von uns auf dem server ist und obendrein eh jede sitzung mit einem timeout versehen ist und dann disconnectet wird.

Was kann ich tun, um dieses problem zu beheben ?
Vielleicht ein einfacher restart per ssh mit "shutdown -r" ? Ich hab aber die sorge, dass es das problem nicht beseitigt und die bisher laufenden dienste wie zb den ftp, der bis jetzt noch läuft, somit ausschaltet und wenn ich dann nicht connecten kann, bin ich total aufgeschmissen.

Bin dankbar für jeden tipp...