OVH Community, your new community space.

OVH Root Passwort


mathias
15.02.08, 13:00
Hi,

mit Ankündigungen werden wir wie gesagt zukünftig etwas vorsichtiger sein. Es kommt leider nicht immer alles so, wie es ursprünglich den Anschein hatte.

Mathias

Zunkel
14.02.08, 18:45
OVH hat wahrscheinlich nur Spanier/Brasilianer im Support eingestellt, für die hat mañana halt eine etwas andere Bedeutung als morgen

sledge0303
14.02.08, 18:28
Zitat Zitat von Zunkel
Ich hoffs mal Ansonsten fahr ich des nachts mal "vorbei" und bau mir noch ein bisschen ein Wird evtl. früher oder später doch auf einen größeren hinauslaufen. Aber um mal ein bisschen Erfahrung mit der Fernadministration zu bekommen ist das schon mal nicht schlecht. Hab zur Zeit zu Hause einen Debian Server stehen, da ist das ganze doch ein bisschen anders
Was den deutschen Support betrifft, sie geben sich die größtmögliche Mühe uns alles recht zu machen. Wobei du nicht leichtgläubig sein darfst, wenn irgendwo steht: morgen wird was erledigt... spätestens beim 3. mal wirst du an dir und deinen Wissen zweifeln was 'morgen' überhaupt bedeutet... *SCNR*

Zunkel
14.02.08, 17:16
Ich hoffs mal Ansonsten fahr ich des nachts mal "vorbei" und bau mir noch ein bisschen ein Wird evtl. früher oder später doch auf einen größeren hinauslaufen. Aber um mal ein bisschen Erfahrung mit der Fernadministration zu bekommen ist das schon mal nicht schlecht. Hab zur Zeit zu Hause einen Debian Server stehen, da ist das ganze doch ein bisschen anders

Couchchief
14.02.08, 17:08
Ist halt immer die Frage für was du den Server nutzt, denn der Ram des IsGenug ist halt schon ein wenig mager find ich. Aber solange du keine Sachen auf dem Server nutzt die sehr auf den Arbeitsspeicher gehen Is der wirklich Genug :-)

Zunkel
14.02.08, 17:01
boah 2 Mintuen Ich hab mich halt mal ein bisschen durch die Google Ergebnisse und einige Foren gelesen und mit ein paar Leuten im IRC gesprochen, da wurde mir halt immer abgeraten, Support wäre sehr schlecht, die Anbindung (Speedmäßig/ Ping) wäre unter aller Sau (wird sich am WE herrausstellen ) etc etc etc... Aber beim Isgenug kann man für den Preis ja echt "fast" nix falsch machen

Grüße Zunkel

mathias
14.02.08, 17:00
Vielen Dank

Im Zweifelsfall einfach den Servernamen an uns schicken und wir schauen sofort nach, ob der Supportschlüssel installiert ist. Die Angabe des SSH-Ports natürlich nicht vergessen, falls dieser angepasst wurde.

Hier sei nochmal der Hinweis erlaubt, dass die Installation dieses Keys ausschließlich zum Vorteil des Kunden dient. Aber wer sich damit trotzdem unwohl fühlt, hat aufgrund einer nachträglichen Löschung des Schlüssels natürlich keine Nachteile zu befürchten.

Mathias

Couchchief
14.02.08, 16:44
Also ich muss sagen dass ich mich über den OVH-Support und auch die Leute hier im Forum generell nicht beschweren kann. Wenn ich da an die Leute von Webtropia oder NGZ denke. Da ist das hier die reinste Nächstenliebe...

Zunkel
14.02.08, 16:42
Danke für eure schnellen Antworten, so schlecht wie immer über den "Support" geredet wird, ist er ja doch nicht Dann muss ich mir ja keine Sorgen machen und kann mich auf meinen bestellten Server freuen *sehnsüchtig auf die Daten wartend*

Grüße Zunkel

sledge0303
14.02.08, 16:18
Zitat Zitat von Couchchief
Aso ok, ich hab mich an diesem Kommentar orientiert:



Also wird dieser Key nicht standartmäßig mitinstalliert...
Stimmt nicht ganz. Du findest im /root ein Binary, womit der Key installiert werden kann im Notfall und Baldie hat den Link gepostet wie man das Teil wieder los wird.
Alles andere wäre mir neu...

Couchchief
14.02.08, 16:15
Aso ok, ich hab mich an diesem Kommentar orientiert:

Zitat Zitat von baldi
Der Root-Schlüssel wird standardmässig bei den Standard-Images von OVH mitinstalliert, falls du selber das OS installiert hast, dann brauchst dir keine "Sorgen" machen, weil ich denke du hast so einen Schlüssel nicht installiert ^^

Hier findest du eine Anleitung wie du den Schlüssel deaktivieren kannst: http://hilfe.ovh.de/DedizierteOvhSchluessel
Also wird dieser Key nicht standartmäßig mitinstalliert...

sledge0303
14.02.08, 16:13
Zitat Zitat von Couchchief
Hm entweder ich bin blind, oder es ist kein authorized_keys2 in meinem /root/.ssh drin. Aber ich wüsste auch nicht dass ich da mal was gelöscht hab...
Du musst den Key erst installieren und in der sshd_config freischalten, damit der Techniker auf dem Server drauf kann.

Couchchief
14.02.08, 15:59
Hm entweder ich bin blind, oder es ist kein authorized_keys2 in meinem /root/.ssh drin. Aber ich wüsste auch nicht dass ich da mal was gelöscht hab...

F4RR3LL
14.02.08, 10:34
ne du musst den auth key entfernen ..... dann ist root und sonstiges egal
mit dem Lieblingseditor /root/.ssh/authorized_keys2 öffnen ... den ovh key entfernen ..fertig

Couchchief
14.02.08, 10:22
Also wenn ich das jetzt richtig sehe, dann muss ich doch einfach nur den Root-Login verbieten (was man meiner Meinung nach eh machen sollte) und das Problem ist Geschichte...

baldi
14.02.08, 08:13
Der Root-Schlüssel wird standardmässig bei den Standard-Images von OVH mitinstalliert, falls du selber das OS installiert hast, dann brauchst dir keine "Sorgen" machen, weil ich denke du hast so einen Schlüssel nicht installiert ^^

Hier findest du eine Anleitung wie du den Schlüssel deaktivieren kannst: http://hilfe.ovh.de/DedizierteOvhSchluessel

flosoft
14.02.08, 07:34
OVH hat einen Key für das Root account, sodass sie einloggen können. Aber den kannst du löschen.

F4RR3LL
14.02.08, 00:53
Es gibt kein Root Konto für OvH

Zunkel
14.02.08, 00:43
Hallo,

ich habe von einem guten Bekannten der im "Server Business" arbeitet gehört, dass OVH ein Root Konto auf den Servern eingerichtete hat, über dass sie immer Zugriff auf die Maschine haben... Da auf meiner Maschine sensible Daten liegen würden, käme unter diesen Umständen ein Server von OVH nicht in Frage.

Zu diesem, ich nenne es jetzt mal Gerücht, würde ich gerne ein Statement vom "Staff" haben, bzw. von einem User der darüber sicher bescheid weiß.

Grüße, Zunkel