OVH Community, your new community space.

Server verschwunden


Angie
05.03.07, 13:20
Hallo,

ich schliesse dieses Thema damit ich aus dem Durcheinander endlich schlau werde.
Die Leute die Probleme mit verschwunden Maschinen haben oder sonst irgendwelche "schlimmen & dringlichen Probleme" mit ihren dedizierten Server haben:

- senden Sie bitte eine Email an kundendienst@ovh.net
- in den Titel schreiben Sie bitte: Für Angie
- schliessen Sie bitte alle anderen Schriftwechsel mit dem Support

Ich werde mich persönlich um alle diese Fälle kümmern und noch heute beantworten.


Mit Grüssen,
Angie

Angie
05.03.07, 13:12
Hallo,

erst mal Danke für die Emails die ich bekommen habe, wo manche Mitglieder hier vom Forum sich sorgten wo ich den abgeblieben bin.
Ich war in Urlaub, also Danke der Nachfrage: ich bin nicht krank und mir ist auch nichts schlimmes passiert, das war echt nett nach zu Fragen.

Dann möchte ich hier jetzt noch antworten und mal ein paar Details angeben, da mit dem Gerede ja nicht gespart wird und hier OVH also böser Hoster hingestellt wird.

Zuerst mal hat OVH den Server für WoED_MAN eine ganze zeitlang kostenlos zur Verfügung gestellt und wie WoED_MAN schon selbst angegeben hatte, ist das kein 'kleiner' Server und ich kann mich sehr gut daran erinnern das ich den Server schon einmal aus der Löschung rausgehohlt habe, das war im Jahr 2005.

Dann kam die Anfrage an den Support im Januar, ob es möglich ist die IP zu behalten und nicht den Server, da die IP-Adresse weltweit verlinkt ist. Wir haben geantwortet das dies aus technischen Gründen nicht möglich ist.

Der Server wurde am 02/02 nicht verlängert und suspendiert anstatt am 17/02/2007 wurde der Server am 27/02/2007 komplet archiviert und von uns definitiv geschlossen.

Genau an diesem Datum, 27/02/2007 haben wir eine Anfrage für einen Bestellschein bekommen und diesen auch ausgestellt haben. Hier liegt der einzige Fehler vom Support, weil wir halt gerne den Kunden einen Gefallen machen haben wir einfach einen Bestellschein erstellt und den Link weitergegeben. Zu diesem Zeitpunkt war der Server aber schon offline und suspendiert. Die Zahlung kam erst am 28/02/2007 an, und zu diesem Zeitpunkt war der Server schon archiviert. Zustand der Bestellung: error.
Das heisst das Geld wird zurückgebucht, ist schon in Auftrag und eine Erklärung wird dem Kunden per Email zugesendet.

Was ich bedauerlich finde ist das immer wenn was, wie es denn so scheint, schief lief, alles hier auf dem Forum schön ausgebreitet wird: NUR es fehlen sehr viele Details, wie z. Bsp.: die richtigen Ablaufdaten, die Sachen die OVH schon "Ausnahmsweise" gerade für diesen Kundenserver schon getan hat. Dies scheint alles schon vergessen, vor allen Dingen die Emailadresse des Supports und deren Telefonnummer. Ein Anruf auf dem Support hätte gereicht, dieser Beitrag hier im Forum ändert nichts an der Sache, wir werden jetzt hier auch nicht die IP auf einem anderen Server freischalten so zusagen als "Entschuldigung", den mit diesem Kundenserver waren wir schon mehr als kulant.

Ich kann mich nur nochmals bei den anderen Forenmitgliedern im Namen von OVH entschuldigen das manchmal solche Threads hier auftauchen, dies kann man aber wohl nicht vermeiden, es sei den wir moderieren das Forum, OVH wollte aber keine Zensur machen.
Wenn solche Threads als Druckmittel gegen den Support oder gegen OVH jedoch öfter auftauchen sollten, werde ich vielleicht die Moderation der Threads veranlassen.
Schade finde ich die Stimmungsmiese.

Tut mir echt leid.

Zusammenfassung:
- der WoED_MAN Server wurde am 02/02/2007 geschlossen
- die 15 Tage Schliessungstermin waren am 27/02/2007 bei weitem eingehalten
- der gezahlte Bestellschein von WoED_MAN wurde soeben von der Buchhaltung storniert und zurück erstattet.



PS: alle anderen Nachrichten und Threads werde ich nach und nach lesen und so schnell es geht beantworten.

Mit freundlichen Grüssen,
Angie

guenter
05.03.07, 12:49
Was willst du denn mit deinen Aussagen erreichen ?
Das hier Ruhe einkehrt.

Willst du mir in irgendeiner Weise etwas unterstellen ?
Wo siehst du in meinem Beitrag eine Unterstellung?


denn du hast offensichtlich keine Ahnung was hier tatsächlich gelaufen ist,
Muss ich das? Ich erkenne in meinem Beitrag nicht eine einzige Stelle wo ich auf deine Sache konkret eingehe. Warum sollte ich mich auch einmischen?


verbalen und absolut unqualifizierten Aufruf
Naja solange es kein verbaler Angriff war/ist - ist ja alles i.O.



eh alle Postings samt meinem Benutzername hier aus dem Forum !!! Denn dann habe ich mit dem Thema nichts mehr am Hut !
Und genau das ist was ich meine. Einfach hier anmelden um Dampf abzulassen, Geschichten - mit emotionaler Unterstreichung - hochzubringen und dann ohne "Abschluss" wieder abzuhauen.
Wem wird dadurch geholfen?

Wie ich schon in meinem Beitrag geschrieben habe: ein Thread mit konkreter, sachlicher Beschreibung und deine künftigen Vorgehensweise (bzw. eventuell auch die seitens OVH), vielleicht sogar rechtliche Schritte die du eingehen möchtest, hätte vollkommen gereicht.


diesen massiven Problemen genötigt dieses in dem Forum kund zu tun.
Dafür sind wir auch dankbar. Feedback, sei es negativ oder positiv ist denk ich von jedem hier erwünscht.


Nur ist dem nicht so denn es ist die Wahrheit !
Jede Geschichte enthält einen wahren Kern *


* Bitte fasse es als kleinen Scherz auf, natürlich zweifelt hier niemand deine Authentität, es geht mir um was anderes

WoED_MAN
05.03.07, 12:21
@guenther: Was willst du denn mit deinen Aussagen erreichen ? Willst du mir in irgendeiner Weise etwas unterstellen ? Denn so fasse ich das hier gerade auf, also bitte Vorsicht mit deiner Wortwahl, denn du hast offensichtlich keine Ahnung was hier tatsächlich gelaufen ist, wie auch. Außer Peter von OVH weiss das niemand ! Und wenn du mal richtig gelesen hast habe ich das Team in Saarbrücken stets in Schutz genommen, denn da wird wirklich was versucht. Meine Beschwerde geht ganz klar in Richtung Frankreich und Geschäftsführung. Mir tut Peter auch schon irgendwie leid, denn er bemüht sich immer noch wie ein Verrückter mir eine verträgliche Lösung anzubieten, der weiss ganz genau wo es klemmt !!! Also erst lesen und dann posten !

Wie du auch siehst sind seit dem letzten Posting einige Tage verstrichen und ich habe zu diesem Thema keinerlei Einträge mehr hinzugeführt !!! Ich fühle mich NUR nach deinem verbalen und absolut unqualifizierten Aufruf genötigt nochmals auf dieses Thema einzugehen. Es wird eh heute eine Entscheidung getroffen die wie ich denke eher zu Ungunsten meinerseits ausgehen wird und danach verschwinden eh alle Postings samt meinem Benutzername hier aus dem Forum !!! Denn dann habe ich mit dem Thema nichts mehr am Hut !

@Christian: Ja ich habe es intern mehrere Male geklärt. Ich fühlte mich aber nach diesen massiven Problemen genötigt dieses in dem Forum kund zu tun. Außerhalb dieses Forums habe ich keinerlei Kritik gegen OVH erhoben, sonder nun hier wo OVH auch jederzeit die Möglichkeit hatte die Einträge zu löschen wenn sie nicht der Wahrheit entsprechen. Nur ist dem nicht so denn es ist die Wahrheit !

Christian_renamed
05.03.07, 10:42
Zitat Zitat von universalist
Wie würdest du denn reagieren wenn dir sowas passiert, guenter?
Ich denke wenn er im Recht ist, und er tatsächlich bei der Verwaltung gegen eine Wand redet, ist er durchaus legitimiert hier Druck zu machen.
... anhand Auszug der Mail kann man ja erkennen: er hat es zuerst intern versucht zu regeln und hat nun einen anderen Weg eingeschlagen.
Ob legitim oder nicht müßte mit sich selbst ausmachen. Wenn es um die eigene Existenz würde ich auch nicht anders handeln. Egal welche Absichten man zusätzlich verfolgt.

MfG
Christian

universalist
05.03.07, 10:06
Wie würdest du denn reagieren wenn dir sowas passiert, guenter?
Ich denke wenn er im Recht ist, und er tatsächlich bei der Verwaltung gegen eine Wand redet, ist er durchaus legitimiert hier Druck zu machen.

guenter
05.03.07, 06:40
nichts für Ungut, aber mir kommt dieser Thread kindisch vor.

1. Schrei bitte hier nicht so rum
2. Ich denke weder Drohungen noch irgendwelche "Geschichten" deinerseits (WoED_MAN) interessiert hier jemand.

Ich denke ich kann verstehen, dass du "Verärgert" und "Wütend" auf ovh bist. Ein Beitrag mit einer kurzen Zusammenfassung und eventuell deine rechtliche Schritte hätte auch vollkommen gereicht.

Weiteres kannst du ja per PN/Telefon/Brief/etc. mit OVH ausmachen.

Christian_renamed
02.03.07, 20:38
Jau, das ist wirklich recht eindeutig, auch wenn eine Verzögerung eingetreten war bei der Verlängerung. Gerade der Auszug aus der Mail spricht für sich.
Mir fällt wirklich dazu nichts mehr ein...

WoED_MAN
02.03.07, 20:18
Ich habe meinen Eintrag noch editiert wie man sieht mit einem Auszug aus der Email bezüglich Abschaltung ! Klar sind die Streamingkunden überall ein Dorn im Auge, aber dann soll man mir das auch so sagen !!! Wir stehen nun mit einen eingeschränkt nutzbaren Radio und das ist auch nicht Sinn der Sache. Ich jedenfalls habe OVH immer anders eingeschätzt und habe mich hier immer wohl gefühlt. Aber auch die Leistung muss erbracht werden. Denn alle wussten das ich die Verlängerung etwas herauszögere damit eine Einigung wegen der Bandbreitenprb und dem T.O. gefunden wird. Das Budget für das Radio ist stark limitiert und nur wegen dem T.O. Prlb musste ein 2. Server her, denn 50-60 % unserer Hörer kommen nun mal von daher !!! Deshalb die vielen Gespräche usw. Als dann immer alles abgewinkt wurde mit Frankreich macht das nicht, Frankreich kann das nicht usw. habe ich dann gesagt OK. beiss in den sauren Apfel und verlängere, hauptsache die anderen Hörer haben ihren gewohnten Server und es entsteht in den Abendstunden kein Engpass mehr. Aber wie gesagt man ist nur eine Nummer im System und da wird halt nicht drauf eingegangen. Schade !

Christian_renamed
02.03.07, 20:09
Der Lüge hat dich, zumindest ich, niemand bezichtigt.
Man könnte die Ansicht teilen das OVH dich loswerden wollte. Heute wirst garantiert kein Statement mehr erfahren, ich bin auch sehr lange im Geschäft tätigt und solche Geschäftsgebärden sind mir nur von Internetdienstanbietern bekannt die Poweruser loswerden wollen... aber in der Serverbranche!?
Mal sehen ob sich in diesem oder dem anderen Thread von mir jemand von OVH äußert.

MfG
Christian

WoED_MAN
02.03.07, 19:55
Ja warum sollte ich auch lügen, bringt ja nichts.

Am Mo. den 26. gegen 10.15 ging beim Server die Lichter aus. Das mit der Verlängerung eine Verzögerung entstanden ist, ist ja Ok, denn ich kann diesen Server nicht mehr selbsständig im Menü verlängern, dass muss immer über einen manuellen Bestellschein über Frankreich gemacht werden. Auch wurde eine Lösung wegen dem T-O. Problem gesucht sowie der fehlenden Bandbreite denn bei 20 Mbits war meistens Feierabend. Jeder wusste über unser Problem Bescheid !! Und weil Peter nicht da war, ist das mal wieder in die Hose gegangen, deshalb die ca. 7 tägige Spanne. Aber dafür kann ich nichts !!! Offensichtlich klappt nur alles wenn sich man per tel. meldet, über Email geht immer alles in die Hose !

Aber auch diese Verzögerung gibt niemanden das Recht die Kiste abzuschalten und einfach die HD zu löschen !! Denn 15 Tage und ein Einschreiben, das ist die normale Vorgehensweise und diese ist nicht eingehalten worden. Deshalb sollte doch im Interesse von OVH nun eine vertretbare Alternative machbar sein.

Auszug aus der Mail: Die quittierte Rechung erhalten Sie in Kürze, mit Vermerk der
Verlängerung Ihrer Abgabe für den gewählten Zeitraum.

WICHTIG:
==========
Sie erhalten einen Brief per Einschreiben. Falls innerhalb von 15 Tagen
keine Bezahlung erfolgt, wird der Server DEFINITIV abgeschalten
und gelöscht.


Kontaktieren Sie uns für jegliche Zusatzinformation:
Kundendienst@ovh.de

Danke für Ihr Vertrauen.


--
Der Kundendienst



Mir persönlich kommt es so vor als wurde nur schon drauf gelauert auch den letzten Streamingserver schnell vom Netz zu nehmen um einen alten Vertrag nicht mehr erfüllen zu müssen, denn so wirkt das ganze mittlerweile auf mich !

Das Geld für den Monat März liegt nun gut angelegt bei OVH auf dem Konto !

Also wie gesagt ich weiss einfach nicht mehr was ich hiervon halten soll. Mir wie gesagt ist sowas bisher noch nicht passiert !!!

Christian_renamed
02.03.07, 19:33
Echt? Letzten Montag ging der Server erst offline und ist anschließend verschwunden aus dem Kundenmenu?
Peter hast du also auch erst diese Woche angeschrieben? Das liest sich in dem Statement von OVH etwas anders. Sollte ich falsch liegen, bitte korrigieren

WoED_MAN
02.03.07, 19:29
Hi, wenn dem ja so wäre ! Der Server ging laut Log genau am Mo. Morgen um 10.15 Offline !!! Bis 1 minute vorher waren noch viele Hörer auf dem Server !

Und am Di. Nachmittag glaube ich war dann aus dem Manager verschwunden ! Eine neue Rechnung für den neuen Monat wurde am Mo erstellt !!!

Christian_renamed
02.03.07, 19:26
Eine Frage hätte ich noch, seit wann bist genau offline mit dem Server?
Der Mathias hat geschrieben der Server stand eine Woche offline um Rechenzentrum?

WoED_MAN
02.03.07, 19:22
Es ist nun nach 20.00 Uhr. Auch ich warte nun wieder vergebens zum Wochenende auf eine Antwort die bis heute Nachmittag ja kommen sollte !

Unser Server ist nach wie vor von uns OFFLINE (klar ich bin ja auch an allem ganz alleine schuld !) und einen Ersatz haben wir bisher nicht bekommen ! Mir persönlich ist in meiner IT-Laufbahn sowas noch nicht vorgekommen. Probleme treten nun mal überall auf, aber dann muss ich eine verträgliche Lösung finden. Aber die wird NICHT GEFUNDEN !!! Sehr sehr schade OVH. Ihr wollt auf den deutschen Markt ? Dann geht auch auf die deutschen Kunden ein denn die sind anders als eure franz. Kundschaft. Ich für mein Teil bin nach 2 jähriger Euphorie über OVH nun eines besseren belehrt worden. Wie konnte ich mich SOOOOOO täuschen !! Die Schlammschlacht ist erst am Anfang. Auch heute wurde auf meine Forderungen wieder nicht reagiert. Peter warum konntest du mir nicht wenigstens eine Mail zukommen lassen, damit ich über das Wochenende nicht so im Ungewissen gelassen werde, oder habt Ihr nun ein Informationstop auferlegt bekommen weil die ersten Unruhen auftauchen ?

Ein absolut enttäuschter Kunde !!!

WoED_MAN
02.03.07, 11:35
Was ich ja noch ganz vergessen habe @mathias: Laut meinen Unterlagen habe ich 15 Tage Zeit für die Verlängerung, wenn sich also angeblich die von mir ja nicht selber ausführbare Verlängerung um ein paar Tage verzögert hat besteht immer noch kein Grund den Server stillzulegen !!! Des weiteren heisst es der Kunde wird nach dem 15. Tag via Einschreiben auf die Löschung der Daten / Stillegung des Servers hingewiesen. WO IST DIESES EINSCHREIBEN ? Ich sehe hier keins !

sledge0303
02.03.07, 11:26
@Mathias

OK, gutes Statement bezüglich des Streaming-Servers, aber es stehen noch andere 'verschwundene' Server im Raum die ohne Vorwarnung abgeschaltet worden sein sollen.

Es sollte zudem ein allgemein bezogenes Statement erfolgen, ob und wann ohne Vorwarnung Server gecancelt werden. Dazu muss auch eine klare Aussage bezüglich IIRC, Shoutcast & Co her um nicht so ein geeiere wenn Anfragen diesbezüglich erscheinen.
Auch zum Thema drosseln der Geschwindigkeit eines Servers wäre klare Worte vom Vorteil.
Mehr möchte ich persönlich nicht wissen von Euch, einfacher ausgedrückt:
möchte wissen woran man ist, nothing more - nothing less.

Gerade wenn Webhosting betrieben werden soll ist so eine klare Aussage entscheident für den Kauf oder Nichtkauf!!!

Wenn es sich um IIRC/Shoutcast Server handelt und niemand auf Hinweise von OVH reagiert, dann wäre eine fristlose Kündigung samt Abschaltung des Servers mehr als nur verständlich! Gleiches für Warez...

WoED_MAN
02.03.07, 10:32
Das mit der Anfrage an Peter ist soweit richtig ( ging über das OVH Problem mit T-Online), nur dann sollte man auch das Posten und schreiben was danach gekommen ist und nicht nur den Part raussuchen dem einen wohlgesonnen ist :-) Denn fact ist als Peter nicht da war ist einiges Schief gegangen, aber egal ! Ich lasse mich hier auf keine Diskussion mehr ein, auch weiss ich nicht warum Sie sich da einmischen denn den ganzen Verlauf kennt eh nur Peter !!!

Ach und nochwas, als der Server bezahlt war, war er ja noch im Kundenmanager und erst 2 Tage danach ist er aus dem System verschwunden, wer hat denn nun hier Mist gebaut ? Ich bestimmt nicht, deshalb überlegen Sie sich gut was Sie mir vorwerfen ! Und wenn sie mir schon vorwerfen die Verlängerung zu versäumen sollten Sie sich informieren, das die alten Angebote NICHT mehr durch den Kunden im System erneuert werden können, nur mal so als Tip ! Außerdem war der Server zu KEINEM Zeitpunkt abgeschaltet !!!!

mathias
02.03.07, 10:18
Hallo, WoED_MAN

"Mein seit 2 Jahren genutzter ECHTER STREAMINGSERVER (kostet auch ein wenig mehr als die normalem Angebote hier) ist trotz Verlängerung und Bezahlung plötzlich verschwunden !"

Das ist so nicht ganz korrekt.
Der Server wurde NICHT rechtzeitig von Ihnen verlängert und stand über eine Woche im abgeschalteten Zustand im Rechenzentrum und hätte in dieser Zeit ohne Probleme verlängert werden können. Ihre Bezahlung traf erst bei uns ein, als der Server bereits abgebaut war.

Dbzgl. möchte ich die Mail öffentlich posten, die Peter Ihnen am 07.02. zukommen ließ:


Hallo Herr xxx

in Bezug auf unser Telefonat habe ich nachgefragt, ob es möglich ist den Server so wie er im Moment ist im abgeschalteten Zustand zu belassen. Antwort von Frankreich: dies ist NICHT möglich, der Server wird also in den nächsten Tagen entfernt werden.

Es tut mit Leid daß ich Ihnen keine positive Nachricht übermitteln kann.

Mit freundlichen Grüßen

Peter


Zitat Ende!

WoED_MAN
02.03.07, 09:07
Da wird was kommen, denn ich habe gerade einen Rückruf aus Saarbrücken bekommen ! Meine Forderung steht fest und wenn diese erfüllt wird mit einer entsprechenden Gutmachung werde ich auch keine weiteren Schritte einleiten. Es liegt nun ganz an der GF in Paris wie "SAUBER" sie da wieder rauskommen !

Das Radio ist ja noch nicht für meinen Unterhalt verantwortlich, dass macht meine kleine IT-Firma aber trotzdem ist hier ein weiteres Standbein entstanden was ich mir von keinem Hoster kaputtmachen lasse !!!

Peter kennt meine Forderungen und wird mir heute eine Lösung präsentieren (müssen), ich hoffe eine zu meinen Gunsten, denn wie gesagt die Schlammschlacht kann gerne beginnen. Ich habe nicht angefangen und habe mir auch nichts vorzuwerfen. Der Server ist clean und auf der kleinen 40er Platte sind noch 39 GB frei, denn ausser Traffic schubsen macht das Teil nichts ! Und wenn die Mischkalkulation nicht mehr funktioniert ist das nicht mein Problem. Ich glaube gerne das bei der Mibitzahl die bei uns durchgeht die gezahlte Summe nicht mehr ausreicht, aber dafür kann ich nichts ! Denn es wird auch genügend Kunden geben an denen viel verdient wird und unterm Strich muss ein Provider auch solche Angebote kompensieren können !!! Außerdem existieren von den genutzen echten Streamingservern nur noch ne handvoll, jeder der mal gekündigt hatte wurde sofort der Server ausser Betrieb genommen, heute findet man diese ex Streamingserver als Kimsufi bzw. Isgenug wieder !!!!

Sobald ich was höre, egal ob positiv oder negativ erfahrt ihr es hier als Erstes !!!

Ach nachdem ich mal nmap richtig bemüht habe wurde auch mein geliebter Server wieder gefunden ! Nur ist da nun kein Linux mehr drauf sondern Windows und hört nicht mehr auf ICMP ! Soweit was mir noch wieder bevorsteht mit Einrichtung usw. Unfassbar sowas !!!

sledge0303
02.03.07, 08:46
Ich meinte ja auch nicht unbedingt Peter. Die Geschäftsführung sollte Stellung nehmen, schon alleine damit Interessenten/Kunden wirklich wissen woran sie sind.
Es geht nicht darum, alle und jeden Kunden zu nehmen - die verlassen sich ja auch auf den Hoster - um ihm anschließend vollkommen im Regen stehen zu lassen.
Bin ja mal gespannt ob irgendetwas kommt von denen, glaube es aber nicht IMHO.

WoED_MAN
02.03.07, 08:37
Wie gesagt Peter gibt sein Bestes, aber wie man sieht kann er hier in Saarbrücken nichts ausrichten. Ich muss ihn hier wirklich in Schutz nehmen, aber mehr als mit dem GF Herrn Klaba sprechen usw. kann auch er nicht. Fact ist wenn OVH eine Schlammschlacht will können Sie die gerne bekommen. Wir haben ein gut besuchtes Radio und eine gut besuchte Seite mit mehreren tausend Zugriffen am Tag. Ich kann OVH definitiv das Leben genauso schwer machen wie Sie es gerade mit mir machen, das ist sicher !!! Auch deine Idee mit dem Einschreiben wird erfolgen !!! Ich gebe dem TEAM hier D. noch bis heute Nachmittag Zeit !! Wenn bis dahin nichts passiert ist erfolgen die Konsequenzen für OVH !!!

sledge0303
02.03.07, 08:23
Zitat Zitat von WoED_MAN

aber was hier jetzt abgeht ist unterste Schublade
Nun, ich kenne nur die eine Seite aber wenn es wirklich so ist wie du schreibst - dann ist 'unterste Schublade' der falsche Begriff!!!

Christian und ich treffen uns nachher zur Beratung wegen unserem geplanten Hostingangebots, ohne irgendwelche Stellungnahmen ÖFFENTLICH wird es keinen Umzug zu OVH geben! Das ist sicher wie das Amen in der Kirche!!!
Ich lebe zwar nicht von Werbung, wie von dir geplant, aber wenn Geschäftskunden wegen irgendeinem amoklaufenden Hoster von jetzt auf gleich ihre Onlinepräsenz verlieren...

Hast du schon jemand bei OVH an das Telefon bekommen zwecks Stellungnahme?
An deiner Stelle: Einschreiben mit Rückschein und frist binnen 7 Tagen zur Stellungnahme gewähren. Am besten parallel, schriftlich und öffentlich.
Ohne Vorwarnung zu canceln ist eine Frechheit. Wenn die sagen würden, wir beabsichtigen in 4 Wochen den Server zu kündigen, bitte such dir einen anderen mit deinem Streamingserver --> OK, aber SO nicht!

WoED_MAN
02.03.07, 08:05
JA !!! Es ist ein ECHTER STREAMINGSERVER aus dem NETZ 213.251.129.xxx der auch bei Ripe mit OVH dedicated Streamingserver eingetragen ist !!! Soweit dazu. Ich geniesse noch das alte Angebot von 2005 wo ein Streamingserver damals 297,xx Euro gekostet hat, über die "Eindeutschung des Servers" wurdees sogar etwas billiger ! In diesem Vertrag wird eine garantierte Bandbreite von 80 Mbits für STREAMING angeboten, die Server sind technisch etwas schwächer was aber beim Streaming nicht so schlimm ist.
Dieses Angebot kann man nicht mehr bestellen, aber Bestandskunden haben noch ein Anrecht darauf. Ich gebe zu es gab viele Differenzen ende Januar weil uns die T-Online Hörer weggelaufen sind und ich noch zur Ergänzung einen Server in Düsseldorf angemietet habe !!! Doch wenn der OVH Server weg ist bricht sofort die Hörerzahl massiv ein weil diese Kiste seit 2 Jahren aktiv ist und die Verlinkung weltweit so massiv ist und uns nun viele Hörer schreiben weil sie mit diesem Prb nicht klar kommen und neue Bookmarks setzen müssen usw. Zusätzlich kommt das der Server in D. nciht genug Bandbreite hat sodas bei 40 Mbits am Abend alles in die Hose geht und wir uns nun schlecht präsentieren !! Schlimm auch das wir endlich ab dem 5. März Werbung ausstrahlen und diese nach der Hörerzahl bezahlt wird. Ist der OVH Server nicht da = gleich weniger Hörer = weniger Einnahmen und das sehe ich nun als geschäftsschädigend an.

Mir ist auch bekannt dass diese Streamingserver ein Dorn im Auge sind und deshalb wurde dieses Angebot auch 2006 eingestellt. In dieser Zeit habe ich OVH eine Menge zuverdanken, aber trotzdem ist das nun hier eine Nummer die noch nicht mal unsere anderen deutschen Provider abziehen !! Klar ich könnte jetzt wo anders hingehen und einen anderen Server nehmen nur der Effekt ist erstmal weg ,denn die IP ist dann nunmal eine andere und das SC arbeitet leider nicht mit Domainnamen, denn über shoutcast wird immer die reine IP weitergeleitet die dann auch in der Regel von den meisten so gebookmarked wird.
Trotz der miesen T-Online Anbindung bin ich bereit den vollen Preis zubezahlen nur um die Hörer nicht zuverlieren, aber was hier jetzt abgeht ist unterste Schublade

sledge0303
02.03.07, 07:51
Ach,du bezahlst auch noch für einen Streaming-Server und der wurde ohne Vorwarnung gecancelt?

echt geil... Ich stell mir gerade bildlich vor wie ein Webhoster mit 80 Kunden auf einmal von der Bildfläche verschwindet

WoED_MAN
02.03.07, 07:05
WILLKOMMEN IM CLUB !!!!

Mein seit 2 Jahren genutzter ECHTER STREAMINGSERVER (kostet auch ein wenig mehr als die normalem Angebote hier) ist trotz Verlängerung und
Bezahlung plötzlich verschwunden ! Unser ganzes Radio ist in Mitleidenschaft gezogen, denn eine STREAMING-IP die seit 2 Jahren weltweit verlinkt ist kann nicht so schnell ersetzt werden !! Das ist genauso wie mit einer neuen Telefonnummer ! Nach Rückfragen in Paris gibt es den Server seit mitte Januar ja gar nicht mehr !!!

WOW, also waren das alles Geister die bis vor ein paar Tagen noch auf dem Server waren !!!! OVH das STINKT !!!!

Peter danke für deinen tollen Einsatz aber wie du siehst hat das ganze nichts gebracht außer eine Geschäftsschädigung und Imageverlust für unser Radio.

Ich werde mir deshalb weitere Schritte gegen die OVH-Geschäftsleitung überlegen. Mit einer Rückgabe des Geldes ist es definitiv nicht getan !! Auch kann ich nichts dafür das der SERVER plötzlich aus dem Manager raus ist usw.

Auch kann ich nichts dafür das ich trotz mehrerer Mails keine Info bekomme wegen Probleme im Manager usw. weil Peter und Angie in Urlaub sind/waren und auf einmal nichts mehr klappt bei OVH !!!

Es ist auch traurig das sich ein Herr Klaba als Chef von OVH für diese Dinge nicht im geringsten interessiert.

ICH FORDERE MEINEN SERVER WIEDER SOFORT ZURÜCK !

Sollte dieses Posting gelöscht werden werde ich dieses an andere Stelle veröffentlichen und das garantiere ich - ich bin so sauer wie schon zu Lebzeiten nicht mehr ! Lasst euch was einfallen aber möglichst schnell !!!

sledge0303
01.03.07, 21:44
Mail ist raus

sledge0303
01.03.07, 21:08
Alles klar, schick dir meine Mailadresse, mache ich aber erst im laufe des Abends. Frauchen kommt gerade heim und wir wollen jetzt was futtern!

Crash
01.03.07, 21:04
he he kannste mir mal deine URL per E-Mail schicken ,evtl braucht man ja mal hilfe

sledge0303
01.03.07, 21:00
Zitat Zitat von Crash
oha da wird er ja evtl grosse Probs bekommen,aber sagmal vermietest du auch Server(Resseller) hört sich nehmlich so an.Oder bist du ein Tech zum Mieten?
Ich biete Webhosting auf der einen Seite an und auf der anderen Seite die Wartung (Management) von 'fremden' root- und vservern an. Reseller von Servern bin ich (noch) nicht. Haupteinnahmequelle bleibt immer noch eine Dozententätigkeit für einen Berliner Ausbilder.
Zurück zum Server, meistens denken sich die Leute, es ist billiger einen vserver zu nehmen statt teure Webhostingpakete zu buchen. Dann stehen sie da wie Pik7 und keine Ahnung was gemacht werden muss. Dann erinnert man sich etwas von Plesk gelesen zu haben was die administrativen Aufgaben übernimmt und die Kiste absichert...
Gerade darauf fallen viele Leute rein.

Crash
01.03.07, 20:50
oha da wird er ja evtl grosse Probs bekommen,aber sagmal vermietest du auch Server(Resseller) hört sich nehmlich so an.Oder bist du ein Tech zum Mieten?

sledge0303
01.03.07, 20:47
Zitat Zitat von Crash
hä wie jetzt was wurde angezeigt?Jo sichere bloss die ganzen sachen nicht das du nacher der blöde bist bzw. dein Kunde.
Neee, keine Sorge. Bin sogar verpflichtet ein Backup zu machen. Alles was über den Server abläuft geht zu Lasten des Kunden. Sollte jemand Anzeige, Rechteinhaber der Filme zum Beispiel, erstattet haben, sieht es nicht gut aus... Gerade bei der Menge an gefundenen Sachen. Die Backups werden dem Kunden ausgehändigt, Kopien verbleiben bei mir. So ist es vertraglich festgelegt und mit dem Gesetz kompatibel.
Als betroffener sollte er sich vorsichtshalber von einem Anwalt beraten lassen. Die ganze Geschichte lief nicht nur über 1-2 Tage ab, man kann da schon von Wochen sprechen.
Ich möchte nicht wissen was sich in den RAR/ZIP Dateien befindet...

Crash
01.03.07, 20:40
hä wie jetzt was wurde angezeigt?Jo sichere bloss die ganzen sachen nicht das du nacher der blöde bist bzw. dein Kunde.War aber kein OVH oder?denn Suse 9 ist doch schon bissel alt

sledge0303
01.03.07, 20:37
Zitat Zitat von Crash
oha was war das denn für eine Kiste linux oder win?Und was war drauf ne nette warezschleuder?
Jau, eine alte Suse 9.0 mit vielen netten Filmchen - dazu noch einige RAR/ZIP Dateien die mit einem Passwort verschlüsselt sind. Es scheint so als hätte jemand Rapidshare entlasten wollen...

Muss erstmal alles sichern, für den Fall das evtl. ein Hausbesuch ansteht. Der Provider hat so eine Andeutung gemacht --> uns wurde angezeigt...blablabla

Crash
01.03.07, 20:28
oha was war das denn für eine Kiste linux oder win?Und was war drauf ne nette warezschleuder?

sledge0303
01.03.07, 19:57
@Crash

Ooopppssss, du hast mich jetzt erwischt. Natürlich sind 20GB nichts
Sitze hier gerade vor dem Server eines Neukunden der gehackt wurde, da gingen so einige TB über den Ladentisch...

Crash
01.03.07, 19:50
das kann net angehn 20 GB im Monat,das wäre ja garnix.Er hat wohl ein Durchschnittspeed von 20 Mbit gehabt und da kommt schon einiges an Traffic zusammen.Anders kann ich mir das beim besten willen net vorstellen.

sledge0303
01.03.07, 19:46
20GB für jemanden alleine ist schon etwas happig, unabhängig davon.
Man kennt nur die eine Seite und um sich ein genaues Bild zu machen muss man objektiverweise die andere Seite hören.
Jedenfalls ohne Vorwanung die Server canceln wäre schon echt ein Hammer.

sa5cha
01.03.07, 19:37
naja denke es ist kein feiner Zug von ovh was da abläuft ?!?!

sledge0303
01.03.07, 19:31
du meinst wohl 20GB/monatl. Ich wollte eigentlich Webhosting auf einem OVH Server, zumindest für ein Jahr, betreiben. Meine Kunden erreichen teilweise diese Werte bis spätestens zum 20. eines Monats.
Bei meinem Anbieter in D zahle ich nicht mal für diesen "Mehrverbrauch", dafür ist aber der Support extrem mies. Bis zu einem Hardwaretausch vergingen einmal satte 48 Stunden.
Es gibt ja diesbezüglich noch einen anderen Thread betreffs Shoutcast, IIRC wo von einer Bandbreitendrosselung die Rede ist.
Du bist der erste der sich hier offen bekennt 'gedrosselt' und u.u. fristlos gekündigt worden zu sein wegen (?) hohem Traffic (?).
Die Beiträge in dem englischsprachigen Thread sprechen zwar für sich, aber scheinen viele auch nur 'Erfahrungen' vom hören-lesen in die weite Welt tragen zu wollen.

Wenn du so nett wärst und uns, mich interessiert es wegen meiner Hostingplanungen auf OVH besonders, auf dem laufenden hälst?

Nach alledem glaube ich nicht an eine Stellungnahme vom OVH Support hier im Forum.

pepsi
01.03.07, 19:19
http://www.webhostingtalk.com/showth...&highlight=ovh hat anscheindend auch noch andere erwischt.

Hab nicht gegen die AGB s verstossen, wird eher der Durchschnittstraffic von 20 mbits schuld sein. Wäre aber schon nett gewesen, wenn sie vorher bescheid gegeben hätten und man wenigstens eine Chance auf ein Backup gehabt hätte.

Christian_renamed
01.03.07, 19:10
Shoutcast?

TF_SChw@rZl!cht
01.03.07, 18:50
hast du eventuell gegen die AGBs verstoßen ? (wirst es wahrscheinlich nicht zugeben ^^)

haste z.B. das ganze als StreamNetzwerk laufen gelassen oder nen IRC-Server rennen gelassen .....

pepsi
01.03.07, 18:47
Ich habe 4 Server bei ovh. Gestern wurden sie auf 3 mbits gedrosselt und heute sind sie offline. Logge ich mich im Manager ein steht da, dass ich keine Server habe. Ticket von gestern wurde noch nicht beantwortet und über das Telefon bekomme ich auch keinen ran.

Weiss jemand, was da los ist?

Pepsi