OVH Community, your new community space.

Neuer OVH'ler mit Einstiegsproblemen (HILFE!!!)


t-sagorski
08.12.07, 10:18
@Zaxxon ??

du kennst mich doch garnicht.
was soll so eine aussage?..
laut ovh und das wurde mir telefonisch bestätigt,ist jeder admin für den inhalt seines servers selber verantwortlich.

das meinte ich damit.am ende bringt diese diskutiererei eh nichts.

dein gerede von proxxys geht auch total am thema und am problem vorbei um das es in diesem thread geht.


@TF_SChw@rZl!cht

auch das gehört halt leider dazu,kann man nichts machen..fehler in der administration passieren halt.
nicht zu ändern und egal wo man hostet passieren diese dinge leider !

trueman
08.12.07, 10:13
Zitat Zitat von sledge0303
Ansonsten hab ich alles zu diesem Thema geschrieben, Anfragen betreffs Kerneldebs oder -.configs werden ignoriert und gut ist.

Damit ist für mich das Thema erledigt.
Kann ich gut verstehen. Werd aber mal wieder abends bei euch (dir und F4RR3LL) im irc reinschauen.

In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende

Enn
08.12.07, 09:20
Was neuerdings alles als "Szene" deklariert wird...schlimm!

sledge0303
08.12.07, 08:50
Zitat Zitat von trueman
Das habe ich mir auch gerade gedacht

Die sogenannten Scene Leutz haben ihre eigenen Server und somit nix mit Ok-Hostern zu tun. Das nur als Erläuterung *fg+
Jein. So wie ich ihn verstanden habe uppen die ausschliesslich auf Rapidshare & Co. Sollen sie doch ruhig machen, solange nicht die OVH Leitung zugemüllt wird

Ansonsten hab ich alles zu diesem Thema geschrieben, Anfragen betreffs Kerneldebs oder -.configs werden ignoriert und gut ist.

Damit ist für mich das Thema erledigt.

Zaxxon
08.12.07, 00:46
P2P Warez wird sich mit Anfang des neuen Jahres erledigt haben.
Was die schlauen Sprüche heute angeht, sprechen wir in 3 Monaten wieder darüber.

~Z

trueman
08.12.07, 00:16
Zitat Zitat von stefan29
lol nix für ungut aber die "szene" hat nichts mit one-click-hosting zu tun.
Das habe ich mir auch gerade gedacht

Die sogenannten Scene Leutz haben ihre eigenen Server und somit nix mit Ok-Hostern zu tun. Das nur als Erläuterung *fg+

stefan29
07.12.07, 23:54
lol nix für ungut aber die "szene" hat nichts mit one-click-hosting zu tun.

Zaxxon
07.12.07, 23:50
Lieber sledge0303,
lieber F4RR3LL,

meinereins kommt aus der Szene und wendet sich im laufe der Diskussion mit einer Bitte an Euch beide:

Steckt uns mit diesen Kindern nicht in einen Topf. Wir distanzieren uns mit diesen und wehren uns energisch gegen die Behauptung wir würden die Kisten alleine zum Vertrieb des Stuffs nutzen. Dem ist nicht so!!!

Im Großen und Ganzen habt ihr beide vollkommen recht (~90%). Wer unter falschen Namen einen Server mietet, Daten zu seinen Gunsten ändert oder verfälscht, handelt kriminell und damit hat die *wahre* Szene nichts zu tun.
Das sind frustrierte Menschen, die auf Kosten und Sicherheit anderer einen "Kick" suchen.

Kein normal denkender Mensch wird Stuff auf seinen Server hosten aus folgenden Gründen:

  1. es gibt dafür One-Click-Hoster
  2. Risiko für die Leute die den Stuff runterladen


Zu 1.:
Der normale Szenie würde niemals verraten woher der Interessent des Stuffs zum One-Click-Hoster gelinkt wurde, sondern verlinkt mit einem Proxy. Damit ist die IP unserer Community und die IP des Interessenten nicht im Logfile beim Datei-Hoster gespeichert. So wird kein nennenswerter Traffik erzeugt und lenkt keine Aufmerksamkeit auf sich.

Zu 2.:
Nur Kinder, hirntote "Neue-Abenteuer-Hobby-Sucher" und sonstige primitive Menschen setzen neben der eigenen Sicherheit die des Interessenten in Gefahr. Gründe dafür sind vielfältig, heben wir die Logdateien hervor, weil kaum einer an einen Proxy denkt.

Es gab wirklich in einem Board Tips wie man OVH bei der Bestellung eines Servers bescheißen kann. Auch davon distanzieren wir uns ausdrücklich.
Dieser Thread auf dem besagten Board wurde auf Druck anderer Szene-"Kerle" sofort entfernt.
Auch Rootkit-Hijacker sind nicht ganz Richtig im Kopf!

Persönlich möchte ich an diesen "Freund" gerichtet noch was loswerden:

Zitat Zitat von t-sagorski
jo

sollte euch ja auch egal sein, was der eine oder andere mit seinem server macht.

§1 jeder macht seins
Eigentlich befasse ich mich mit Menschen wie Dir nicht, mache in Deinem Fall eine kurze Ausnahme:
Deine Aussagen zum Thema beinhalten keine vernünftige Argumentation oder sind total widersprüchlich. Einfach platt, nicht mehr nicht weniger.
Hast Du Angst Dir könnte jemand Dein Spielzeug wegnehmen?

~Z

TF_SChw@rZl!cht
07.12.07, 22:46
Zitat Zitat von t-sagorski
jo

sollte euch ja auch egal sein, was der eine oder andere mit seinem server macht.

§1 jeder macht seins
Toll und am nächsten Tag habe ich 20 neue Viagra Emails im Postfach bzw. weitere Tausend Angriffe auf meinem Server oder eine schlechte anbindung wegen Power-Warez-Kiddy-pron-sauger ...

Sorry aber deine Einstellung kann ich absolut nicht teilen ...

t-sagorski
07.12.07, 22:26
jo

sollte euch ja auch egal sein, was der eine oder andere mit seinem server macht.

§1 jeder macht seins

F4RR3LL
07.12.07, 13:23
Das hat nix mit Moralapostel zu tun. Wir haben eine Meinung und die vertreten wir halt. Jeder der das anders sieht kann treiben was er mag, das ist mir persönlich völlig wurscht.
Und wie Du schon schreibst OvH kann ja gern andere Kernel anbieten. Ich persönlich Crypte meinen Server auch immer. Ist auch völlig klar das man das auch aus legalen Gründen machen kann.
Es kam nur X fach vor das Leute bei mir im IRC waren, und dem sledge und mir nebenbei erzählt haben was sie nun alles mit ihrem Server vor haben. Wie gesagt sollen sie machen.
Wir schreiben nur auf Nachfrage warum es nichtmehr angeboten wird das ist alles.

t-sagorski
07.12.07, 12:27
@sledge0303,

egal wie das mit der überprüfung wie du sagst ist.
die leute werden auch ohne warez hosten zu wollen ihre server verschlüsseln..man schliesst ja auch seine tür ab ohne etwas verbergen zu müssen.ich sehe da echt keinen zusammenhang..das mit den kernel ist ärgerlich aber grundsätzlich denke ich sollte es eine aufgabe von ovh und nicht eure sein,dem kunden diese kernel anzubieten die er benötigt...

ich habe es ja schonmal gesagt,jeder kann seinen server auslaufen lassen dem es hier nicht gefällt.aus welchen gründen auch immer !!

das ganze warezgefasel nervt langsam..ich denke die gibts überall egal wo..weltweit..egal wie geordert.

ihr habt gute arbeit gemacht ohne zweifel,aber sich zum moralapostel befördern?...ich weiss nicht.

sledge0303
07.12.07, 09:33
Zitat Zitat von groats
warum werden keine eigenen Kernel mehr supportet?

Muss ich das nun verstehen!?
Erstens hat F4RR3LL schon den Hauptgrund beschrieben.
Dahingehend noch etwas hinzufügend, richtige Administratoren sollten schon in der Lage sein einen eigenen Kernel zu bauen. Bei mir hat es ebenfalls aus dem Stand heraus innerhalb von 20min in den .config Einstellungen geklappt.
Bei den Warezkids und Spammern sind nach Erfahrung etwa 1/10 mit notwendigen Grundlagenwissen in Sachen Linux ausgestattet. Da OVH die Geschichte momentan noch mit ihrer laschen 'Überprüfung' von Neukunden auch noch unterstützt, sehe ich es nicht ein diese Personengruppen auch noch zu fördern.
Hier kannst du genaues erlesen.


Zweitens, gab es angeblich mit meinen Kernel Probleme bei einigen Leuten. Statt sich direkt an mich zu wenden, es haben wirklich nur 3 Personen gemacht, haben diese sich in diversen Foren und in diversen IRC Chaträumen ausgeheult. Aufgrund des Feedbacks sind diese Beiträge in meinem Wiki erst entstanden...
Dahingehend hab ich es nicht nötig mich über 3. Personen über vorhandene 'Probleme' unterrichten zu lassen oder muss mir etwas anders wertiges nachsagen lassen.

Hoffe du kannst das nachvollziehen und wenn nicht kann ich es auch nicht ändern

F4RR3LL
07.12.07, 09:09
Das hat einfach den Hintergrund, das die meisten Leute die Hilfe beim Modulbauen brauchten diese dazu mißbraucht haben ihre Server zu Crypten und anschließend Warez auf ihren Kisten zu hosten, verteilen usw.
Also haben Sledge und Meinereiner sämtliche configs und .deb Pakete von unseren Servern entfernt.

Gruß Sven

groats
07.12.07, 08:42
warum werden keine eigenen Kernel mehr supportet?

Muss ich das nun verstehen!?


F4RR3LL
07.12.07, 06:57
Zitat Zitat von schwarzlicht
Hallo groats,

Kernel:
hier im Forum gibt es einen wirklich guten "Geist": Sledge0303. Dieser liebe Mensch hat einige HowTo's ganz speziell für die OVH-Serverreihen verfasst.
Hier ist ein Link zu einem guten HowTo von ihm. (Kernel)

Vorsicht das ist *nur* der Link zum *etch from Scratch* howto. Eigene Kernel werden nimmer supported

schwarzlicht
06.12.07, 23:16
Hallo groats,

Kernel:
hier im Forum gibt es einen wirklich guten "Geist": Sledge0303. Dieser liebe Mensch hat einige HowTo's ganz speziell für die OVH-Serverreihen verfasst.
Hier ist ein Link zu einem guten HowTo von ihm. (Kernel)

Zahlweise:
Du kannst monatlich, 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate im Vorraus zahlen. Die Möglichkeit zur Auswahl hast Du auf dem Bestellschein. In Deinem Manager sollte schon ein Hinweis stehen, das einen Dienstleistung in weniger als 60 Tagen (oder auch schon 30) abläuft. Da kannst Du dann Deinen Server verlängern.

Domains:
Ich selbst bin auch noch bei Strato mit ein paar Domains, der Transfer von Strato-Domains -> OVH lief immer reibungslos.
Klicke im Manager auf neue Domain, fülle alles aus (Providerwechsel) und nach einem Tag hast Du in Deinem Strato-Manager den Antrag auf Providerwechsel zu liegen, diesen ausdrucken, ausfüllen und faxen.
Kleiner Nachteil: die Stratodomains unterstützen Wildcard also Subdomains werden immer auf die Hauptdomain gelenkt. Dies geht bei OVH so nicht, hier musst Du jede Subdomain einzeln anlegen.

Wünsche Dir nur angenehme Tage mit Deinem Root bei OVH.


Daniel

groats
06.12.07, 22:43
Hallo ich wechsel gerade zu OVH, weil ich von Strato nach 2 Jahren genug habe ;-)

ich habe den SuperPlan Large 2007 angemietet und bin gespannt wie es hier läuft, vor allem weil ich das noch nicht so ganz
mit dem monatlichen bezahlen verstanden habe und ob man da auch in vorraus gleich für evtl. 6 Monate zahlen kann oder so. - Ich hatte da im Manager was von Prepaid gesehen, aber ein Klick auf dem Link brachte mich ins Nirvana...

Außerdem habe ich noch einige Domains von meinem alten ROOT welche ich noch transferieren müsste etc. , aber dazu später mehr

Mein Problem ist folgendes:

ich wollte heute los legen und meine Kiste (Debian Etch 4.0 32 Bit) anfangen zu setten mit dmcrypt etc.

Dann hab ich gemerkt das der OVH Kernel dies nicht supportet :-(

modprobe dm-crypt, modprobe dm-mod oder modprobe aes_i586 blieben natürlich ohne Erfolg :-(
Dann habe ich versucht mir einen eigenen Kernel zu backen, wobei er mir beim generieren immer abkackt und nicht weiter macht :-/

Jetzt meine Frage, gibt es für meinen Server einen Kernel oder eine vernünftige Kernel-Config,
welche mir weiter hilft?

Server:

SuperPlan Large 2007

Nic:

eth0: VIA Rhine II at 0xfaefbc00, IRQ 18.
eth0: MII PHY found at address 1, status 0x786d advertising 01e1 Link 41e1.
eth0: link up, 100Mbps, full-duplex, lpa 0x41E1


Danke schonmal für eure Hilfe bzw. etwaige Tips ...