OVH Community, your new community space.

Frage zur Verlängerung meines Isgenug-Servers


shouter
31.10.07, 16:37
ich poste hier weil es ganz gut zum Thema passt:

ich habe aktuell einen Isgenug und einen weiteren Server bei ovh, nun möchte ich den Isgenug gegen einen größeren eintauschen.. wenn ich aber jetzt einen größeren bestelle habe ich für ein paar Tage 3 Server parallel und somit eine Mindesvertragslaufzeit von einem jahr. die möchte ich aber nicht! Habe ich dann automatisch wieder 1monatige vertragslaufzeit wenn der Isgenug weg ist?

sledge0303
31.10.07, 11:31
Ich kann mir nicht vorstellen dass du jemals in Erwägung geszogen hast Windows auf einem Isgenug mit 256MB Ram installieren und auch noch nur Nutzung anbieten zu wollen...

Was Ubuntu mit GUI angeht, mag es ja recht nett anzusehen sehen, doch auch hier wirst du nicht um die Konsole herum kommen. Daher rate ich dir dringend auf ein OS umzusteigen ohne GUI. Auch dieses GUI verbrauchst Systemressourcen, das wird dann schön prickelnd wenn viele User gleichzeitig zugreifen und kein RAM sondern Swapspeicher gibt
Du kannst ein gutes Angebot auf deinem Server haben, wenn die Kiste in der heutigen Zeit zu langsam ist machen deine User einen weiten Bogen um dich und deinem Angebot!

Bernd
31.10.07, 11:20
Hallo,

es ist grundsätzlich so, dass die Windows-Versionen zwei Monate frei sind und danach Lizenzgebühren anfallen, 20 Euro für die Web-Edition oder 40 Euro für die Standard-Edition. Die Gebühr müssen wir direkt an Microsoft abführen. Die Linux-Distributionen sind hingegen alle kostenlos. Für Umsteiger ist da wie erwähnt Ubuntu-Desktop ganz nett, da man sich ähnlich wie bei Windows über den NX-Client mit der grafischen Benutzeroberfläche verbinden kann.

mfg
Bernd

t2t
31.10.07, 10:38
Zitat Zitat von schwarzlicht
Was hälst Du von Ubuntu-Desktop falls es Dir um den RDP von Win geht?
Wär eventuell ne Alternative, werd ich mal genauer beleuchten.

Danke für deine Antworten!

schwarzlicht
31.10.07, 10:31
Vielleicht solltest Du Dich mal bei anderen Anbietern umsehen, aber einen Win2k3 Server <50,- wird sehr schwer zu finden sein. (Bei vergleichbaren Leistungen + Anbindung wie OVH).
Einzig als vServer bei dem größten Anbieter in DE. Leider nur mit 10GB HDD und 300GB Traffic.

Was hälst Du von Ubuntu-Desktop falls es Dir um den RDP von Win geht?

t2t
31.10.07, 10:18
Das ja blöd ... naja muss ich wohl in den teuren apfel beißen

(und schon das rosige angebot von 24,99 € garnicht mehr so verlockend)

schwarzlicht
31.10.07, 10:14
Wenn Du Windows länger nutzen möchtest als OVH Dir das BS kostenlos zur Verfügung stellt wirst Du es bezahlen müssen.

In der Regel ist das BS WIN bei den ServerTypen ISGenug und Start100M für mind.2 Monate kostenlos (in den ersten 2 Monaten ).

Es steht Dir frei den Vertrag auslaufen zulassen und einen neuen Server zubestellen. Dann ginge das Spiel wieder von vorne los.

Daniel

t2t
31.10.07, 10:05
Da ich vom Support diesbezüglich keine Antwort erhalten habe, frage ich mal hier in die Runde:

Als ich das letzte mal meinen Isgenug-Server verlängern wollte, wurde mir zum ersten mal eine Lizensgebühr für Windows Server 2003 mit angerechnet. Das war die Monate zuvor nie der Fall. Wie kommt das? Habe ich im Verlängerunsformular nur einfach eine Option falsch gesetzt gehabt, oder ist das nun immer so? Bleibt mir nichts anderes übrig als die Lzensgebühr zu zahlen?

MfG


edit:

Ich hatte gerade "blind" gepostet ohne vorher andere Artikel zu lesen. Es scheint so, dass für 3 Monate die Gebühr umsonst ist. Ich hatte nun aber bereits zweimal um 3 Monate verlängert, ohne diese Gebühr. Nun wird sie mir sogar berechnet, wenn ich nur um einen Monat verlängern will (?)