OVH Community, your new community space.

Expertenfrage, Kernel 2.6.16.X


sledge0303
12.01.07, 06:26
Hallo Thorsten,

schick mir mal bitte rüber, kann es ja mal mit deiner Config versuchen. Evtl. hast du ja noch eine Einstellung drin, die ich evtl. übersehen habe.
Es wird ja nicht mal geloggt wieso der 2.6.16.X beim booten absäuft. Es kann sich auch um einen defekten Gerätetreiber für SATA handeln...

Gerätetreiber für SATA ist dieser hier und BUS Master:

VIA Technologies, Inc. VT8251 AHCI/SATA 4-Port Controller
IDE interface: VIA Technologies, Inc. VT82C586A/B/VT82C686/A/B/VT823x/A/C PIPC Bus Master IDE (rev 07)
...oder lspci zeigt mir Müll an, kann mir das aber wiederum auch nicht vorstellen, alle anderen Kernel mit selber Config starten ja auch (2.6.18/19/20).

ThorstenS
11.01.07, 23:51
Ich habe an der Arbeit einen 2.6.16.27 mit XEN und SATA Platten laufen, allerdings werden die 5 Sata Platten von einem 3Ware Kontroller im Raid5 durchgereicht. Wenn dir die config trotzdem helfen sollte, mail mich an - ich schicke es dir gerne zu.
Auf meinem IDE-Server hier habe ich noch keine XEN Versuche unternommen.

sledge0303
10.01.07, 15:47
Hallo Leute,

hat jemand von Euch (Server mit SATA Platten) schon mal versucht einen Kernel 2.6.16.X zu kompilieren und zum laufen zu bringen?
Ich kann machen und tun was will, die Kiste kommt mit dem Teil einfach nicht hoch. Egal ob mit Initrd oder nicht.
Bei jedem anderen Kernel klappt es auf anhieb. Ich brauche den 2.6.16er um hier mal testweise Xen zu installieren, am Kernel ist die Installation bisher gescheitert.
Selbst ein 2.6.15er läuft auf der Kiste problemlos, keine Ahnung warum die nächste Serie nicht will. Hab mal dem Support meine Config geschickt, ein Techniker oder Admin wollte sich diese durchsehen, bis heute aber leider keine Antwort darauf erhalten...

Gruss Thomas