OVH Community, your new community space.

SysCP auf Isgenug (Debian Sarge)? Postfix/Courier?


phor
05.01.07, 17:38
Zitat Zitat von sledge0303
my.cnf
port = 3306
bind-address = 127.0.0.1
Das war schon klar. In den Postfixdateien habe ich jetzt mal den Port erweitert.


Okay, scheint zu klappen. Grad n Schwung Benachrichtigungsemails von SysCP gekommen ;-)

Danke an alle Helfenden.

sledge0303
05.01.07, 17:31
Gehört eigentlich zum Grundwissen...

my.cnf
port = 3306
bind-address = 127.0.0.1


In den Postfix Configdateien für MySQL Zugriff den Host anpassen:

hosts = 127.0.0.1:3306

phor
05.01.07, 16:56
Ok danke @dennisda und @tom, habe die Änderungen mal ausgeführt. Mal den nächsten Cronjob abwarten :-)


@sledge
Könntest du bitte kurz erläutern, welcher Eintrag in der my.cnf "auf TCP/IP" stellt? Und wie man Postfix auf bestimmtem Port darauf zugreifen lässt? danke ;-)

sledge0303
05.01.07, 11:40
MySQL auf TCP/IP in my.cnf einstellen. Danach Postfix mit 127.0.0.1:3306 darauf zugreifen lassen.
Postfix läuft bei Debian in einer chroot Umgebung, deswegen!

HTH

Tom
05.01.07, 11:20
Und wenn das nicht hilft mit den 127.0.0.1 / localhost liegt es dort warscheinlich an der hosts datei.

Zu finden unter /etc/hosts

Also bei mir lag es dort dran.

Die alte sah in etwa so aus-

Code:
# Do not remove the following line, or various programs
# that require network functionality will fail.
127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
XXXX XXX.ovh.net
# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
#(added automatically by netbase upgrade)
::1 ip6-localhost ip6-loopback
feo0::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts
Die neue habe ich dan einfach gekürzt ohne ende.

Code:
127.0.0.1 localhost nsXXXXX

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts

::1 ip6-localhost ip6-loopback
feo0::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts
Man könnte nun wieder seine deutsche IP eintragen und co. rennt aber so besser als vorher.

Syscp rennt und nicht eine fehler meldung mehr.

dennisda
05.01.07, 09:41
Ich habe die Lösung:

was steht bei mysql-virtual_mailbox_domains.cf als Host ?
Falls 127.0.0.1 sind ist es Ok. Logg dich mal in phpmyadmin als root ein und schau nach mal nach den Rechten. wenn dort als host Localhost steht bitte ändern in 127.0.0.1 weil er kann so nicht auf die DB zugreifen.

Hatte das gleiche Problem gehabt und im RootForum hilfe bekommen. Klar die Fehlermeldung ist durftig wenn aber als Host 127.0.0.1 steht aber man ein benutzerangelegt hat und als host localhost eingegeben hat kann es nicht funktionieren da da ja 127.0.0.1 auch über 127.0.0.1 zugreifen möchte und nicht über Localhost.

phor
05.01.07, 08:17
Hallo,

hat jemand bereits versucht SysCP auf den Isgenug mit Debian Sarge Image zu installieren?

Funktioniert hier bei mir bisher alles wunderbar, bis auf Emailfunktionalität.

mail.err sagt mehrmals in der Minute:
Code:
Jan  5 07:14:34 ks12345 postfix/trivial-rewrite[28842]: fatal: mysql:/etc/postfix/mysql-virtual_mailbox_domains.cf(0,100): table lookup problem
Leerräume sind garantiert keine am Ende der Configs und die MySQL Daten stimmen auch, schließlich funktionieren die anderen Funktionen wie KundenMySQL, FTP, etc. alle wunderbar.

Im SysCP Forum weiß man nicht wirklich weiter. Vielleicht hatte hier ja jemand das Problem auch und schon gelöst?