We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Störungsticket nach 6 Tagen keine Antwort


Tibain
28.12.16, 17:00
Zitat Zitat von stefanos
Kann man überhaupt noch echte Störungstickets eröffnen? Hatte das Gefühl das alles nur noch ein normales Ticket im System ist gegenüber früher im alten System. Man hat ja das alte System abgeschaltet ohne wirklich alle Optionen sinnvoll übernommen zu haben
Ich unterschreibe das so.

stefanos
28.12.16, 15:53
Zitat Zitat von denis
Ja, dann weiß ich es auch nicht.
Mein Störungsticket von gestern wurde nach 6 Stunden beantwortet.
Kann man überhaupt noch echte Störungstickets eröffnen? Hatte das Gefühl das alles nur noch ein normales Ticket im System ist gegenüber früher im alten System. Man hat ja das alte System abgeschaltet ohne wirklich alle Optionen sinnvoll übernommen zu haben.

Jedenfalls reicht alleine eine "schnelle" Antwort (24h) auch nicht aus. Die Antwortqualität muss ebenfalls passen.

OVH hat möglicherweise ein größeres Problem mit IPv4 und ECN Flag bei TCP. Letzte Aussage war das manche Router es können und andere nicht. Nur das ECN bei Apple by default seit 2015 als Beispiel aktiviert ist und dann natürlich keine Verbindung ermöglicht.

Ich teste OVH intern wohl gemerkt zwischen 2 OVH Servern. Also sind Störungen woanders ausgeschlossen.

Unter Linux zum Beispiel:
sysctl -w net.ipv4.tcp_ecn=1
traceroute -T -p 80 -N 1 -q 1 x.x.x.x

x.x.x.x durch die Serverip ersetzen. Wenn es nicht sauber durchgeht bis zum Zielserver, dann wäre in diesem Beispiel die Verbindung zum Webserver unmöglich und hängt vermutlich am Router (letzter Hop vor dem Server). Nicht den Timeout vergessen (15-30m?) wenn zuvor schon eine Verbindung bestand, da dies bisher nur die jeweilige Erstverbindung betrifft.

Das Problem wurde erst nach mehreren hin und her ernst genommen und in erster Instanz quasi einfach abgelehnt. Bin auf die weitere Antwort gespannt.

denis
08.12.16, 15:23
Zitat Zitat von Tibain
EDIT: @denis meine Störungstickets sind überwiegend in Englisch, ändert aber doch nichts...
Ja, dann weiß ich es auch nicht.
Mein Störungsticket von gestern wurde nach 6 Stunden beantwortet.

Tibain
08.12.16, 14:18
Zitat Zitat von /dev/null
Bist du der Rechte im Video?
Werde zwar im TS noch mit meinem Namen angesprochen, aber immer wenn ich abends die weathermap sehe, übersteuert mein Mikrofon so wie seins..

EDIT: @denis meine Störungstickets sind überwiegend in Englisch, ändert aber doch nichts...

denis
06.12.16, 15:07
Zitat Zitat von Tibain
Kann ich nicht bestätigen.
Ich schreibe meine Störungstickets immer auf englisch, und bekomme auch immer nur Antworten auf englisch.
Vielleicht liegt es ja daran.

J-B
06.12.16, 09:33
Ich glaube kaum das es in Frankreich genauso läuft. Ich denke vielmehr das die aus Deutschland eher Buchhalter sind, nicht mehr nicht weniger!

Wenn ich direkt zu den aus Frankreich anrufe, english speaking, dann wird eine Störung auch direkt behoben.

Ich hoffe mit dem neuen RZ in DE, dass dort auch der Support besser wird.

/dev/null
06.12.16, 00:03
Bist du der Rechte im Video?

Tibain
05.12.16, 21:27
Zitat Zitat von denis
bei meinem letzten Störungsticket hatte ich nach ca. 60 Minuten eine Antwort
Kann ich nicht bestätigen.

Ja, es ist normal, dass (Störungs-)Tickets

a) nicht beantwortet werden
b) garnicht erst gelesen werden
c) plötzlich verschwinden
d) von Mitarbeitern am Telefon trotz genauem Wortlaut + SuFu nicht gefunden werden

Mein letztes Ticket (Nichterreichbarkeit Server) habe ich dann nach 2 Wochen selbst geschlossen. Welcome to OVH!

Ach, und zu deiner Email... mache ich auch immer so, mittlerweile immer öfter sogar am Telefon. Anders kommt's auch nicht mehr an.

An dieser Stelle verweise ich gerne an den hoch beworbenen DDoS-Schutz. Als ich mich per Ticket beschwerte, wie scheiße der Schutz ist, wurde ich einfach aufgefordert GAME-Server zu kaufen. Gesagt, getan: Der Schutz ist der selbe Scheiß und funktioniert teils einfach garnicht! Oft spüre ich Angriffe, die meine Server garnicht betreffen... gg

Wenn du wirklich keine andere Auswahl als OVH hast, und wenn du wirklich dringend Hilfe brauchst, ruf an und hoff einfach, dass du kompetente Menschen wie Frau Thiel oder Herrn Herrmann erwischt.

Schöne Woche,
Tibain

https://www.youtube.com/watch?v=ui9rcCYg35U

Tipp: SLA!

denis
05.12.16, 20:42
Zitat Zitat von /dev/null
Ist es bei OVH normal, dass so mit Störungstickets umgegangen wird?
bei meinem letzten Störungsticket hatte ich nach ca. 60 Minuten eine Antwort

/dev/null
05.12.16, 20:02
Hallo.
Ich habe am 26.11 ein Störungsticket über den OVH manager erstellt, da wahrscheinlich bei einer Reinstallation etwas schief gegangen ist.
Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, wollte es aber dennoch geklärt haben.
Bis heute keine Antwort.

Am 30.11 habe ich das Ticket noch einmal geupdatet und am 5.12 das Ticket mit folgendem Text für mich persönlich abgeschlossen, da ich keine Antwort mehr erwarte.

Vielen Dank für die nicht getätigte Bearbeitung des Tickets.
Also Danke für NICHTS.
Falls doch noch eine Antwort kommt, bekomme ich aber eine angemessene Entschuldigung.

Ansonsten...

Leckt mich am Arsch
XXX XXX
Ist es bei OVH normal, dass so mit Störungstickets umgegangen wird?
Meine Ticket ID ist: 8688659481

/dev/null

PS. Die bösen Wörter tun mir leid. Bin echt sauer und das soll auch so rüber kommen.