We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Loss in RBX?


Dragon
16.12.16, 15:41
Zitat Zitat von keving
Kann man das irgendwo einstellen?
Die Antwort von NoTeefy betrifft dich als SYS-Kunde nicht. Perm VAC gilt nur fuer OVH-Kunden.

keving
16.12.16, 14:34
Zitat Zitat von NoTeefy
Hast du auf deinen Servern permanente Mitigation aktiviert? Hatte damals diese Probleme mit meinen SBG-Servern, als es Probleme im VAC gab. Hatte nie anhaltende Losses, aber kurze Unterbrüche (sozusagen 100% Loss für ein paar Sekunden).
Laut den Tickets lag es an der Überlastung der VAC-Leitungen.

Kann man das irgendwo einstellen?
Hab dazu noch nie wirklich was im ACP gefunden.

NoTeefy
16.12.16, 13:44
Zitat Zitat von Tibain
Keine Lösung, seit Monaten mit OVH in Kontakt, bei mir sind auch SYS-Server davon betroffen.
Hast du auf deinen Servern permanente Mitigation aktiviert? Hatte damals diese Probleme mit meinen SBG-Servern, als es Probleme im VAC gab. Hatte nie anhaltende Losses, aber kurze Unterbrüche (sozusagen 100% Loss für ein paar Sekunden).
Laut den Tickets lag es an der Überlastung der VAC-Leitungen.

Tibain
16.12.16, 10:09
Zitat Zitat von keving
@Tibain Hast du dieses Problem immernoch?

Ich hab dieses problem auch in RBX4 zwar bei SYS aber egal
Putty sieht man das auch schön dran wenn man den Error hört.

Hast du vielleicht schon ne Lösung dafür gefunden?
Keine Lösung, seit Monaten mit OVH in Kontakt, bei mir sind auch SYS-Server davon betroffen.

keving
15.12.16, 20:14
@Tibain Hast du dieses Problem immernoch?

Ich hab dieses problem auch in RBX4 zwar bei SYS aber egal
Putty sieht man das auch schön dran wenn man den Error hört.

Hast du vielleicht schon ne Lösung dafür gefunden?

Bluescreen
24.11.16, 23:32
Einer in RXB 5, kein Packet Loss / Verbindungsabbrüche bisher.

Tibain
24.11.16, 11:29
Hallo,

habe ein paar Server in RBX 1/2/3 stehen (alle CentOS 6 + OpenVZ Kernel 2.6.32-042stab 120.11 und 120.6). Nun kommt es vor, dass die Server regelmäßig einfach für Millisekunden vom Netz getrennt sind, was ich mir einfach nicht erklären kann.

Obwohl alle Server in unterschiedlichen RZ's stehen, haben sie zeitgleich die Verbindungsabbrüche!

Der Loss tritt direkt am Node auf, absolut unerklärlich. Dachte erst, dass das an unserem Master-Slave-System liegt, kann aber nicht sein wenn alle Server in GRA davon unberührt sind. Der Kernel wird's nicht sein, wenn das Problem bei allen Servern zeitgleich auftritt.

Meine Frage an alle: Hat jemand diesen Loss beobachten können? Am schnellsten fällt einem das auf, wenn man Mumble, TS o.Ä. verwendet. Falls sich also jemand über regelmäßigen Loss, gerade in den Abendstunden, wundert... checkt das mal bitte.

Grüße