We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Server will in Rente / Wechsel auf größeren zu OVH mit gleicher IP?


dabla
09.06.16, 17:16
Zitat Zitat von Deleted User
Kleiner Tipp: Probier mal HHVM statt php5-fpm aus. Wird wahrscheinlich nun nicht der Oberkiller in deinem Fall sein, aber hin und wieder erlebe ich schon eine "Verbesserung" bei mir.
jop hhvm und redis sind ne tolle kombination

DrSheep
06.06.16, 14:32
Ja gut, blieb mir erstmal nichts anderes über als zu OVH ein Flaggschiff zu holen. Habe auch gleich auf php7 umgestellt. Sind um die 30% Last und nur 10GB RAM verbraucht (trotz 2 Gameserver und Shoutcast-Server).
Also php7 haut nochmal ordentlich Leistung raus.

Tibain
06.06.16, 12:11
Cloudhosting bei SYS geht natürlich nur auf eigener Infrastruktur

Janko
30.05.16, 20:27
würde es nicht was bringen die statischen Inhalte über cloudflare ausliefern zu lassen?
wenn dann noch railgun verwendest, sparst noch mal reichlich traffic.

DrSheep
30.05.16, 00:06
Zitat Zitat von dabla
und mit den laufenden minecraft servern hat das nichts zutun?
Ne, da dieser limitiert ist auf 1 GB RAM und 1 Kern mit 30% (30%/800%) belastet maximal, da nur selten genutzt und für Kumpels ist (max. 4 gleichzeitig online).

Zitat Zitat von nosxxx
Also ich würd mir überlegen ob nicht mehrere Server mehr Sinn machen würden. Zb: 1nen für Mysql, 2für Web. (So mal als Überlegung). Und die Nutzerdaten dann nochmal auf nem 4ten Server.

Lg
Ne, das würde nicht viel Sinn machen, da mysql in Hochzeiten 80 von 800% ausmacht. Das meiste macht der php-fpm Dienst "web5". Trotz html Caching schießt er in die Höhe. Ohne Caching wäre schon bei 10% des derzeitigen Traffics Schluss (Überlastung mit 502 Bad Gateway).

Okay, heißt also ich müsste bei OVH weitermachen mit größeren Servern? Das nächste Upgrade wäre bei 270€ mtl. mit 16 Threads.
Wäre nur gut gewesen, da die IP bereits überall eingetragen ist, auch für die Shoutcast Streams/TS etc. Dann schaue ich mich da mal um bzw. versuche Failover.

Wie ich mehrere Server über Cloudhosting bei SoYouStart machen könnte, weiß ich noch nicht. Bei OVH scheint das relativ einfach über VBoxes regeln zu sein.

Tibain
29.05.16, 12:46
Nein, eine IP kann nicht umgezogen werden, es sei denn sie ist eine Failover-IP. Ich stimme nosxxx zu. Vielleicht reicht es, wenn du die Datenbanken auslagerst, MySQL scheint ja ganz schön hungrig zu sein...

Zu deinem "SSD-Spiegeln", ich denke du hast einen Server mit 3x 120 GB SSD im RAID1? RAID5 wäre eine Option, dann hast du immerhin 240 GB Speicher. Im RAID0 fehlt dir aber bekanntlich jede Sicherheit, wenn eine Platte stirbt sterben sie alle Vorab: OVH nimmt keine Hardware-Upgrades vor oder sowas, erst recht nicht bei SoYouStart :/

Mein Tipp: Wenn du umziehst, dann virtualisiere am besten über Proxmox oder ähnlichem, dann kannst du einzelne Maschinen inklusive deren Failover-IP innerhalb SyS von Server zu Server schieben. Außerdem kannst du die Failover-IP auch Geolokalisieren. Eine IP zu OVH umzuziehen ist eine One-Way-Sache!

Alternativ wäre da noch die Cloud, immerhin skalierbar: https://www.ovh.de/cloud/

nosxxx
28.05.16, 22:00
Also ich würd mir überlegen ob nicht mehrere Server mehr Sinn machen würden. Zb: 1nen für Mysql, 2für Web. (So mal als Überlegung). Und die Nutzerdaten dann nochmal auf nem 4ten Server.

Lg

_DS_
28.05.16, 19:25
Soweit ich weiss, kann man nur die Failover von Server zu Server umziehen, jedoch nicht die Hauptadresse.

dabla
28.05.16, 15:46
und mit den laufenden minecraft servern hat das nichts zutun?

DrSheep
28.05.16, 15:08
Huhu,

um uns kurz zu fassen: Wir werden mittlerweile so groß mit unserem Radio, dass der Server konstant fast immer bei 100% ist, trotz nginx, php-fpm, serverseitiges Caching und Client-seitiges Caching. Auch die gzip von nginx musste ich aktivieren, weil der Traffic über 500 Mbit schießt. Mit gzip Stufe 1 ist er bei ~200 Mbit (höher geht nicht, weil sonst die CPU den Dient quittiert). Seite läuft trotzdem fix, nur 2-3 pro Stunde ein "502 Bad Gateway" wegen Überlastung. Aber so möchte ich den Server halt nicht fisten. :|

Hier einmal im Überblick:
http://gigaload.tv/208618ed4e8f0e3da105571ea488222b
und
http://gigaload.tv/45e4385a8384d34750b0f4e6f7c96d44

Also an Optimierung geht echt nichts mehr. :/
Daher wäre die Frage:
Wäre es technisch möglich den Server durch einen Größeren zu ersetzen, dabei aber die IP zu behalten? Am besten wäre es noch, wenn man die 3 SSDs spiegelt auf größere, denn die 128 GB kommen langsam auch ans Limit (nicht wegen Speicher, sondern wegen Inodes tmp Files).

Hat da jemand Erfahrungen?
Habe auch schon dem Support geschrieben, denke aber erst kommende Woche kommt was.

Achso: OS ist derzeit Ubuntu 15.10 64bit.

Gruß
Julian