We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

systemd-nspawn im Rescue-Modus


Felix
25.02.16, 18:39
Die meisten updates/konfigurationen funktionieren auch mit chroot gut.

Um systemd-nspawn zu nutzen kannst du im rescue einfach dbus nachinstallieren:
# apt-get install dbus

Felix

Dauni1237
19.02.16, 19:36
Moin,

ich hab mir anscheinend mit dem letzten upgrade mein Proxmox zerschossen. Rescue gebotet & versucht via systemd-nspawn ins System zu kommen.
Ich benutze Proxmox4, also Debian Jessie.
Leider kommt folgende Fehlermeldung wenn ich vom Rescue in mein System möchte:
root@rescue:/# systemd-nspawn -D /mnt/ -b
Spawning container mnt on /mnt.
Press ^] three times within 1s to kill container.
Failed to open system bus: No such file or directory
Jemand dafür eine Lösung?
(chroot geht leider nicht, ich muss Pakete neu Configurieren - das geht ja leider nicht da drin)

Grüße,
Felix