We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Externe Verbindungen werden blockiert


ChoosenEye
19.02.16, 09:00
Also um ehrlich zu sein warum holst du dir bei Kimsufi oder bei SyS nicht einfach nen Host worauf du nur web laufen lässt? dann haste das auch ausgegliedert und die kleinen Kims kosten nun nicht viel mehr als nen Webspace können aber alles was du willst...

tester
19.02.16, 00:39
einfache STOMP-Client Installation,
abgesehen davon, dass ich das bisher noch nicht kannte...
soll OVH jetzt auf 5000 (Hausnummer..) Servern das installieren? ist ja eh nur das eine...

was erwartest du eigentlich bei 20€pro Jahr Webspace?

wenn du nicht zur DB connecten kannst wäre ein monitoring ratsam...

NoTeefy
19.02.16, 00:22
Um das geht es mir aber gar nicht... es hat mich halt einfach nur Wunder genommen - ist ja auch egal.
Mein Hauptproblem besteht immer noch darin, dass der selbe Host nicht immer erkannt wird. Warum? Das ist mein einziges Problem hier.
Und wenn ich auf meinen Dedis keine Webzugriffe brauche, muss ich die ja auch nicht aktivieren, oder? - Somit schliesse ich eine mögliche Angriffsquelle schon im Voraus aus. Das ist meine Logik dahinter. Wenn OVH Webspaces hostet, dann werden sie sich ja auch um die Angriffsprobleme kümmern. Genau dafür bezahle ich ja das Angebot. Und es ist sowieso ziemlich klug den Webspace von seinem Server zu trennen, damit bei einem möglichen Ausfall nicht alles direkt down ist.


Freundliche Grüsse

Parus2000
18.02.16, 21:03
Ehrlich gesagt verstehe ich Dein Problem nicht.
Du hast ein Webhosting gebucht - und auch genau das bekommen. Wieso sollte das Webhosting mehr können?
Wenn Du darüber hinaus Sonderwünsche hast, kannst Du es nicht dem Serviceprovider anlasten, wenn die nicht erfüllt werden. Genau dafür gibt es ja schließlich die Dedis.

NoTeefy
17.02.16, 23:39
Ich bin es nochmal. Mittlerweile ist mir etwas aufgefallen: Egal ob ich nun den Domainnamen oder die direkte IP eintrage, manchmal findet der Webspace die externe Datenbank und manchmal nicht. Da ist es egal, welche Uhrzeit gerade ist oder welcher Browser die Aktion ausführt.
Es scheint so, als hätte mein Webspace manchmal Zugriff zu dieser Adresse und ein ander Mal nicht. An was genau liegt das? Am externen Host kann es nicht liegen, da ich bei meinen lokalen Tests (XAMPP) immer darauf zugreifen kann - egal mit welchem Browser und egal zu welcher Uhrzeit. Der Fehler muss also definitiv bei OVH liegen. Ist das normal oder sollte das nicht so sein? Ich kann mir nicht erklären, wieso das bei meinem OVH Webspace immer zufällig ist...


Freundliche Grüsse

NoTeefy
17.02.16, 18:36
Es ging mir ja nicht unbedingt um meine Probleme und ansonsten bin ich ja super zufrieden mit OVH (mit meinen Dedicated-Servern). Ich habe mich nur gefragt, wieso so viel geblockt/nicht erlaubt wird. Klar verhindert es gewisse Risikofaktoren wie IP-Logger usw, aber die "legit"-Benutzer werden dadurch nur gestraft und müssen sich mit solchen Antworten zufriedenstellen.
Das ich hier nichts bewirken kann, ist mir schon klar. Ich wollte trotzdem mal die Strategie dahinter hören, denn mit solchen Einschränkungen können wohl nur die wenigsten Webapplikationen funktionieren.


Freundliche Grüsse

dabla
17.02.16, 18:21
Zitat Zitat von NoTeefy
Guten Abend

Warum sollte man sich einen Webspace bei OVH holen, wenn die Hälfte nicht funktioniert und der Support einen immer nur darauf hinweist, dass man sich gefälligst einen eigenen Dedicated Server holen und selber konfigurieren soll?


Freundliche Grüsse
Sollte man dann wohl nicht, oder?

Zieh dein Zeug zu deinem anderen Anbieter um und du hast Ruhe. Das ist der Vorteil von kurzen Vertragslaufzeiten. Wenn dir was nicht passt, such dir jemand, der dir was passendes anbietet. Entweder überdenkt OVH dann die eigene Strategie, weil es viele so machen, oder eben nicht. Als kleines Licht im OVH WirrWarr kannst du da gar nichts ausrichten. Da gilt: friss oder stirb.

NoTeefy
17.02.16, 01:12
Guten Abend

Ich habe den Fehler nun gefunden. Wieso auch immer hat OVH Probleme damit MYSQLI-Hostnamen per DNS aufzulösen. Wenn ich über die direkte IP verbinde, funktioniert alles. Warum muss bei OVH immer alles anders sein?
Eine Antwort auf meine indirekte Frage hätte ich aber trotzdem gerne: Warum sollte man sich einen Webspace bei OVH holen, wenn die Hälfte nicht funktioniert und der Support einen immer nur darauf hinweist, dass man sich gefälligst einen eigenen Dedicated Server holen und selber konfigurieren soll?


Freundliche Grüsse

NoTeefy
17.02.16, 00:14
Guten Abend miteinander

Langsam platzt mir der Geduldsfaden. Für was gibt es bei OVH die Webhosting-Angebote, wenn sowieso die Hälfte geblockt wird, man dann jedes Mal 7 Tage auf eine Antwort des Supports warten kann und schlussendlich meistens folgendes zurückkommt:
"...sowas machen wir bei unseren Webspaces nicht. Für sowas kann man sich einen Dedicated Server mieten". Sei es eine einfache STOMP-Client Installation, externer Zugriff auf eine Datenbank oder sonst was - alles wird mir derselben Leier beantwortet.
Nun geht es mir aber um folgendes: Da mich der nette Support ja darauf angewiesen hat, dass externe Zugriffe auf die Datenbanken nicht erlaubt sind (von meinem zweiten Webspace aus - bei der Konkurrenz), musste ich also auf meinen zweiten Webspace ausweichen. Nun habe ich folgendes Szenario:
1. OVH: Bei OVH ist mein Webspace, auf welchem die hauptsächliche Webapplikation laufen soll (dieser blockiert die Verbindung zur Konkurrenz-Datenbank).
2.Konkurrenz-Anbieter: Hier liegen meine Datenbanken, welche von OVH und meinem Server verwendet werden sollen. Diese sind von jedem Host aus erreichbar (aus Sicht der Konkurrenz-Seite).
3. OVH (Dedicated Server): Hier ist mein Server, welcher problemlos auf die Datenbank bei der Konkurrenz zugreifen kann.
Die eigentliche Kommunikation findet auf meinem Server über ein Message-Queue-System statt. Die Datenbank ist für die längere Datenhaltung gedacht und muss von jedem System aus bearbeitet werden können.

Nun hänge ich also schon wieder beim Webspace, obschon ich mit der Datenbank zur Konkurrenz ausgewichen bin. Ist das normal, dass der Webspace keine Verbindungen zu externen Datenbanken aufbauen kann? Wenn ja, wie soll ich das nun lösen? Die vorgeschlagene Methode vom Support werde ich sicherlich nicht annehmen, da ich auf meinem Dedicated keine Webhosting-Systeme laufen lassen möchte (die Ports sind sowieso alle zu).
Ich schreibe diesen Thread in der Hoffnung, dass wenigstens hier normaler Support geleistet werden kann.


Freundliche Grüsse
Ein aufgebrachter Entwickler