We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Proxmox 4 CT erstellen / LXC


Cyberman
16.01.16, 14:28
EvilMoe vielen vielen Dank es ist erst mal alles Super

Ich werde mich im meiner Arbeitsweise jetzt einfach umstellen, ich war jetzt bestimmt 4 Jahre so auf Proxmox 3 eingefahren das jetzt halt alles anders ist.

Aber ich denke wirklich das es sicherheits Technisch schon ganz richtig ist, das im Proxmox4 vieles jetzt nicht mehr so geht wie es bei dem 3er der Fall war.

EvilMoe
16.01.16, 14:08
Zitat Zitat von Cyberman
Wenn das jetzt alles geändert wurde ist das sicher schon echt ok, weil ich min mir sicher das so einige klein Hoster so an Daten von Ihren Kunden gekommen sind.
Über den Host kommst du immer an die Dateien, egal ob OpenVZ oder KVM solange keine Verschlüsselung des Dateisystems vorhanden ist.

Du kannst auch einfach das raw image mounten. Ob du das aber rw monten kannst während die VM läuft, weiß ich nicht

Cyberman
16.01.16, 13:40
Wenn das jetzt alles geändert wurde ist das sicher schon echt ok, weil ich min mir sicher das so einige klein Hoster so an Daten von Ihren Kunden gekommen sind.
Daber genau um sowas geht es bei mir überhaupt nicht, wie gesagt wenn ich an die Daten so nihct mehr komme dann ist das so dann muss ich halt meine Arbeitsweise verändern und gut ist. Es war halt ganz praktisch hat man mal auf der VM was versaut und ist nicht draufgekommen konnte ich es einfach Direkt über den VM Root Ordner ändern.

Cyberman
16.01.16, 13:33
Da ich oft mals von Container zu Container verschoben haben war ich es gewohnt, wenn ich jetzt an die Container Daten nicht mehr direkt dran komme nun ja dann ist das so dann muss ich wohl meine Art und weise wie ich es bis jetzt gemacht habe ändern

Ich habe meinst immer meine Hauptserver im Winscp offen auf auf einigen VM ist Minecraft und oft haben die Game Admins was aufgespielt wo ich dann einfach über den Hauptserver schauen konnte was war da wohl falsch.

Musste also nicht erste Direkt uaf der VM loggen sondern bin ich /var/lib/vz/private/ID Container haben es geändert und gut war das für mich.
Jetzt sehe ich halt das ich die Daten gar nicht mehr sehe, es ist hier alles in eigen Hand nichts Mietserver oder so.
Wenn das jetzt nicht mehr möglich ist nun ja blöd aber dann ist das halt so,

Datum haben ich immer die CT erstellung genommen und nicht die VM erstellung

EvilMoe
16.01.16, 13:19
Zitat Zitat von Cyberman
Bei proxmox 3.4 war es so das es für jeden OpenVZ maschiene den Ordner gegeben hat z.b 100 für den Server wo dann der ganze Server gewesen ist. Und genau das suche ich grade wo die Daten jetzt angelegt werden.
Was hast du vor? Warum willst du vom Host an die Dateien?

Cyberman
16.01.16, 12:45
Danke EvilMoe du hast mir schon mal sehr viel weiter geholfen

Und ja wie schon gesagt es liegt eine Datei in Image vm-100-disk-1.raw, aber bitte wo ist der Server an sich ich weiss gtrade nicht wie ich es sagen soll.

Bei proxmox 3.4 war es so das es für jeden OpenVZ maschiene den Ordner gegeben hat z.b 100 für den Server wo dann der ganze Server gewesen ist. Und genau das suche ich grade wo die Daten jetzt angelegt werden.

EvilMoe
16.01.16, 12:21
Zitat Zitat von Cyberman
Nur darf man sich nicht mehr über SSH mit root und PW einloggen, man muss erst in der Proxmox Konsole eine neuen Benutzer anlegen und mit dem kommt man dann auch per SSH auf dem Server.
Vielleicht war auch einfach root login nicht erlaubt?

Zitat Zitat von Cyberman
Was ich jetzt noch suche ist wo legt der die daten ab unter 3.4 war es /var/lib/vz/private da war ein Order mit der Container Nummer jetzt befindet sich da aber nichts mehr nru noch unter /var/lib/vz/images/100 befindet sich eine Datei vm-100-disk-1.raw
Das ist richtig. Die "Dateien" befinden sich in dem image.

Cyberman
16.01.16, 12:10
Ok alles Super man hat hier wohl einiges verändert was sogar recht gut ist für die Sicherheit.

Wenn man den Container erstellt und das PW festlegt war es bis jetzt immer das es root ist und das PW......

Nur darf man sich nicht mehr über SSH mit root und PW einloggen, man muss erst in der Proxmox Konsole eine neuen Benutzer anlegen und mit dem kommt man dann auch per SSH auf dem Server.

Als vielen Dank EvilMoe So weit war der Support nicht.

Was ich jetzt noch suche ist wo legt der die daten ab unter 3.4 war es /var/lib/vz/private da war ein Order mit der Container Nummer jetzt befindet sich da aber nichts mehr nru noch unter /var/lib/vz/images/100 befindet sich eine Datei vm-100-disk-1.raw

So awt es zu sehen auf Proxmox3.4
http://fs5.directupload.net/images/1...p/phk9a4cf.png

EvilMoe
16.01.16, 12:05
Zitat Zitat von Cyberman
Na Super das geht so weit war der Support noch nicht. Aber jetzt kommt eine anderes Problem ich kann mich per SSH verbinden nur bei dem von mir festgelegten PW sagt er ist nicht. Innerhalb der Proxmox Konsole geht das PW über SSH nicht hmmmm
Nochmal auf deutsch bitte.

Zitat Zitat von Cyberman
Bekomme auch auf dem Haupt Server in /var/lib/vz/private kein Container angezeigt
Warum auch?

Cyberman
16.01.16, 11:46
Na Super das geht so weit war der Support noch nicht. Aber jetzt kommt eine anderes Problem ich kann mich per SSH verbinden nur bei dem von mir festgelegten PW sagt er ist nicht. Innerhalb der Proxmox Konsole geht das PW über SSH nicht hmmmm


Bekomme auch auf dem Haupt Server in /var/lib/vz/private kein Container angezeigt

Cyberman
16.01.16, 11:26
Werde ich sofort machen wenn du damit recht hast wäre ja der Hammer.

EvilMoe
16.01.16, 11:20
Dann erstelle eine vMAC und trage die ein. Dann funktioniert es auch.

Cyberman
16.01.16, 11:00
Das was du meinst ist wenn ich eine VM machen dann mache ich die MAC....

Ich rede hier von LXC Container also das was in der 3.4 noch OpenVZ war und jetzt zu LXC Container geworden ist.

Ich nutze Proxmox 3 schon Jahre nur jetzt mit der 4er Version hat sich was verändert, wo selbst der Support nicht so richtig weiss wie und wo

nosxxx
16.01.16, 10:49
Nutzt du Bridged oder Routed ???
Hast du die VMACs richtig eingetragen?
Wie sieht deine Netzwerkconfig aus ?
Wie sieht die Config der IP (Netzwerkkarte) des LXC Containers aus (am Besten Screenshot).

Cyberman
16.01.16, 10:40
Das Problem ist das der LXC Container nicht über SSH erreichbar ist. Selbst über Proxmox Console ist so das der "Server" nicht nach draussen kommt kein Ping nach aussen möglich.

EvilMoe
16.01.16, 10:36
Was ist das Problem?

Cyberman
16.01.16, 10:26
Hallo ich habe derzeit folgendes Problem.

Ich habe seit ein Paar Tagen auf einem SyS Server das Sys Image Proxmox 4 installiert, und bekomme damit keine Container Online.

Auf Proxmox 3.4 war es nie ein Problem aber auf der 4er Version will das ganze nihct wirklich laufen. Hat von euch schon einer ein Proxmox 4 istalliert und es hinbekommen, ein LXC Container zu machen was auf 3.4 OpenVZ war ?

Bin auch mit dem Support im Kontakt wo man mir schon bestätigt hat das es wohl alles nicht mehr so geht wie es auf der 3.4 Version war. Da jetzt aber Wochenende ist geht da heute bis Montag nichts mehr, darum jetzt mal die Frage hier vielleicht hat ja schon einer die Lösung gefunden.