We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Proxmox: KVM Servern weitere IP-Adressen hinzufügen


maxs97
14.01.16, 16:34
Kein Problem Einzelne Interfaces sind auch möglich, dann wären auch die serperaten MACs korrekt gewesen, so ist es nach meiner Meinung aber einfacher

ferdl9999
14.01.16, 15:59
Danke für die Hilfe, jetzt funktioniert es!

Ich hatte vergessen, im Manager die MAC-Adresse der IP's, die ich hinzufügen will, auf die MAC-Adresse der Haupt-IP zu setzen. Ich hatte neue MAC-Adressen erstellt und diese in Proxmox als neue Netzwerkkarte hinzugefügt. Danke nochmal

maxs97
14.01.16, 15:38
Bridged.

Du konfigurierst in Proxmox nicht die VM, sondern das Netzwerkinterface mit der MAC. Nur falls hier Missverständnisse auftreten sollten. Wichtig ist das deine Netzwerkkarte auf die MAC konfguriert ist die im Webinterface von OVH dargestellt wird. Wenn du weitere IP-Adressen über dasselbe Netzwerkinterface betreiben willst musst du im OVH Manager die MAC dieser IP auf die bereits vorhandene MAC der ersten IP setzen lassen. Erst dann KANN das überhaupt funktionieren.

ferdl9999
14.01.16, 15:16
Ich habe das mit einer IP ausprobiert, es funktioniert aber leider immer noch nicht.
Wie muss ich die MAC-Adresse in Proxmox der VM zuweisen? Muss ich den Bridged Mode oder NAT Mode für zusätzliche IP-Adressen auswählen?

maxs97
14.01.16, 14:20
Warum machst du es so umständlich? Ein Netzwerkinterface für den public Traffic ist völlig ausreichend. (Vlt gibt es Szenarien in denen mehr Sinn machen, diese hier sind aber ja eh virtualisiert.) Du konfigurierst dieses Netzwerkinterface auf die MAC einer IP aus dem Manager, die anderen IPs bekommen dann im Manager dieselbe MAC zugewiesen.

Zu deiner Konfiguration:
Auch hier geht das einfacher, hier mal mein Vorschlag, so auch bei mir in Verwendung:
post-up /sbin/ip addr add Fail-Over-IP/32 dev eth0 brd + label eth0:0
pre-down /sbin/ip addr del Fail-Over-IP/32 dev eth0 brd + label eth0:0
Das fügst du einfach an die Definition des Interfaces eth0 an. Die eth0:0 Definition kannst du dann ganz entfernen. Da du zwei IPs zusätzlich hinzufügen willst, musst du diesen Eintrag auch zweimal anhängen, dann aber (logischerweise) z.B. mit eth0:1

Gruß

ferdl9999
14.01.16, 13:39
Hallo,
danke für die Antworten.

Leider funktioniert es immer noch nicht, hier die /etc/network/interfaces Datei auf pastebin: http://pastebin.com/HaF2auT0

Hier ein Screenshot der in Proxmox zugewiesenen MAC-Adressen: http://fs5.directupload.net/images/160114/fgymi6a8.png

Der Server ist nicht über die gewünschte IP-Adresse, die ich hinzufügen will, via Ping erreichbar. Auch SSH funktioniert nicht

EvilMoe
08.01.16, 16:02
Zitat Zitat von SpokY
Dennoch muss ich dir jetzt sagen, das deine Aussage nur bedingt richtig ist, deine Methode "wähle bereits vorhandene vMAC aus" kannst du nur in Verbindung mit einem Server machen (sprich: ein Server - 3 IP's zum Beispiel), dann würde das gehen, sobald man mehrere KVM's einrichtet - muss man hier auch unterschiedliche vMAC-Adressen verteilen da es sonst zu Probleme im NW kommt.
Darum geht es hier aber nicht.

SpokY
08.01.16, 11:45
Zitat Zitat von EvilMoe
Dennoch, warum erzählst du mir das?

Desweiteren brauchst du die MAC nicht hinzufügen. Beim erstellen der VMAC wählst du die bereits vorhandene aus.
Das erzählen wir ja nicht dir, sondern dem Threadersteller - deine Antworten wurden nur zitiert.
Dennoch muss ich dir jetzt sagen, das deine Aussage nur bedingt richtig ist, deine Methode "wähle bereits vorhandene vMAC aus" kannst du nur in Verbindung mit einem Server machen (sprich: ein Server - 3 IP's zum Beispiel), dann würde das gehen, sobald man mehrere KVM's einrichtet - muss man hier auch unterschiedliche vMAC-Adressen verteilen da es sonst zu Probleme im NW kommt.

Viele Grüße.

EvilMoe
07.01.16, 19:11
Zitat Zitat von Lukkid
Du musst bei einer VM die vMAC hinzufügen, damit eine Kommunikation möglich ist.
Füge in die Konfiguration der zweiten IP Adresse den Parameter:
hwaddress ether 00:50:56:XX:XX:XX (die passende MAC einsetzen)
hinzu und starte die VM anschließend neu.
Dennoch, warum erzählst du mir das?

Desweiteren brauchst du die MAC nicht hinzufügen. Beim erstellen der VMAC wählst du die bereits vorhandene aus.

Lukkid
07.01.16, 13:25
Zitat Zitat von EvilMoe
Was habe ich damit zu tun?
Du musst bei einer VM die vMAC hinzufügen, damit eine Kommunikation möglich ist.
Füge in die Konfiguration der zweiten IP Adresse den Parameter:
hwaddress ether 00:50:56:XX:XX:XX (die passende MAC einsetzen)
hinzu und starte die VM anschließend neu.

EvilMoe
06.01.16, 17:38
Zitat Zitat von SpokY
ist richtig - nur fehlt dir die vMac deshalb kannst du nichts machen, diese noch hinzufügen und fertig ;-)
Was habe ich damit zu tun?

SpokY
06.01.16, 16:50
Zitat Zitat von EvilMoe
Sollte so gehen:
iface eth0:0 inet static
address FA.IL.OVER.IP
netmask 255.255.255.255
broadcast FA.IL.OVER.IP
post-up route add IP.IHRES.SERVERS.254 dev eth0
post-up route add default gw IP.IHRES.SERVERS.254
pre-down route del IP.IHRES.SERVERS.254 dev eth0
pre-down route del default gw IP.IHRES.SERVERS.254
ist richtig - nur fehlt dir die vMac deshalb kannst du nichts machen, diese noch hinzufügen und fertig ;-)

EvilMoe
06.01.16, 08:57
Vmac übernommen?

ferdl9999
06.01.16, 03:04
Nein, das funktioniert leider nicht. Ich kann den Server nicht mit der hinzugefügten IP anpingen und mich auch nicht beispielsweise mit SSH über diese IP verbinden.

Unter ifconfig ist alles unverändert.

Hier meinte /etc/network/interfaces Datei: http://pastebin.com/KZ42w0ZK

EvilMoe
05.01.16, 23:03
Sollte so gehen

iface eth0:0 inet static
address FA.IL.OVER.IP
netmask 255.255.255.255
broadcast FA.IL.OVER.IP
post-up route add IP.IHRES.SERVERS.254 dev eth0
post-up route add default gw IP.IHRES.SERVERS.254
pre-down route del IP.IHRES.SERVERS.254 dev eth0
pre-down route del default gw IP.IHRES.SERVERS.254

ferdl9999
05.01.16, 22:48
Richtig. Am besten wäre es, eine weitere IP auf dem selben Interface hinzuzufügen

EvilMoe
05.01.16, 22:43
Und was ist das Problem? Du weiß nicht wie man eine weitere IP auf dem selben Interface hinzufügt? Du weiß nicht wie man eine 2. Netzwerkkarte zur VM hinzufügt?

ferdl9999
05.01.16, 21:27
Ich habe in Proxmox eine VM erstellt. Proxmox selbst läuft auf einem Dedizierten Server.

Das Netzwerk dieser KVM habe ich wie beschrieben konfiguriert. Jedoch ist die Anleitung von OVH nur für eine IP-Adresse. Mein Ziel ist es aber, dem KVM Server (der VM) mehrere IP Adressen zuzuweisen.

Vielen Dank

dabla
05.01.16, 21:18
Du willst Adressen hinzufügen, hast aber auch schon alles wie in der Anleitung konfiguriert? Ich versteh deine Frage nicht, sorry.

Was hast du gemacht, oder was nicht, und was willst du?

Willst du tatsächlich einen KVM Server virtualisieren? Unterstützt denn Proxmox Nested Virtualisation? Ich hab da gar nichts mitbekommen, oder verwechselst du hier Server, Client und Co. ?

ferdl9999
05.01.16, 20:01
#push

ferdl9999
04.01.16, 00:39
Hallo,

die Frage steht eigentlich bereits im Titel: Wie kann ich einem virtuellen KVM Server eine weitere IP-Adresse hinzufügen?
Das Netzwerk des KVM Servers habe ich wie hier beschrieben konfiguriert: http://hilfe.ovh.de/BridgeClient

Auf dem KVM-Server läuft Debian 8


Vielen Dank für folgende Antworten