We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

OVH wird Platinsponsor von Let’s Encrypt


FrankP
23.12.15, 11:51
Für kostenlose SSL-Zertifikate setzt OVH auf Let’s Encrypt
OVH, der europäische Marktführer im Bereich Digital as a Service, wird Platinsponsor für Let’s Encrypt, die Zertifizierungsstelle der Internet Security Research Group (ISRG). Durch die Partnerschaft mit der Open-Source-Initiative beweist OVH einmal mehr, dass man sich dort ganz dem Ziel verschrieben hat, das Internet noch sicherer zu machen.

Octave Klaba, CTO und Gründer von OVH, betont: „Wir von OVH sind hocherfreut, ab sofort Platinsponsor zu sein. Gemeinsam mit Let’s Encrypt werden wir einen neuen Standard in puncto Sicherheit setzen, indem wir in allen Unternehmensbereichen defaultmäßig eine End-to-end-Verschlüsselung anbieten.“

Seit dem 3. Dezember läuft der Public-Beta-Test von Let’y Encrypt. Mithilfe eines Open-Source-Clients erhalten Webseitenbetreiber einfach und automatisiert kostenlose SSL/TLS-Zertifikate (Secure Sockets Layer/Transport Layer Security), die von fast allen Browsern unterstützt werden.
Am 21. Dezember wurde die Zusammenarbeit offiziell gemacht und OVH konnte sich den anderen Platinsponsoren von Let’s Encrypt anschließen: Mozilla, Cisco, Akamai und EFF.

Auf ihrer Website erklärt die Let’s Encrypt Initiative: „Das Internet wird immer mehr zu einem integralen Bestandteil unseres täglichen Lebens, und eine defaultmäßige Verschlüsselung ist entscheidend, um das Maß an Sicherheit und Datenschutz sicherzustellen, das die Menschen erwarten. Die Mission von Let’s Encrypt besteht darin, das Internet zu verschlüsseln, und unsere Sponsoren helfen uns dabei, dieses Ziel zu verwirklichen. Das Sponsoring von OVH wird 2016 dazu beitragen, Gehälter und andere Betriebskosten zu zahlen.“