We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Proxmox EG-32 vRack keine Verbindung zum Gateway


malberti
09.11.15, 22:08
Moin Moin,

habe mir ein EG-32 frisch mit Proxmox aufgesetzt. Hab anschließend im Manager den Server meinem vRack hinzugefügt. Anschließend den Server nach folgender Anleitung mit privaten IPs konfiguriert. http://hilfe.ovh.de/VrackInfrastrukturServer

Leider bringt arping -i eth1 1.1.1.1 nur ein Timeout Fehler und wenn ich versuche das Gateway 172.31.255.254 anzupingen erhalte ich nur einen Destination Host Unrechable

Code:
PING 172.31.255.254 (172.31.255.254) 56(84) bytes of data.
From 172.16.0.1 icmp_seq=1 Destination Host Unreachable
From 172.16.0.1 icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 172.16.0.1 icmp_seq=3 Destination Host Unreachable
From 172.16.0.1 icmp_seq=4 Destination Host Unreachable
From 172.16.0.1 icmp_seq=5 Destination Host Unreachable
Code:
root@srv001:~# arping -i eth1 1.1.1.1
ARPING 1.1.1.1
Timeout
Timeout
Timeout
Timeout
Code:
auto lo
iface lo inet loopback

auto eth0
iface eth0 inet static
        address  xxx.xxx.xxx.xxx
        netmask  255.255.255.0
        gateway  xxx.xxx.xxx.xxx
        broadcast  xxx.xxx.xxx.xxx
        network xxx.xxx.xxx.xxx

auto eth1
iface eth1 inet static
        address  172.16.0.1
        netmask  255.240.0.0
        broadcast  172.31.255.255
Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?? Der Server ist vor 2 Wochen erst bestellt also neue Serie und neustes vRack.

Andere Server habe ich noch nicht, von daher kann ich schlecht gucken ob diese im vRack anpingbar sind. Und mit den virtuellen Maschinen auf meinem Proxmox bin ich noch gar net so weit.

Edit:

Habe gerade mal das original Proxmox Image von OVH aufgespielt und dort auch wieder nach oben genannter Anleitung konfiguriert. Der Pingversuch zum Gateway bringt den gleichen Fehler. Allerdings erhalte ich beim arping diesmal die Meldung

Code:
 arping -eth1 1.1.1.1
Illegal MAC addr h1
Ich hab das Gefühl das liegt an OVH und nicht an mir. Kann das jemand bestätigen bevor ich mich mit dem Support rumschlage??


Danke für die Hilfe.

Gruß
malberti