We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Hosted Exchange - leider viele Probleme


S1lv3R
06.10.15, 17:11
Zitat Zitat von DReffects
Denke ich kann nun auch den Schlussstrich in Sachen OVH ziehen. Das Problem ist nun seit August ungelöst.
Das kann ich verstehen.

Das Problem hat sich zwischenzeitlich bei mir auch auf andere Art und Weise gelöst - der Kunde hat hat seine ein Jahr im voraus bezahlten Exchange Postfächer "aufgegeben", da es seit Wochen unregelmäßig Probleme mit der IMAP Nutzung im Thunderbird gab (paralleler IMAP Abruf des gleichen Postfaches von mehreren Clients). Trotz mehrfachen Kontakt mit dem Kundendienst und Versprechen sich zu erkundigen, ob und wie konkret limitiert wird, kam leider nie etwas zurück ...

DReffects
06.10.15, 14:20
OK, zu früh gesprochen: die Regel funktioniert nun wieder nicht mehr. Mails mit [Spam] landen wieder direkt im Posteingang.

Denke ich kann nun auch den Schlussstrich in Sachen OVH ziehen. Das Problem ist nun seit August ungelöst.

DReffects
05.10.15, 16:43
Das mit der nichtfunktionierenden Regel hat nun offenbar ein Ende gefunden

Quote aus dem Ticketverlauf:
Sie verwenden aktuell OWA und Outlook zusammen?
Die Spam Regel wird von einer lokalen Regel auf einem Client deaktiviert.

Könnten Sie bitte Outlook schließen, Regel löschen, Neu erstellen und eine Testmail mit [Spam] senden?
Ich hatte zwar keine lokale Outlook-Regeln aber gut. Zuvor hies es im Ticket bereits, dass das Postfach "regeneriert" wurde. (Die Borg kommen!!)
Als ich dann die Regel zum gefühlt 100sten Mal in OWA neu angelegt habe tut sie nun endlich was sie soll...

Du musst bei deinem Vergleich zwischen OVH und Office 365 auch beachten, dass Office 365 intern bereits auf dem neuen Exchange Server 2016 basiert und komplett von Microsoft migriert wurde.
Alles schön und gut, aber es sollte eigentlich der Anspruch von OVH sein, Konkurrenzfähig zu sein, oder? ;-)
So groß ist dann der Preisunterschied nicht dass man über derartige Dinge hinwegsehen könnte.

schenkewitz
04.10.15, 21:32
Du musst bei deinem Vergleich zwischen OVH und Office 365 auch beachten, dass Office 365 intern bereits auf dem neuen Exchange Server 2016 basiert und komplett von Microsoft migriert wurde. Zudem steckt MS erheblich mehr Manpower in die Anpassung, Programmierung und Weiterentwicklung seines Online-Angebots und viele Dinge die da geschaffen werden kann man als Hoster nicht bekommen, da MS schlichtweg diese Dinge nicht herausgibt oder in seine Produkte einbaut.

Ein Hosted Exchange von einem anderen Anbieter als Microsoft wird daher wohl immer mit einigen Zugeständnissen verbunden bleiben.

DReffects
24.09.15, 16:40
Zitat Zitat von S1lv3R
Kein Problem.
Habe heute durch Zufall mit dem Kundendienst telefoniert, da ein Kunde gerade die gleiche Thematik hat.
Das scheint es doch zu geben. Im Manager unter "Freigegebene Postfächer" (inkl. Senden-Als Funktion).
PUH IMMERHIN! Dann liegt es also nicht an mir Wäre super, wenn Du mich hier im Forum auf dem Laufenden halten könntest

Das mit dem "Freigegeben Postfach" ist etwas anderes. Hier kann man mehr oder weniger 'Senden-Als' Aliase für die selbe Domain anlegen.

Die Funktion die bei Microsoft geboten wird ist eine Kombination aus einem Art Pop3 Catcher und einem "Senden-Als" mittels SMTP über eine E-Mail-Adresse außerhalb der eigenen Domäne.

Man kann z.B. den Exchange automatisiert alle mails von alternative@andereemail.de abholen in sein postfach@hauptdomain.de abholen lassen, aber dennoch technisch über smtp über andereemail.de versenden. Dies ist insbesondere sehr praktisch, da Outlook dann bei eingehenden Mails auf alternative@andereemail.de automatisch auch mit dieser Absender-Adresse und über den korrekten SMTP versendet.

S1lv3R
24.09.15, 14:23
Zitat Zitat von DReffects
Danke fürs Testen!
Kein Problem.

Habe heute durch Zufall mit dem Kundendienst telefoniert, da ein Kunde gerade die gleiche Thematik hat.

Zitat Zitat von DReffects
Die üblicherweise bei Hosted Exchange vorhandene Funktion zum Einbinden von externen Postfächern und auch die damit verbundene Senden-Als Funktion gibt es nicht bei OVH ( https://support.office.com/de-de/art...f-8c1dd06a97cf )
Das scheint es doch zu geben. Im Manager unter "Freigegebene Postfächer" (inkl. Senden-Als Funktion).

DReffects
22.09.15, 15:13
Danke fürs Testen!

Diese Rückmeldung bekomme ich leider vom Support auch: "bei mir geht es" heißt es da immer nur.
Ich hoffe da setzt sich jetzt mal endlich einer intensiv mit dem Problem auseinander - das zieht sich jetzt seit über einem Monat. Das Fazit bis jetzt ist: für ernsthaften geschäftlichen Einsatz völlig unbrauchbar wenn Kundenprobleme derart lange offen sind.

S1lv3R
22.09.15, 11:42
Zitat Zitat von DReffects
Joa eben, aber wo find ich die und wie kann ich die ggfs herunterladen bzw. zurückspielen?
Auch wenn es nicht konkret dabei steht, bin ich mir ziemlich sicher, dass es wie bei den VPS und NAS-Angeboten ist; die Datensicherung ist nur intern für die Wiederherstellung des Dienstes nach einem Ausfall. Als Endkunde hat man keinen direkten Zugriff darauf.

Zitat Zitat von DReffects
Hab die Regeln sowohl im OWA als auch in zwei Verschiedenen Outlook 2013 Installationen eingerichtet und getestet, immer das selbe Spiel. Sobald ich in den extra Junk-Mail Ordner verschieben möchte funktioniert die Regel nicht, in jeden anderen Ordner schon.
Ich habe es gerade noch einmal ausprobiert. Mehr als - das natürlich immer wenig hilfreiche - "Bei mir gehts." kann ich dazu aber leider jetzt auch nicht beitragen ...

DReffects
21.09.15, 18:05
Danke für deine Informativen Ausführungen. Sehr cooles PHP Script!

Nun ja, Office 365 Business schlägt halt Jährlich gleich mit 149,95€ jährlich zu buche während die reinen Exchange Online Pläne etwas teurer sind als bei OVH. (Das war auch der Grund das mal auszuprobieren).

Auf der Angebotsseite steht m.W.n aber auch überall nur "tägliches Backup".
Joa eben, aber wo find ich die und wie kann ich die ggfs herunterladen bzw. zurückspielen?

Das hört sich für mich aber nach einem Client-Problem an. Ich habe ein derartiges Problem bisher weder in Thunderbird noch in Outlook 2010 und 2013 in Verbindung mit dem Hosted Exchange feststellen können.

Das müsstest du vielleicht mal mit einem neuen Profil und einem leerem Postfach reproduzieren, damit du weißt ob es wirklich an OVH liegt.
Hab die Regeln sowohl im OWA als auch in zwei Verschiedenen Outlook 2013 Installationen eingerichtet und getestet, immer das selbe Spiel. Sobald ich in den extra Junk-Mail Ordner verschieben möchte funktioniert die Regel nicht, in jeden anderen Ordner schon.

S1lv3R
21.09.15, 12:44
Um noch einen weiteren Pluspunkt für Office 365 nachzuschießen; beim OVH Angebot muss man bei den Migrationspfaden aufpassen. Es gibt z.b. keinen Weg um vom 2010 Angebot auf die 2013 Version zu migrieren. Ich würde nicht glauben, dass dies bei zukünftigen Versionssprüngen anders sein wird.

Im Endeffekt ist es dann gerade bei vielen und sehr großen Postfächern wieder ein Riesenakt per IMAP-Copy oder PST-Import die Postfächer&Domains in das neue Angebot zu migrieren - eigentlich mietet man sich ja gerade ein solches Cloud/SaaS-Angebot um diese Art von Administrations- und Wartungsaufgaben los zu werden. Schlussendlich hat man sie dann doch wieder selber am Hals (und dazu dann i.d.R. auch noch schlechtere Werkzeuge hierfür, als wenn man direkten Zugriff auf das System hätte).

S1lv3R
21.09.15, 12:21
Hey Daniel,
deine Auflisting liest sich in der Tat nicht besonders gut - die meisten deiner Probleme werden denke ich auch in absehbarer Zeit keine Abhilfe erfahren.

Zitat Zitat von DReffects
Eine Regel die Mails mit "[Spam]" im Betreff in den Outlook-eigenen Junk-Mail Ordner verschieben soll funktioniert nicht automatisch. Ein manuelles Ausführen der Regel funktioniert. Legt man einen anderen Ordner an und lässt dahin Verschieben funktioniert die Regel jedoch automatisch.
Das hört sich für mich aber nach einem Client-Problem an. Ich habe ein derartiges Problem bisher weder in Thunderbird noch in Outlook 2010 und 2013 in Verbindung mit dem Hosted Exchange feststellen können.

Das müsstest du vielleicht mal mit einem neuen Profil und einem leerem Postfach reproduzieren, damit du weißt ob es wirklich an OVH liegt.

Zitat Zitat von DReffects
Entgegen der Bewerbung auf der Angebotsseite steht kein Backup der Mails zur Verfügung auf das man Zugriff hat
Auf der Angebotsseite steht m.W.n aber auch überall nur "tägliches Backup".

Zitat Zitat von DReffects
Der PST Export im Kundencenter funktioniert nicht. Die Datei die ich zum runterladen angeboten bekomme hat anstelle der 15GB meines Postfachs nur 25MB und ist beschädigt.
Hast du es mal über die API probiert? Das geht im Zweifelsfall zum ausprobieren über https://api.ovh.com/ auch ohne zu programmieren. Als ich dies das letzte mal probiert habe, ging es über die API noch problemlos.

Dazu gibt es auch ein fertiges Skript auf Github, dass meiner Meinung nach vielleicht dein 2. und 3. Problem lösen könnte.

This script will help you backup Exchange mailboxes hosted at OVH. It uses the API provided to backup .pst files.
https://github.com/odoucet/backupexchangeovh

Zitat Zitat von DReffects
Das von OVH verwendete SSL Zertifikat ist nicht kompatibel zu Geräten von Nokia und Blackberry bis 10.3
Das ist in der Tat ärgerlich. Mit meinem Q5 geht es zwar, da des Zertifikat aber noch bis zum 22.04.2018 gültig ist, wird sich daran auch bestimmt nicht so schnell etwas ändern.

Zitat Zitat von DReffects
[...] bin bislang sehr negativ beeindruckt.
Das kann ich nachvollziehen. Ich denke im Moment auch, dass Office 365 einfach das bessere Preis/Leistungsverhältnis hat.

DReffects
18.09.15, 10:35
Hallo Community,

habe leider diverse Probleme mit dem Hosted Exchange Paket. Herr Becker vom Support schreibt zwar fleißig zurück (danke!), jedoch führt das nun seit einem Monat (mit dem Problem bei der Regel) irgendwie zu nichts.

Ich habe folgende Probleme:

  • Eine Regel die Mails mit "[Spam]" im Betreff in den Outlook-eigenen Junk-Mail Ordner verschieben soll funktioniert nicht automatisch. Ein manuelles Ausführen der Regel funktioniert. Legt man einen anderen Ordner an und lässt dahin Verschieben funktioniert die Regel jedoch automatisch.
  • Entgegen der Bewerbung auf der Angebotsseite steht kein Backup der Mails zur Verfügung auf das man Zugriff hat
  • Der PST Export im Kundencenter funktioniert nicht. Die Datei die ich zum runterladen angeboten bekomme hat anstelle der 15GB meines Postfachs nur 25MB und ist beschädigt.
  • Die üblicherweise bei Hosted Exchange vorhandene Funktion zum Einbinden von externen Postfächern und auch die damit verbundene Senden-Als Funktion gibt es nicht bei OVH ( https://support.office.com/de-de/art...f-8c1dd06a97cf )
  • Die Funktion "Abonnement kündigen" funktioniert weder in Outlook noch im OWA
  • Das von OVH verwendete SSL Zertifikat ist nicht kompatibel zu Geräten von Nokia und Blackberry bis 10.3


Ich habe zig Hosted Exchange Konten über Microsoft laufen, da gibt es keinerlei Probleme. Hatte meine eigene Mailadresse als Testballon auf den OVH Dienst umgestellt und bin bislang sehr negativ beeindruckt.

Könnt Ihr diese Probleme nachvollziehen bzw. reproduzieren?

Danke & Gruß,
Daniel