We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

OpenVPN


NI0X
27.08.15, 09:52
Öhm ja den habe ich natürlich freigeben, Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen :]
Werde dann nachher mal das andere Netz testen, danke für den Hinweis

Dragon
27.08.15, 05:57
Generell sollte das bei vServern venet:0 sein. ufw kenne ich allerdings ueberhaupt nicht. Wenn ich mich nicht irre, nutzt OVH selbst intern das 10er Netz. Vielleicht solltest du da auf 192.168.x.y ausweichen. Ansonsten sieht das Forwarding korrekt aus.

Nach dem Nachlesen von ufw kommt mir die frage, ob du Port 1194 fuer UDP freigegeben hast?

NI0X
26.08.15, 17:34
Nunja, ich kriege alles installiert, Zertifikate erstellt, kann auch den OpenVPN Client damit füttern, nur läuft es jedes mal über ein Timeout (60 Sekunden) wenn ich connecten will.

Ich nutze ufw, vermute dass es mitunter an den before-rules liegen könnte

Code:
# START OPENVPN RULES
# NAT table rules
*nat
:POSTROUTING ACCEPT [0:0] 
# Allow traffic from OpenVPN client to eth0
-A POSTROUTING -s 10.8.0.0/24 -o eth0 -j MASQUERADE
COMMIT
# END OPENVPN RULES
Was trage ich da anstatt eth0 nun ein? venet0? venet0:0?
Ansonsten hätte ich nur noch die server.conf im Verdacht, aber habe auch keine Ahnung was ich da angeben müsste.

Dragon
26.08.15, 14:49
OpenVPN laeuft ohne Einschraenkung, selbst auf den alten Classics fuer 2.40 EUR/mon. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das bei den neuen 2016er Modellen geaendert hat.
Ohne Fehlermeldung/-beschreibung wird es allerdings schwierig da was genaues zu sagen.

NI0X
26.08.15, 14:37
Hi zusammen, wollte mal nachfragen ob jemand mal OpenVPN auf einem OVH VPS zum laufen bekommen hat? Habe schon einiges ausprobiert, ich denke das Problem liegt bei der Maskierung. Vielleicht weiß ja jemand mehr