We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

SYS-IP-5 vs. E3-SSD-3


Tibain
25.08.15, 14:28
Hallo,

Zitat Zitat von tschulian
Da aber 72€ und 96GB Ram unnötig viel für einen simplen Datenbankserver sind bin ich auf den E3-SSD-3 umgestiegen. Ich hoffe ich habe mit 120GB Nicht zu knapp kalkuliert .. Hat da jemand erfahrungen?
Erfahrungen habe ich, aber die bringen dir wenig. Ich weiß ja nicht wofür du deine Datenbanken benutzt.

Zitat Zitat von tschulian
Was kann ich nun mit dem SYS IP 5 machen ? Einfach auslaufen lassen wäre ja schade um die 60€ Einrichtungsgebühr.
Gibts möglichkeiten den Umzuschreiben?
Du kannst den Server auf dem Marktplatz anbieten. Mit den Formularen für den Inhaberwechsel und für die Änderung der Kontakte kannst du ihn auf einen anderen SYS-Account übertragen lassen.

Grüße,
Tibain

tschulian
21.08.15, 14:29
Leider geht mein Lizenzkey immer noch nicht.
Hat jemand ne Idee wie man das beheben kann?

Marcel40625
21.08.15, 08:02
Soweit ich weiß dauert das mit den Windows Lizenzen ein wenig ... zwecks Überschreibung kein Thema einfach die Formulare:

https://www.ovh.de/cgi-bin/de/proced...hangeOwner.cgi

https://www.ovh.de/cgi-bin/procedure...geContacts.cgi

ausfüllen und zu SYS Faxen/Mailen ... von neuem und alten Inhaber ... und alles ist geritzt ... am besten nochmal anrufen ... dann geht es schneller

tschulian
21.08.15, 00:01
Jetzt habe ich ein Problem mit meiner Server Lizenz.
Natürlich sagt Microsoft nun das die Lizenz bereits verwendet wird und der aktivierungsserver die aktivierung verweigert.
habe bei dem alten root nun die linzenz zurückgezogen und den produktkey geändert. jetzt ist das alte windows auch nicht mehr aktiv, kann aber den neuen server dennoch nicht aktivieren.
dauert das einfach eine zeit bis die linzenz wieder "frei" wird?

tschulian
20.08.15, 23:02
Hallo.
Ich hatte bevor ich direkt zu OVH wechselte wegen besserem DDoS Schutz und besserer www-Anbindung einen SYS IP 5.
Diesen wollte ich eig als Datenbankserver nutzen auf dem 5 verschiedene Instanzen an Datenbanken laufen.

Jetzt habe ich einen E3-SSD-3 gekauft der SSDs wegen ... War das eine gute Entscheidung? Eig liefen die Datenbanken (auf virtuellen kleinen Server 2k8 Maschinen) und wenn aber irgendwo sei es direkt auf dem Dedicated oder einer Vm irgendwas die festplatte beanspruchte ging die Datenbankperformance in die Knie. Das hoffte ich mir mit dem Auslagern auf den SYS IP 5. Da aber 72€ und 96GB Ram unnötig viel für einen simplen Datenbankserver sind bin ich auf den E3-SSD-3 umgestiegen. Ich hoffe ich habe mit 120GB Nicht zu knapp kalkuliert .. Hat da jemand erfahrungen?

BTW!
Was kann ich nun mit dem SYS IP 5 machen ? Einfach auslaufen lassen wäre ja schade um die 60€ Einrichtungsgebühr.
Gibts möglichkeiten den Umzuschreiben?