We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Root-Verzeichnis nicht mit RAID 1 installieren


Nikno
06.08.15, 14:54
Oh super, vielen Dank für den Link!

Ist ja doof, dass man das nicht mit RAID 5 direkt installieren kann...

Dann werde ichs demnächst mal mit dem rescue modus ausprobieren, gibt's dafür n Guide oder so? Habe noch nie den Modus benutzt

denis
06.08.15, 14:09
Warum es diese Beschränkung gibt, wurde hier mal erklärt:
https://forum.ovh.de/showthread.php?...ll=1#post86554

Allerdings ist das wohl nicht mehr so, d.h. du könntest Debian aus dem rescue modus heraus selber installieren.

Nikno
06.08.15, 12:22
Zitat Zitat von Tibain
Welche Distribution denn überhaupt?
Debian Jessie, aber es geht ja um die Neuinstallation

Tibain
06.08.15, 12:15
Welche Distribution denn überhaupt?

Nikno
06.08.15, 09:42
Hallo zusammen,

ich habe einen E3-SSD-1 und würde den gerne mit einem RAID 5 laufen lassen, da er ja 3 SSDs hat.

Wenn ich jetzt aber das Installations-Template erstellen will, sagt er, dass / und /boot mit RAID 1 erstellt werden müssen. Das verstehe ich nicht, beim RAID 5 ist doch genauso eine Ausfallsicherheit von 1 gegeben. Gibt es denn irgendwie einen Weg, trotzdem das Root-Verzeichnis mit RAID 5 zu installieren. Ich habe leider auch keine Ahnung, wie man im Betrieb von 1 zu 5 wechselt, falls das bei mdadm möglich ist.

Danke im Voraus