OVH Community, your new community space.

Server verwalten mit freiem vhcs2


Briese
28.12.06, 19:23
@dennisda
Wie schon gesagt, bei mir funzt alles

@LabSen
zu1.
http://trac.inetcentral.de/ispcp/

zu2.
mir auch nicht bekannt (aktuelle)

zu3.
editiere die vhcs2.conf
in den Verz. etc/apache2/sites-available
(bei der gewünschten Domain) bei "ServerAlias" den letzten Eintrag " *.deinedomain.de " entfernen.

Das gleiche in:
etc/vhcs2/apache/working/vhcs2.conf

Apache neustart und schick is

LabSen
28.12.06, 19:20
Zitat Zitat von dennisda
mittlerweile halte ich nix mehr von Vhcs da der mail Empfang nicht geht.
Wenn jemand möchte kann er es ja mal Probieren ob er es schafft was ich mehr als weniger glaube
Also bei mir gab es vor 2 Tagen keine Probleme mit den mails. Sowohl Weiterleitung als auch Mailkonto klappte beim Senden und Empfangen.

dennisda
28.12.06, 19:04
mittlerweile halte ich nix mehr von Vhcs da der mail Empfang nicht geht.
Wenn jemand möchte kann er es ja mal Probieren ob er es schafft was ich mehr als weniger glaube

LabSen
28.12.06, 18:55
Zitat Zitat von Briese
stimmt so nicht Es hat sich ein Team gefunden welches VHCS2 weiter entwickelt!
Das ist mal schön zu hören. Davon wusste ich nichts, freue mich aber, dass es endlich weiter geht. Gibt es da schon ein paar Infos?

Zitat Zitat von Briese
Ja welche ? Der schlimmste war der "Login" Bug, ist aber seit März 2006 behoben ! ( man muss nur das Patch installieren )
Der lgoin Bug ist mir bekannt. Die anderen kenne ich icht und höre nur immer von anderen leuten die sagen, es gäbe soviele.

Zitat Zitat von Briese
Man kann ! Es sind nur änderungen in den Apache Templates notwendig !
Wäre es dir möglich mir genau zu sagen wie ich es machen muss?

Briese
28.12.06, 17:53
Hallo,
dass in der Entwicklung nichts läuft,
stimmt so nicht Es hat sich ein Team gefunden welches VHCS2 weiter entwickelt!

angeblich viele Sicherheitslücken.
Ja welche ? Der schlimmste war der "Login" Bug, ist aber seit März 2006 behoben ! ( man muss nur das Patch installieren )

Dazu kann man, wenn man domain.de als Kundenacc hat, keine domain.domain.de Adressen mehr anlegen als Aliasdomains.
Man kann ! Es sind nur änderungen in den Apache Templates notwendig !

So z.b. können meine Kunden eine Sub- Domain als Stammdomain per "Orderpanel" bestellen .

sledge0303
28.12.06, 15:22
Du kannst auch die Sourcen selbst bearbeiten und so den einen oder anderen Fehler ausbügeln... war mir aber irgendwann zu blöd geworden.
SysCP ist zwar auch nicht das gelbe vom Ei, aber weitaus besser als VHCS.

LabSen
28.12.06, 15:20
Also VHVS2 ist eigendlich nicht schlecht, war auch das einzige, welches ich ohne Probleme installieren konnte (Siehe http://forum.ovh.de/showthread.php?p=679#post679). Aber VHCS2 hat ein paar negative Punkte, zu denen gehören, dass in der Entwicklung nichts läuft, angeblich viele Sicherheitslücken. Dazu kann man, wenn man domain.de als Kundenacc hat, keine domain.domain.de Adressen mehr anlegen als Aliasdomains. Sonst vom Aufbau, Aussehen her ist es wirklich nicht schlecht.

Stefan
28.12.06, 15:03
war nurn beispiel, nen patch gibts, da wird aber eher mitm vorschlaghammer draufgehaun als der Fehler gefixt .
Und wie sledge bereits geschrieben hat, es gibt noch schlimmere..

matze
28.12.06, 14:51
Zitat Zitat von Stefan
nö, weil VHCS einige GRAVIERENDE! Sicherheitslücken kann, zb. kann man ohne einen eigenen Benutzer zu besitzen einen neuen Admin Account anlegen.

soweit mir bekann ist ,ist diese sicherheitslücke durch einen patch beseitigt und in der aktuellen zum download angebotenen auch. Ich selbst arbeite auch mit VHCS und hab es auch auf dem testserver drauf mit debian und bin damit sehr zufrieden und finde es eine ergänzung zur plesk bzw webmin anbindung

gruss matthias

sledge0303
28.12.06, 14:46
Das ist noch harmlos, meint ein Kollege der neben mir sitzt... da sind noch einige Sicherheitslücken mehr die noch gravierender sind als das genannte!

Stefan
28.12.06, 14:29
nö, weil VHCS einige GRAVIERENDE! Sicherheitslücken kann, zb. kann man ohne einen eigenen Benutzer zu besitzen einen neuen Admin Account anlegen.

gnugu13
28.12.06, 10:59
Hi,
ich bin auch ein (glücklicher) Tester des isgenug Servers.
Habe schon verschiedene Installationen durchgeführt.
Auch Fedora mit Plesk ( welches leider falsch konfiguriert wird).
Der nachteil der Serververwaltung mit Plesk ist die Begrenzung auf 1 Domain.
Ansonst wird es Kostenpflichtig.
Als Alternative habe ich mir vhcs2 angesehen und installiert.
Ich bin begeistert. Habe es unter dem SuSE 10.0 Image installiert.
(mit Anpassung der Partitionierung ).
Für die Installation des vhcs2 gibt es ein RPM welches eigentlich
alle benötigten Pakete einbindet.
Es existiert auch ein bebildertes HOWTO dazu.

http://vhcs.j0ke.net/vhcs2_suse_installationsanleitung.pdf

Bis auf kleinere Fehler - super.
Allgemeine Website dazu:
http://www.vhcs.net/new/
@angie - vielleicht ist dieses Paket wert als Image aufgenommen zu werden!
Merkmale:
-pop3
-Imap
-webmail
-http2
-Verwaltungsinterface

Gruss
Klaus