We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Hyper-V Festplatte in Proxmox importieren?!


firegore
20.01.15, 23:10
Servus SpokY, dies sollte ohne Probleme machbar sein

Habs damals laut dieser Anleitung gemacht:
http://blog.allanglesit.com/2011/03/...images-to-kvm/


Kurzanleitung:
Conversion Command from VHD to a Raw Image

# kvm-img convert -f vpc -O raw /kvm/images/disk/disk.vhd /kvm/images/disk/disk.img

ich würds entweder nach RAW oder QCow2 konvertieren:
# kvm-img convert -f vpc -O qcow2 /kvm/images/disk/disk.vhd /kvm/images/disk/disk.qcow2

Wenns Linux Hosts sind, würd ich dir empfehlen sie bei gelegenheit zu migrieren auf ein OpenVZ Template, außer es muss unbedingt KVM sein


Achtung, habs damals mit .vhd's gemacht, wenn du .vhdx verwendest (ab 2k12 Hyper-V aufwärts auswählbar), kann ich dir leider dazu keine Hilfe anbieten.

Sonst einfach mal mit einer VM probiern und testen, sollte keine Probleme bringen, außer vielleicht ein paar Treiber dazu bzw neu zu installieren.

Freundliche Grüße
firegore

SpokY
19.01.15, 12:10
Hallo zusammen,

hat jemand von euch schonmal die Erfahrung gemacht eine Hyper-V Festplatte zu konventieren und dann in Proxmox in einer KVM zu importieren?

Unser Problem ist das wir die bestehenden Hyper-V Server in Proxmox verschieben wollen, es sei wohl machbar die Festplatte zu konventieren doch nur mit Problemen?!.. daher wollte ich mal Fragen ob vielleicht schon jemand sowas gemacht hat und / oder Tipps hat.