We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

VServer vs Kimsufi


denis
03.12.14, 23:42
Die classic VPS sind bekannt dafür, nicht die zuverlässigsten zu sein, die cloud VPS sind da deutlich besser.

Bei den Kimsufis hast du halt das Problem, das die nur eine Festplatte haben, außerdem werden die angeblich im Netzwerk niedriger priorisiert, die 100mbit/s Bandbreite ist außerdem nicht garantiert.
Bei meinem kimsufi merke ich da allerdings nix von, kann immer die 100mbit/s voll nutzen.
Außerdem ist der Support von kimsufi nicht der schnellste, bei einem Hardwaredefekt der nicht automatisch erkannt wird, wartest du da unter umständen ne zeit lang. Für den Produktiveinsatz würde ich aus diesem Grund lieber einen cloud VPS nehmen.

jayR
03.12.14, 23:11
Beruflich bin ich mit OVH hoch zufrieden, mein kleines Privat Projekt ist schlichtweg eine Katastrophe. Nachdem ich im Sommer immer wieder mal längre Ausfälle hinnehmen musste, tauchen in unschöner Regelmäßigkeit wieder einmal Lags auf. Natürlich immer Abends in der "Peak" zeit.

Ich betreibe neben einer Internetseite einen gut besuchten Teamspeak Server, 50 oder mehr User kommen durchaus schon mal vor. Der vServer langweilt sich, nur die Anbindung kommt nicht hinterher. Der Support bittet um traceroute logs, die werde ich auch sammeln, allerdings, ganz ehrlich: ich glaube, das ist vergebene Liebesmüh.

Das Kimsufi Angebot wäre nicht teurer, daher überlege ich evtl zu wechseln, doch treibe ich damit den Teufel mit dem Belzebub aus? Haben die Kimsufu Server tatsächlich eine bessere Latenz? Oder wäre ich mit einem wechsel von "classic" auf "cloud" besser beraten?