We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Sprungbrett in die USA: OVH erweitert sein kanadisches Rechenzentrum


FrankP
13.10.14, 09:34
Ideal für eine IT-Struktur in Nordamerika mit höchsten Datenschutz-Anforderungen

Saarbrücken, 13. Oktober 2014

OVH, europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit, erweitert sein kanadisches Rechenzentrum BHS3 um zusätzliche 10.000 Server. Damit reagiert der IT-Spezialist auf die wachsende Nachfrage aus den Märkten USA und Kanada. Besonders dort steigt das Bedürfnis nach sicherem Datenschutz. OVH bietet diesen Vorteil: Die Server unterliegen den hohen kanadischen Anforderungen, vergleichbar mit den europäischen Sicherheitsbestimmungen. Damit bietet OVH ein ideales Sprungbrett in den nordamerikanischen Markt für europäische Unternehmen. Das Rechenzentrum befindet sich in der Nähe von Montréal und bietet seinen Kunden verschiedene Dienstleistungen - zum Beispiel Cloudservices - an. Fabrice Fossaert, verantwortlich für die Nutzung BHS3, begrüßt die Erweiterung: „Wir erhöhen so unsere Performance, um noch schneller zu sein, zum Beispiel bei Belastungsspitzen oder Wartungen“.


Über OVH
Mit rund 180.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 15 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 3 TB/s und 33 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. Dadurch kann das Unternehmen sein umfangreiches Produkt- und Lösungsportfolio zu äußerst attraktiven Konditionen anbieten. Die Produktpalette umfasst eine große Auswahl an Dedicated Servern, individuelle Cloud-Architekturen sowie Domains & Webhosting. OVH bietet für jeden Bedarf die passende technische Lösung und zählt sowohl Privatpersonen als auch kleine und mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne zu seinen Kunden. Um auch höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, arbeitet OVH ausschließlich mit namhaften Herstellern und Partnern wie Intel, VMware, Cisco und Microsoft zusammen. Ein mehrsprachiges Support-Team, bestehend aus Informatikern und kaufmännischen Mitarbeitern, bietet kompetente und professionelle Unterstützung sowohl bei der Planung als auch beim Betrieb von IT-Infrastrukturen. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 700 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken.
*Quelle: Netcraft