We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Ich will doch nur ein Upgrade


hemmerseb
09.10.14, 14:18
Hallo,

es tut uns leid, dass die Antwort auf die letzte Anfrage etwas länger gedauert hat.

Schritt 4 kann wie folgt durchgeführt werden:
-> Einloggen in den Manager v3: https://www.ovh.de/managerv3/login.p...agerv3/home.pl
-> Domain auswählen
-> E-Mails
-> E-Mail Adresse
-> Das Löschen-Symbol neben der Exchange-Adresse auswählen

Um die Adresse freizugeben bzw. vollständig zu löschen, benötigen wir aus Sicherheitsgründen leider eine Kopie des Personalausweises oder ein anderes Dokument zur Verfizierung. Hierfür einfach nochmal auf die E-Mail antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Hemmer

Genervt und Sauer
09.10.14, 13:29
Ich will doch nur ein Upgrade!!! Von Exchange 2010 auf 2013. Warum muss OVH das so kompliziert machen?

An den Support per Mail habe ich mich gewand und eine tolle Anleitung erhalten:

1. Exchange 2013 Plattform über unsere Webseite bestellen: http://www.ovh.de/emails/hosted-exch...d-exchange.xml
2. Domain im neuen Exchange 2013 Interface hinzufügen und die Validierung abschließen 3. Backup des Exchange 2010 Accounts durchführen 4. Exchange 2010 Account im Manager v3 kündigen 5. Uns eine Personalausweiskopie (bei Firmen auch Gewerbenachweis) zukommen lassen, damit wir den Exchange 2010 Account vollständig löschen können. Erst nach vollständiger Löschung des 2010er Accounts kann der 2013er Account erstellt werden.
6. Account im Exchange 2013 Interface mit der Domain verknüpfen 7. MX Records ändern
Punkt 1 ist abgeschlossen. Aber bei Punkt 4 geht es dann schon los. Wo soll da bitte die Kündigungsfunktion sein. Aus lauter Frust und Klickerei habe ich meinen Exchange 2010 Account gelöscht. Somit ist meine Email Adresse natürlich nicht mehr erreichbar. Im neuen Manager kann ich meinen Wünschnamen unter Exchange 2013 nicht eintragen weil er eben in Benutzung ist durch Exchange 2010. Ständig wird man zwischen dem alten und neuen Manager hin und her geleitet. Bei Hilfeseiten bekomme ich dann Error 404.

So komme ich jetzt einfach nicht weiter. Den Support nochmal per Ticket anschreiben habe ich keine Lust. Die letzte Antwort hat 3 Tage gedauert. Ich hoffe hier auf schnellere Reaktion und Hilfe.