We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Hosted Exchange: Weiterleitung und "Verteiler"?


mathias
12.05.14, 12:17
Hallo,

für die gewünschte Weiterleitung sollten zunächst externe Kontakte angelegt werden: http://ovh.to/Ysrhikp

Bei den Posteingangsregeln (auch im Outlook WebApp definierbar) können diese dann auch als Ziel für eine Umleitung ausgewählt werden: http://ovh.to/mwtfV1r

Mathias

Rudi
10.05.14, 04:24
Zitat Zitat von robibert
Eine weitere Frage: Was genau ist der Unterschied zwischen eine autoritativen und nicht-autoritativen Domain in diesem Paket? (Ich hatte es so verstanden, dass es mit dem Abruf von E-Mails über Exchange und ein Web-Hosting-Paket zu tun hat.) Ist dies in meinem Fall überhaupt relevant?
Bei Autoritativ fühlt sich der Hosted-Exchange für die komplette Domain zuständig. Der MX zeigt dann auf den Server bei OVH. Wenn Du z.B. 30 Mailkonten bei einem anderen Provider hast und nur 1 Exchange-Konto, dann würde es mit Autoritativ nicht funktionieren.
Der Exchange Server würde dann z.B: bei Mail an andere Mailkonten der Domain nicht zustellen können weil er denkt die wären auf seinem eigenen Server und würde somit den Mailserver der die normalen Postfächer hostet nicht erreichen.

So: https://plus.google.com/117854496316...ts/W45J7THy6qM könntest Du es z.B. mit der Option "nicht Autoritativ" umsetzen sofern Du einen weiteren Mailprovider und Postfächer zur Domain hast.

Rudi

robibert
09.05.14, 19:29
Hallo ins Forum,

leider habe ich keinen besseren Platz für diese Frage gefunden, darum hier:

Ich habe ein Hosted-Exchange 2013 Paket gebucht, meine E-Mails werden per MX-Record von meinem Web-Hoster zu OVH umgeleitet. Das funktioniert einwandfrei. Ich habe zu der Haupt-Mail-Adresse mehere Aliase eingerichtet.

Nun möchte ich aber 1. eine Weiterleitung einrichten für E-Mails, die ausschließlich an einen bestimmten (z. B. info@) Alias gesendet wurden und 2. für einen anderen Alias eine mehrfache Weiterleitung ("kleine" Verteilerliste) einrichten. Das ganze soll auch für externe Absender möglich sein.

Richte ich über Outlook eine Weiterleitungsregel ein, so hat dies aber zur Folge, dass alle E-Mails, also auch die an die Haupt-Adresse, einmal im Postfach landen und zum anderen auch weitergeleitet werden.

Gibt es hierzu eine Lösungsmöglichkeit?

Eine weitere Frage: Was genau ist der Unterschied zwischen eine autoritativen und nicht-autoritativen Domain in diesem Paket? (Ich hatte es so verstanden, dass es mit dem Abruf von E-Mails über Exchange und ein Web-Hosting-Paket zu tun hat.) Ist dies in meinem Fall überhaupt relevant?

Vielen Dank für alle Antworten

Robert