We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Allgemeines Dedi-Angebot (Besonders soyoustart, kimsufi)


Marcel40625
17.02.14, 04:10
Zitat Zitat von MDX
Ich sehe das ganze zwar nicht so kritisch wie "Dot com", aber ich finde die aktuelle Preis- und naja allgemein die Leistung von OVH nicht wirklich brauchbar... Hatte seit 2009 mehrere Server bei OVH, aktuell lass ich zwei Auslaufen und behalte nur noch einen 2G und 4G, weil alles andere (vor allem die aktuellen Angebote) einfach mal viel zu teuer oder unbrauchbar sind... Schade!
also die soyoustart server sind mehr als fair im preis ... und bislang läuft der server top ... nur mit einer failover ip hatte ich ein paar probleme da sie auf ner blacklist war und der support die löschung der ip nicht so richtig nachgehen wollte ... iwann dann aber doch ...


und ja dieses 3 firmen system verstehe ich auch nicht 100% ich denke mal man will die support level strikt voneinander trennen

peterdoo
17.02.14, 01:36
Das was hier gemacht wird ist tatsächlich nicht in Ordnung. Von der Seite von OVH GmbH wird man auf eine andere Seite (kimsufi.com) geleitet. Dabei wird der Übergang so gestaltet, dass der Kunde getäuscht wird, zu glauben, dass es sich um denselben Anbieter handelt. Auf der Landeseite http://www.kimsufi.com/de/ ist kein Impressum zu finden (auch in Frankreich obligatorisch). Auf der Seite von OVH GmbH gibt es beim Anklicken vom Kimsufi keine entsprechende Warnung, dass man zu einem anderen Anbieter weitergeleitet wird.

Es scheint so zu sein, dass beim Verkauf an die Verbraucher in Deutschland auch aus Frankreich aus für OVH SAS (Kimsufi) deutsches Recht gilt wenn es für den Verbraucher günstiger ist als Französiches:
http://www.shopbetreiber-blog.de/201...iderrufsrecht/
Dass sich kimsufi.com auch an deutsche Verbraucher richtet, kann man duch die direkte Verlinkung auf den Seiten von OVH GmbH erkennen wie auch durch die deutsche Seite bei Kimsufi (http://www.kimsufi.com/de/).

Die Verbraucherzentrallen scheinen da die Hilfe anzubieten:
http://www.vzhh.de/recht/117357/logi...-erlischt.aspx

Das OVH kein Interesse daran hat, bei den günstigsten Servern noch Support und Übersetzungen zu bezahlen, muss man verstehen. Das sollen die aber auch deutlicher machen statt den Eindruck zu vermitteln, das wäre ein Teil des Angebotes von OVH GmbH. Genauso muss OVH verstehen, das gesetzlich vorgeschriebene Leistungen nicht entfallen können um das Angebot günstiger zu machen.

TF_SChw@rZl!cht
17.02.14, 00:19
Naja Dot com hat auch recht.

Das was OVH mit den 10 verschiedenen Webseiten macht, versteht man als Kunde nicht. Vor allem erst dann nicht, wenn sich ohne ersichtlichen Grund die Sprache ändert. Ich hatte es schon damals gesagt und leider hat OVH sich da meine Meinung gegenüber OVH leider nicht gebessert. Professionell kommt das für für den Kunden nicht rüber. Es wirkt alles so unfertig, nicht durchdacht und einfach mal falsch umgesetzt. Von der Benutzerfreundlichkeit ganz zu schweigen (drei verschiedene Logins ... gehts noch?! ... also wer das erfunden hat gehört geschlagen und zwar 24/7)
Ich weis was ich von OVH will und sehe zum größten Teil noch was ich wo für gutes Geld bekomme. Seriöse Neukunden kann man so allerdings dann doch nur recht schwer überzeugen.

MDX
16.02.14, 23:02
Ich sehe das ganze zwar nicht so kritisch wie "Dot com", aber ich finde die aktuelle Preis- und naja allgemein die Leistung von OVH nicht wirklich brauchbar... Hatte seit 2009 mehrere Server bei OVH, aktuell lass ich zwei Auslaufen und behalte nur noch einen 2G und 4G, weil alles andere (vor allem die aktuellen Angebote) einfach mal viel zu teuer oder unbrauchbar sind... Schade!

strex
16.02.14, 19:53
Zitat Zitat von soyoustarter
Muss ich mit dem Support in NL Niederländisch bzw. in Singapur dann auch auf chinesisch kommunizieren?
Das kann zum Glück jeder Anbieter so wählen wie er möchte. OVH hat sich dafür entschieden und man muss damit leben. Vorteile für OVH liegen ja klar auf der Hand.

soyoustarter
16.02.14, 18:44
Zitat Zitat von RockyBaby
Du mietest den Server in Frankreich bei OVH und dort ist die Amtssprache nunmal französisch.
Ich miete auch Server in NL oder Singapur.
Muss ich mit dem Support in NL Niederländisch bzw. in Singapur dann auch auf chinesisch kommunizieren?
Ich glaube nicht.

RockyBaby
16.02.14, 18:23
Du mietest den Server in Frankreich bei OVH und dort ist die Amtssprache nunmal französisch. Wer damit nicht zurecht kommt muss eben mehr Geld in die Hand nehmen

Dot com
16.02.14, 14:14
Hallo,

ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum die Angebotsstruktur von OVH bezüglich der Dedicated Server so umgeschmissen wurde.

Voher hatte man extrem günstige, gute Server die wirklich alles abgedeckt haben, von ganz klein anfangen bis zum HighEnd Server.
Alles schön übersichtlich in einer Tabelle dargestellt, mit Preisen, Details etc.

Dann werden die Server massenhaft gemietet und OVH bekommt Probleme mit dem Nachschub ( Was normal ist, bei so einer Nachfrage), und danach gibt es plötzlich eine total unübersichtliche Ansicht, sobald man auf Dedizierte Server klickt, die Server sind viel zu oversized und das breite Angebot von vorher wird mal eben komplett weggeschmissen.

Dann gibts die soyoustart Server, die bei 40 € anfangen, plus 60 € Einrichtungsgebühr (Meinetwegen auch ok), und dann der allergrößte Schwachsinn: kimsufi.

Kimsufi hat die schönen dedizierten Server von vorher, alles ist gut, sie sind preiswert und man kann sich die Dinger auch für kleine Projekte super leisten.

ABER, sobald man einen Klick macht, ist alles auf französisch !?, wenn es noch englisch wäre, wärs ja ok, aber alter, das könnt ihr nicht machen, alles auf französisch, der gesamte Bestellvorgang auf französisch und obwohl im Account Deutschland und Sprache Deutsch gewählt ist, sind sämtliche Support Mails und alles auf französisch ?

Die Website wird nach dem ersten Klick französisch, Fehlermeldungen sind französisch, ALLES französisch.

Was habt ihr da für einen Mist gebaut ? Warum bekommt man als Deutscher User nur französischen Support, eine französische Website ?
Das wirkt absolut unprofessionell von so einem riesen Serverhoster die Sprache nicht vernünftig auf die Reihe zu bekommen....

Warum gibts die Server nicht hier bei OVH ? Kann ich absolut gar nicht nachvollziehen. Hier ist nen deutsches Forum, deutscher Support etc. und bei Kimsufi ist alles französisch oder englisch-französisch, verstehe nicht, wie OVH so etwas etablieren kann.

MFG