We are in the process of migrating this forum. A new space will be available soon. We are sorry for the inconvenience.

Dedicated Server: Neue Angebote


Peter
31.01.14, 12:24
Guten Tag,

wir machen einen kleinen "nice -n 15" Refresh unserer Dedicated Server Angebote, der sich wie folgt zusammenfassen lässt:

Die gesamte "2014" Dedicated Server Reihe von OVH ist nun gestartet

Heyhey!

Hier die Details unseres kleinen nice -n 15 Refreshs:

- EG-128G
Es ist ein neuer Server in der "Infrastructure" Reihe verfügbar. Ausgestattet mit 1x E5-2650v2 8c/16t mit 2.6 GHz, 128 GB ECC RAM und 2x 10 Gbit/s ist es der perfekte Server, um einen Web-Proxy zwischen dem öffentlichen Netzwerk und dem privaten Netzwerk im vRack 1.5 zu betreiben. Er kostet 190 € / Monat. OVH verwendet ihn für die CDN Proxys, GeoCache, pCS und demnächst auch pCI, vRack, hubiC usw.

- HG
Die Standard-CPU bei den HG Servern wird von 2x E5-2630v2 12c/24t 2.6 GHz auf 2x E5-2650v2
16c/32t 2.6 GHz umgestellt - ohne Erhöhung des Preises. Die Preise der CPU-Optionen sinken

- BigHG
Die Standard-CPU bei den BigHG Servern wird von 2x E5-2650v2 16c/32t 2.6 GHz auf 2x E5-2670v2 20c/40t 2.5 GHz umgestellt - ohne Erhöhung des Preises. Die Preise der CPU-Optionen sinken ebenfalls

PS:
Wie ist das möglich? Das "Warum" können Sie am Ende dieser E-Mail nachlesen. Auf jeden Fall werden die Kunden, die bereits einen HG 2014 oder BigHG 2014 haben, von dieser Evolution profitieren können
- Wechsel der Standard-CPU auf die neue CPU
- Verringerung des Preises der CPU-Option im OPEX Modus.

- Die FS Reihe
Wir starten eine Reihe mit 6 Modellen von 12 TB bis 216 TB Speicherplatz pro Chassis! Wir haben diese Server speziell für Storage mit integriertem VRack 1.5 konzipiert. Wir verwenden diese Maschinen für pCS und hubiC.

Mit diesen Servern können Sie folgende Anwendungen realisieren:
- Fast storage
- Slow storage
- Openstack swift
- Ceph
- Backup
- Über mehrere Rechenzentren verteilt

Die FS Reihe bringt auch einen neuen Festplattentyp: HGST Helium Entreprise Platten mit 6 TB Kapazität! So können wir 72 TB in 2U und 216 TB in 4U bereitstellen.

Die Server mit 36 Festplatten sind auch mit 2 LSI HBA Karten mit je 48 Gbit/s verbunden (8 Kanäle mit 6 Gbit/s SATA3/SAS2). So können wir garantieren, dass trotz einer großen Zahl an Festplatten im Chassis der Maximaldurchsatz pro Festplatte ausschließlich durch die Kapazität der Festplatte begrenzt wird, und nicht durch die LSI Karte.

Mit der "Hybrid" Option verfügen Sie über einen Mix aus SSD und HDD Platten, die die Server mit der CEPH Spezifikation kompatibel macht. Der Standard-Server ist mit der Openstack Swift Spezifikation kompatibel.

Die FS-72T und FS-218T Server werden ab Mitte Februar verfügbar sein. Wir sind einer der ersten Anbieter, der die neuen 6 TB Helium Festplatten erhält - diese sind noch nicht in großer Stückzahl verfügbar. Wir warten momentan darauf, diese kleinen Schätzchen in den Händen zu halten

Die FS-144T und FS-218T werden über eine Innovation (!!) verfügen, die in den nächsten 10 Tagen validiert werden sollte. Wir können momentan noch nicht mehr dazu sagen, aber es sollte sich lohnen, noch ein wenig darauf zu warten...

Die anderen FS Modelle sind verfügbar, und wir werden nun daran arbeiten, diese in unseren 4 Rechenzentrumszonen anzubieten: BHS, GRA, RBX und SBG. hubiC ist zum Beispiel bei uns in den drei Rechenzentren GRA, RBX und SBG synchronisiert.

- Die HPC Reihe
Wir stellen mit diesem Angebot unsere Oxalya Filiale in den Vordergrund, einen Spezialisten für HPC und die von uns für parallele Berechnungen entwickelte Cloud Lösung.

Unsere Software-Lösung erlaubt:
- Den Upload des zu berechnenden Modells, zum Beispiel den Durchfluss einer Flüssigkeit durch ein Rohr
- Die Durchführung der Berechnungen des Modells, um das Verhalten der Flüssigkeit und des Rohrs abhängig vom Druck, der Temperatur usw. zu berechnen
- Die Ergebnisse der Berechnung remote (!!) anzeigen lassen, um die Elemente zum Abruf auswählen zu können, die wirklich interessant sind
- Die Ergebnisse der Berechnung herunterladen

Wir sind die Einzigen am Markt, die über eine funktionierende Lösung verfügen, die die Umsetzung dieser vier Punkte erlaubt. Wir haben unter anderem eine Technologie zur Kompression des Bilddatenstroms, die die Anzeige der Ergebnisse auch bei einer Verbindung mit einer niedrigen Bandbreite erlaubt. Diese Technologie hat außerdem den Vorteil, dass sie zum Beispiel mit den HPC Grafikkarten von HP perfekt funktioniert

Es sind 3 verschiedene Angebote verfügbar:
- Ein Shared HPC Cluster (stündlich oder monatlich abgerechnet)
- Ein Dedicated HPC Cluster (stündlich oder monatlich abgerechnet)
- Ein bei Ihnen installierter HPC Cluster (der ursprüngliche Geschäftsbereich von Oxalya) im CAPEX Modus und mit unserer Software-Lösung als Option. Wir werden auch HP Server in unsere HPC Angebote integrieren, und sollten in Kürze Mono-Server anbieten können (stündlich oder monatlich abgerechnet)

- Die BigData Reihe
4 Server für BigData Anwendungen. Die Server verfügen über Festplatten im JBOD Modus und eine ausgeglichene CPU / RAM / HDD Ausstattung für alle BigData Nutzungen. Die Server werden ab Mitte Februar bestellbar sein. Wir warten derzeit noch auf die Lieferung einer für BigData unerlässlichen Komponente... Wir werden es ankündigen, sobald diese bei uns eingetroffen ist Der BD-48T wartet ebenfalls noch auf die Validierung einer Innovation... der Gleichen wie beim FS-144T... Man könnte schon fast erraten, um was es geht...
Seit 3 Jahren bieten wir AMD Server mit 4x CPU an. Mit dem BigData Angebot startet nun auch unser erster 4x CPU Intel Server: 4x E5-4607v2 24c/48t mit 2.6 GHz, 512 GB RAM und 24x 2 TB Festplatten. Es wird nicht der Letzte sein

Warum konnten wir die HG und BigHG Server verbessern, ohne die Preise zu erhöhen?
---------------------------------------------------------------------------------

Wie bereits angekündigt haben wir, um Ihnen die Server schnellstmöglich liefern zu können, unsere Beziehungen zu unseren Lieferanten überarbeitet. Wir beschicken unsere Montagelinien mit Komponenten, die wir von überall weltweit erhalten, und es muss alles gleichzeitig verfügbar sein, um einen Server fertigen zu können. Immer mehr verschiedene Server-Varianten mit Lieferfristen, die bis zu 3 Monate betragen, zu fertigen, ist äußerst komplex. Wir mussten etwas ändern und das Gewohnte hinterfragen, und wir haben dies getan.

Wir sind deshalb nun zu einem OEM Kunden geworden, was es uns erlaubt hat, Versorgungs-Pipelines mit Lieferfristen von 24/48 Stunden zu realisieren. Im Gegenzug haben wir uns verpflichtet, eine bestimmte Menge an Komponenten pro Jahr abzunehmen. Dies stellt nicht wirklich ein Risiko dar, da wir die Teile ja sowieso kaufen würden.

So konnten wir die Verwaltung unserer Vorräte optimieren und besser auf den Erfolg einer bestimmten Konfiguration reagieren. Es geht eine Großbestellung ein? Kein Problem, innerhalb von 48 Stunden haben wir die Teile und können die erhöhte Nachfrage befriedigen, ohne wie früher mit langem Vorlauf Teile auf Verdacht bestellen zu müssen. Dies ist auch unerlässlich, um Ihnen fast 180 verschiedene Server-Varianten anbieten zu können!

Diese Verträge haben es uns erlaubt, die Preise für verschiedene Komponenten zu reduzieren. Cool. Aber statt nur unsere Kosten zu verringern und unsere Margen zu erhöhen, haben wir dies genutzt, um die Konfigurationen zu verbessern, die wir Ihnen anbieten. Bessere Ausstattung zum gleichen Preis. Die HG und BigHG Modelle sind eines der konkreten Beispiele für diese Strategie. Und die FS und BigData Reihen profitieren ab dem Start von äußerst konkurrenzfähigen Preisen.

Wir möchten Ihnen stets die bestmögliche Hardware zum bestmöglichen Preis anbieten und weiter in Innovationen investieren. Es ist durchaus möglich, dass in den nächsten Monaten auch die eine oder andere Server-Reihe von Verbesserungen profitiert. Einige kleine Änderungen hier und da, anstatt einer großen Ankündigung oder großen Änderungen. Mit 180 Server-Varianten ist ein Update einer Angebotsreihe nicht mehr innerhalb von 24 Stunden möglich.

Dank dieser Vorarbeiten werden die Verfügbarkeiten der OVH Server nun korrekt verwaltet: wir liefern innerhalb von 120 Sekunden für die Standardmodelle und 2/3 Stunden für die personalisierten Modelle aus.

Wir arbeiten derzeit an der Verfügbarkeit aller OVH Server in allen Rechenzentren. Da wir vor 2015 in RBX keinen zusätzlichen Platz haben werden (außer für EG/HG/BigHG/pCC, den wir im Voraus reserviert haben), müssen wir nun Projekte zur "Defragmentierung" der Server-Säle starten... Die Freuden der Verwaltung eines Bestands von 165 000 Servern in fast 5000 Racks, die über vier Rechenzentrumszonen verteilt sind... Heyhey! Wir arbeiten auch an der Verfügbarkeit der neuen Reihen, die wir nun gestartet haben. Es läuft mittlerweile ziemlich gut

Da die OVH Server-Reihen jetzt alle gestartet sind, können wir uns nun um die SyS Angebote kümmern...

Mit freundlichen Grüßen

Octave

Preise ohne Mehrwertsteuer und nur gültig für Frankreich. Die deutschen Preise finden Sie auf den Webseiten der OVH GmbH, sobald die Angebote dort verfügbar sind. Die Zeitangaben beziehen sich auf die OVH SAS in Frankreich.